Labrador und Goldenretriever = ? :: Hunderassen

Labrador und Goldenretriever = ?

von Anja(YCH) am 27. März 2003 10:17

Hi Sabine,
ja, ich habe eines, setze unten mal den Link.
Da ist er allerdings nur von vorn zu sehen.
LG,
Anja

von Selena(YCH) am 27. März 2003 11:26

Hallo Anja,

Ich finde es eine gute Idee eine Hundeschule beizutreten aber suche dir einen wirklich guten Hundesport verein / Hundeschule..leider gibt es viele schwarze Scharfe..am besten lass dir eins empfehlen von jemanden den du gut kennst und auch sein/ihr Hund natürlich. Eine gute Hundeverein wird dir auch bei weiteren Problemen mit deinem Hund helfen, wie z.B. Fino's manchmale Unverträglichkeit mit Ruden. Wegen die andere Ruden in der Hundeschule musst du dir keine Sorgen machen..in meinem Hundeverein zum Bespiel üben wir alle einzeln mit dem Hund. Der Hund soll sich ja schliesslich auf uns konzentrieren können!
Viel Glück und Spass mit Fino..ich habe mir die Fotos angeschaut und er ist wirklich süss!
Gruss,
Selena, Tammy & Kira

von Sonja(YCH) am 27. März 2003 12:37

: hi,
papiere sind nicht papiere.

es gibt wunderschöne Stammbäume, die genau soviel wert sind um sie einzurahmen. und der Hund mit Papieren wird zum schlichten "Mischling".
(nichts gegen mischlinge, habe selbst zwei)

ein tatsächlicher RAssehund hat Papiere die von der Dachorganisation des jeweiligen Landes (VDH, SKG, Rad van Beheer usw. ) und der FCI (Federation Cynologique International)anerkannt sind und der Hund hat eine sogenannte Stammbaumnummer. die FCI ist diese Organisation welche sämtliche Rassestandards, und Rassen definiert und in den Klassen 1 - 11 eingeteilt hat.

alles andere sind mischlinge. meines wissens ist es einzig bei den belgischen Schäfern möglich einzukreuzen.

von Karin M.(YCH) am 27. März 2003 13:37


: bei Labrador-Retrievern bin ich auch immer von Labradoren ausgegangen, werd mich aber mal im Netz kundig machen.
Hi!
Wie Jana schon gesagt hat - es gibt nur den Labrador Retriever - genauso wie es nur den Golden Retriever gibt. Man kürzt halt mit Labrador und Golden ab. Dadurch gibt es manchmal Mißverständnisse.

: Tja, Deine genannten Power-Sessions kenne ich. Dieser Hund ist einfach unermüdlich. Letzte Woche habe ich etwas gekränkelt, bin aber dann doch mit Fino an den Rhein und hab mich mal nicht mit ihm beschäftigt. Er war geschlagene 2 Stunden allein unterwegs auf der Suche nach Hunden, Mäusen, Hasenbauten, zwischendrin ging er schwimmen, ich sah immer mal wieder einen weissen Blitz an mir vorbeifegen. Letztendlich, nach 2 Stunden, kam er dann zu mir um mich zum spielen aufzufordern....waren ja auch keine Hundis mehr da. Wo nimmt dieser Kerl diese Kraft her ?
Hihi - ja, das kann Retriever auch sein...
Aber ganz verstehe ich es jetzt nicht. Einerseits hast Du Angst, dass er sich anderen Rüden gegenüber schlecht benimmt und dann kann er doch so viel frei unternehmen? Oder macht er einen Unterschied, ob Du daneben bist oder nicht?

: Klar, wenn er nicht immer nur seine Runden neben mir abtrotten muss.
: Trotzdem muss ich wirklich eine Kopfbeschäftigung finden, vielleicht werde ich mich auch einen Hundesportverein anschliessen, bisher habe ich mich davor gescheut, weil Fino immer noch rüpelig ist. Läuft er frei umher passiert nichts, wenn ich in der Nähe bin und er Rüden-Kontakt hat aber schon. Und das kann ich mir noch nicht so vorstellen. Furchtbarer Gedanke, ich komme mit ihm dorthin und er macht andere Rüden an....grrrr

Ich weiß, die in Deutschland sind da leider etwas pingeliger und wollen nur Retriever mit FCI-Papieren beim Training. Aber warum sich nicht bei den Retrieverclubs erkundigen? Das Training dort wäre sicher ihm am ehesten angepasst als irgend ein ödes BGH-Training, oder?

: Danke erstmal für Deine Ideen, ich werde sicherlich was umsetzen.
: LG,
: Anja mit Fino
:
Er schaut jedenfalls sehr keck und lustig aus - auf dem Foto wirken seine Ohren für einen Retriever relativ klein und haben eine witzige Stellung - aber das ist vielleicht einfach die Perspektive.

Auf jeden Fall ein Kumpel, mit dem man durch dick und dünn gehen kann.


von Sabine(YCH) am 28. März 2003 07:35

Hallo Anja,

der ist ja wirklich goldig!!! Dachte eigentlich, er sei schwarz!
Sieht echt lieb aus!

Gruß
Sabine

von Katja mit Sam & Balu(YCH) am 28. März 2003 10:25

Hallo Anja.

Ich habe auch so einen Labbi. Balu sieht so aus, als wenn irgendein Urvater von ihm mal mit nem Golden bekannschaft gemacht hätte. Dort wo wir ihn her haben, wurde uns gesagt, das sein Vater ein waschechter Labbi mit Papieren gewesen ist, die Mutter übrigens auch. Ist mir ehrlich gesagt aber auch schnurzegal. Balu selber ist einfach nur super. Total lernbegeistert und kaum "Platt" zu kriegen. Aber was bei ihm halt sehr auffällt, ist seine "Federrute". Die hat Sam z.B. nicht.

LG Katja mit Sam & Balu

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Zum 1. Mal Putenhaelse!

    : ich weiß ja nich wie heiß bei Dir heiß ist :-) : Ich nehme Wasser aus dem Wasserhahn. Meine ...

  • Hundehaarallergie

    : Hallo, : : ich habe ein großes Problem. bei mir ist eine starke Hundehaarallergie festgestellt ...

  • Welcher Verein?

    Hallo Andrea, Auf eine Vereinsdiskussion lasse ich mich nicht mehr ein, darum meine Empfehlung suche ...

  • Läufigkeit-Pubertät?

    Hallo Tani, das die Aufmerksamkeit bei einem Hund in dem Alter nicht so hoch ist, vieles ausgetestet ...

  • Züchter will Welpen zurückkaufen

    Hi Yvonne, : ... weil nämlich genau das nicht alle wissen. Genau das ist es :-). Und darauf kannst ...

  • Probevertrag

    Hallo Lars, ich sehe keinen Unterschied zu einer ausgediehnten Hündin. Wie in der Ursprungsmeldung ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren