Greyhoundbeschäftigung :: Hunderassen

Greyhoundbeschäftigung

von Susanne(YCH) am 22. April 2003 19:33

Hallo Windhundekenner,

wer weiß wie man einen ehemaligen Renngreyhound rassegerecht beschäftigen kann (außer Rennbahn!)?
Ich habe gehört, dass sie nicht geeignet sind zum Radfahren und sich aufgrund ihres Körperbaus nicht setzen können.
Gibt es bezogen auf ihre Rennlaufbahn typische verschleißerkrankungen, die man im Auge behalten sollte?
Gibt es greyhounds, die man fürs Frisbeespielen oder apportieren begeistern kann?

Gruß von Susanne

von Charlie(YCH) am 22. April 2003 21:56

Hallo Susanne!

Sorry, aber darf ich fragen, ob Du schon einen Grey hast oder grade erst planst einem ein neues Zuhause zu geben?

Wenn Du schon einen hast: Was macht er denn bisher so?

Ich kann Dir sicher weiterhelfen, muß aber morgen erst den Link raussuchen *g*

Viele Grüße

Charlie

von Susanne(YCH) am 23. April 2003 04:08

Hallo Charly,
eine Freundin von mir hat einen zum probewohnen. Mit ihrem anderen Hund arbeiten wir regelmäßig zusammen (Fuß laufen, Antijagdtraining, Ersatbeute auf Kommando suchen und holen, leichtes Hindernisstraining, Tricks und Kunststückchen.
Der Grey kommt bald mit und wir wollen schauen, was f. ihn "richtig" sein könnte.
Ich habe aber praktisch null Windhunderfahrung.
Danke f. deine Hilfe

Gruß Susanne

von Pat1(YCH) am 23. April 2003 05:11

hei
beim hindernistraining sehr vorsichtig sein,die füßchen.radfahren geht,warum auch nicht.daß viele sich nicht setzen können,hat nichts mit ihrer tauglichkeit zu tun.typ.verschleißerkrankungen gibt es viele.zehen,schwimmhäute,schultern,erkannte u unerkannte frakturen der gliedmaßen,schädigung der wirbelsäule,halswirbelsäule etc.
frisbee würd ich auch lassen,die springerei ist gar nicht gut für die anatomie dieses tieres.
wenn ich euch richtig versteh,sollen es keine jagdsachen sein,da ihr ja antijagdtrainig macht.leider ist das seine bestimmung.er hat nach wenigen sprüngen,wenn er gestartet wird,seine endgeschwindigkeit und dann jagd er.mehr nicht.ausdeuerdinge sind weniger sein ding,die ganze muskulatur ist anders aufgebaut.
agility,wenn er mag,warum nicht.aber sprünge,wippe runter,tunnel,etc,das ist nichts für ihn.ebenso scharfe wendungen.immer sehr risikoreich.ein reiner courisnghund ist da etwas anders gepolt,aber ein renngrey wurde vor solchen bewegungen immer geschützt und ist komplett anders aufgebaut.
gruss pat

von Fee3@gmx.ch(YCH) am 23. April 2003 11:11

Hallo Susanne!

: eine Freundin von mir hat einen zum probewohnen.

Sorry, aber ich muß schon wieder neugierig werden: Was ist denn damit gemeint??? Ist es ein Rescue-Grey, also ein Ex-Rennhund?

Ich hab den Link wiedergefunden (s.u.). Sie ist sehr informativ, umfassend und absolut empfehlenswert!

Falls Du noch Fragen hast oder so helfe ich gern weiter. Bestimmt fällt mir nach nem Kaffee auch nochwas ein :-) Ich habe selber einen Galgo Espanol, mein Freund hat 2 und einen Pflege-Galgo hab ich auch noch :-)

Liebe Grüße

Charlie

von Charlie(YCH) am 23. April 2003 11:24

Hoppla, ich hätte doch erst diese Antwort schreiben sollen, NACHDEM ich nen Kaffee getrunken habe... Jetzt ist mein Name aber an der richtigen Stelle... hihi

Viele Grüße

Charlie

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • FF-Anfänger - bequem :-

    : Dünsten kann man aj leider nicht in der Mikrowelle :-) : : : hei : warum nicht???? : Wenn Diana ...

  • Neuer Wind im SV !

    : : www. diensthundestaffel- essen. de/raiser. htm : Diese Seite kann ich nicht aufrufen, auch nicht ...

  • Wie hoch ist die Decktaxe bei .

    Hi Mona, : also unser Zuchtverein würde da nichts nennen können, da wie gesagt ganz unterschiedliche ...

  • Re:

    Hallo Biene, ich habe das mit Gina geübt, indem ich sie erstmal an der Leine liess, eventuell kannst ...

  • Harnträufeln

    Hi Denise, in welcher Dosierung gibst Du Caniphedrin und mußtest Du im Laufe der vier Jahre die Dosis ...

  • Ferien in Oesterreich

    Hallo Yvonne! Bitte sei unbesorgt, deinem Hundekind geht es bestimmt gut. Österreich hat im ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren