Gos d'Atura - wer kennt eine n ? :: Hunderassen

Gos d'Atura - wer kennt eine n ?

von Syriebille(YCH) am 25. März 2003 20:39

Hallo Yorkies,
Binou's neue Freundin ist ein Gos d'Atura, ein catalanischer Schäferhund.
Sehr nett, ein echter Wirbelwind von 8 Monaten, steckt ordentlich was weg,
kommt mit allen Hunden klar.
Die Rasse ist sehr selten (in D 10 Züchter im VDH eingetragen).
Nach den Infos im Net würden mich noch die Euch persönlich bekannten Hunde interessieren. Wesen und Gesundheit?! Sind irgendwelche Krankheiten bekannt, die bei der Rasse häufiger vorkommen?
(z.B. hat eine Bekannte beim Portugiesischen Wasserhund, der ja auch sehr selten ist hier in D, eine Epilepsie-Linie erwischt!)
Die Kleine läuft unermüdlich, da hätte ich bei unseren Briards große Angst wegen Überbelastung und HD! Aber die Rasse ist ja wesentlich kleiner und zierlicher!
Viele Grüße
Sybille

von Selena(YCH) am 26. März 2003 07:26

Hallo Sybille,

Auch wenn dein Kleine unermüdlich ist, darfst du sie im ersten Jahr nicht überanstrengen. Klar gibt es Rassen wo man mehr Acht geben muss als andere, aber eigentlich gilt als allgemein Regel, der Hund im ersten Lebensjahr nicht körperlich zu überarbeiten.
Klar ist das schwierig mit so einem jungen Hund, aber es lohnt sich, wenn man dafür nacher keine Probleme hat.
Es gibt viele Junghunde, die wirklich auch 3 Stunden laufen können, aber sie sollten trotzdem nicht. Da musst du dann eben die Kleine bremsen und darauf aufpassen, dass sie nicht zu lange und zu weit lauft.

Viel Spass noch,
Gruss,
Selena, Tammy & Kira

von Evelyn(YCH) am 26. März 2003 07:49

Hallo Sybille,
ich kenne natürlich ;-) auch einen. Er hat bei uns auf dem Hundeplatz Agility gemacht. Er war ebenfalls sehr verträglich, keine Krankheiten (er war allerdings erst etwa 3 Jahre) oder Predispositionen der Rasse bekannt. Was mir persönlich nicht gefallen hat: Er hat in Erregung extrem viel gebellt und er war sehr leicht erregbar. Positives: Hohe Arbeitsfreude und sehr führig.
Liebe Grüße
Evelyn mit Lusty und Leo

von Sybille(YCH) am 27. März 2003 18:32

Hallo Selena,
Tessa gehört mir nicht, wir gehen nur ab und an zusammen spazieren! Daher habe ich keine Einfluß, will auch nichts überstürzen mit "Ratschlägen", weil ich die Rasse eben noch nicht kennengelernt habe!
Trotzdem danke für den Tipp!
Sybille

von Susanne(YCH) am 02. April 2003 19:14

: Hallo Yorkies,
: Binou's neue Freundin ist ein Gos d'Atura, ein catalanischer Schäferhund.
:
Hallo Sybille !

Ich bin stolze Besitzerin eines Gosis !!!!
Meine Hündin Luna ist ebenfalls 8 Monate alt und einfach nur Klasse.
Es ist bei uns auch so das mein Hund ständig Bewegung braucht.Natürlich mache auch ich mir sorgen das Sie sich zu sehr belastet,aber es ist nun mal Ihr Element zu rennen, zu hüten,zu bellen...
Es ist eine Ganz tolle Rasse !
Für einen langhaar Hund ziemlich pflegeleicht,sie mufft nicht ,haart nicht... sie bringt halt Dreck mit ins Haus wie alle langhaar Hunde.Sie liebt Ihre Familie (unsere Kinder !!!!)
Sie sind sehr gelehrig und wollen input haben !
Dadurch das sie noch nicht so überzüchtet sind, sind sie ziemlich robust und neigen nicht zu irgentwelchen Erkrankungen.
Dadurch das sie ein Hüte und Schutzhund ist neigt sie zum bellen.Was man der Rasse aber wohl auch aberziehen kann.(mir ist es noch nicht gelungen)
Sie ist dem Briard in ihren Wesenszügen schon sehr ähnlich.(weswegen wir sie auch geholt haben)
Wir wollten einen Hund der dem Briard vom Wesen wie Aussehen gleicht nur kleiner und leichter ist und haben einen Volltreffer gelandet.

Grüße von Susanne und Luna

P.s.Wo kommt denn der Gosi her den du kennst ?Ich kenne keinen Züchter der gleichzeitig mit uns einen Wurf hatte ! Vielleicht sind es ja Geschwister ?!

von Syriebille(YCH) am 09. April 2003 10:25

Hi Susanne,
Tessa ist aus Bayreuth und sie soll mit Papieren von einer spanischen Frau sein. Irgendwie komisch, da jetzt auch gesagt wurde, dass der stammbaum noch nicht da ist oder es auch keinen gibt! Ich werde mal nachfragen welche Eltern Tessa hatte! Woher hast du Deine? Ist ja wohl sehr langwierig, einen Gos zu bekommen! Auf einer Schweizer HP habe ich von diversen Interessenten für einen Welpen gelesen!
Danke für deine interessanten infos!
Unterschied zum Briard ist wohl die Springballmentalität! Obwohl Binou die direkt nach dem rausgehen auch hat!
Sybille
Sybille

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren