Reinrassig und Rassenrein/Unterschied? :: Hunderassen

Reinrassig und Rassenrein/Unterschied?

von Frieda(YCH) am 14. Mai 2003 13:54

: Reinrassig darf sich nur ein Hund mit VDH-Ahnentafel nennen. Daher sind auch alle Dissidenz-Hunde für den VDH "nicht-reinrassige-Mischlinge" (bitte jetzt nicht wertend verstehen).

Die Reinrassigkeit hat doch nichts mit dem Verein zu tun, sondern mit dem Hund.

Gruß Frieda

von Jettie(YCH) am 14. Mai 2003 20:10

Hallo Frieda,

: Die Reinrassigkeit hat doch nichts mit dem Verein zu tun, sondern mit dem Hund.
:
Hahaha, ja genau, deshalb habe ich auf Fragen, was für eine Rasse unser Querbeet-Rüde denn sei, geantwortet:

"Das ist ein Norddeutscher Schlischluer".

Das bedeutet: Norddeutscher Schlingschlucker *zwinker*. Viele Leute haben das vollkommen geschluckt......*kicher*...

Liebe Grüsse,

Jettie

von Frieda(YCH) am 15. Mai 2003 05:39

Hallo Jettie,
:
: Das bedeutet: Norddeutscher Schlingschlucker *zwinker*. Viele Leute haben das vollkommen geschluckt......*kicher*...

Was ist denn das ??!!!??? :-))

Liebe Grüße Frieda

von Simone(YCH) am 18. Mai 2003 23:17

: Hunde ohne VDH-Ahnentafel gelten offiziell als Mischlinge, u.U. jedoch rasserein, d.h. beide Eltern gehörten der gleichen Rasse an.
: Reinrassig darf sich nur ein Hund mit VDH-Ahnentafel nennen. Daher sind auch alle Dissidenz-Hunde für den VDH "nicht-reinrassige-Mischlinge" (bitte jetzt nicht wertend verstehen).
:
: So ein Quatsch ist es also nicht.
:
: Tom

Also da sieht man doch wieder mal wie erhaben sich die Vdh'ler fühlen. Hui, sind es die Übermenschen, die darüber Richten dürfen was ein rassehund ist und was nicht???
Es gibt sehr viele Hunderassen die von anderen vereinen anerkannt sind. Und es gibt größere und ältere als den VDH.
Wenn ich nun 2 Malterser nehme die VDH-Papirere haben, diese miteinander verpaare und den Wurf in einem anderen nicht dem VDH angeschlossenen Verein eintragen lasse, dann habe ich nicht reinrassige Mischlinge???????
Oh ja, der mensch macht sich alle Lebewesen untertan *grins* und noch mal *grins*
Es gibt so viel "Schwarze Schafe" im ach so tollen VDH, klar, in jeden anderen Verein auch! Aber, keiner trägt die Nase so hoch!
In keinen Forum was von einem Verein außerhalb des VDh geführt wird, wird über den VDH schlecht geredet, oder werden VDH Hunde schlecht gemacht. Aber immer wieder findet man in Foren wo der VDH die Überhand hat, abwärtende Bemerkungen über die dissidenz Vereine. Warum nur?
Merkt Euch mal:
Schäferhund + Schäferhund = Schäferhund
Yorkshire + Yorkshire = Yorkshire
ob mit oder ohne Ahnentafel
sie sind reinrassig und rasserein (wenn nichts anderes eingekreuzt wurde!)
Und:
Schäferhund + Yorkshire = Mischling
Einen schönen Tag noch!
Simone

von Antje(YCH) am 19. Mai 2003 05:26

Hallo Simone,

beim VDH werden Hunde, die erkennbar einer Rasse zugehören, aber keine FCI-Ahnentafel besitzen (also Hunde "ganz ohne" oder mit Ahnentafeln aus der "Dissidenz"winking smiley unter "Hunde ohne Ahnentafel" geführt. Es stimmt nicht, daß sie unter die Rubrik "Mischlinge" fallen, die werden extra gelistet.

Viele Grüße

Antje

von Gaby mit Beira(YCH) am 19. Mai 2003 07:23

Hallo Antje,

entweder ist diese Regelung brandneu oder uralt. Vor ca. 2 Jahren war es so, dass Hunde ohne oder mit "Nicht-VDH-FCI"-Papieren z.B. auf ihrer Agility-Leistungskarte als "Mischling" geführt wurden, auch wenn sie eindeutig eine Rassezugehörigkeit zu erkennen war. Habe selber so eine Leistungskarte zu Hause.

Gruß
Gaby mit Beira

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.349.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren