Riesenschnauzer als Anfängerhund :: Hunderassen

Riesenschnauzer als Anfängerhund

von Sören(YCH) am 03. Februar 2003 10:41

Hallo Anna,

wie gesagt, es ist nicht wirklich einfach. Und ein Hundeplatz (egal wie gut er auch sein mag) kompensiert niemals irgendeine Inkonsequenz zu Hause. Wenn der Hund also 3 Mal die Woche auf dem Platz ausgelastet wird und zu Hause über Tische und Bänke springen darf, nützt das alles gar nix.

Eine konsequente Erziehung ist bei jedem Hund wichtig. Ein Riesenschnauzer ist aber sehr empfänglich für Inkonsequenz, er sucht also "Lücken" in der Ausbildung und kostet die aus.

Die Arbeit auf dem Platz ist als ZUSATZBESCHÄFTIGUNG zu sehen, ersetzt aber niemals die Grunderziehung zu Hause... die wird höchstens dadurch erleichtert.

Viele Grüße

Sören

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren