An alle Kleinen Münsterländer! :: Hunderassen

An alle Kleinen Münsterländer!

von Carmen(YCH) am 22. Februar 2000 08:47

:
: Wer weiß was über den Kleinen Münsterländer???
: Hallo Chrissie
Am Sonntag 20.02.2000 war in der Fernsehsendung Tiere suchen ein Zuhause ein kleiner Münsterländer, lieb und verträglich und erst ca. 8 Monate jung.
Mehr Informationen zu diesem und auch anderen Hunden der Sendung
kannst Du auch im Internet nachlesen.
Im Fernsehen kannst Du diese Sendung übrigens jeden Sonntag von 18.15
bis 19.10 Uhr anschauen.
Viele Grüsse Carmen mit Tierheimhunden Rex und Jonny.

von Chrissie(YCH) am 22. Februar 2000 13:56

Hallo Carmen!
Danke für den Tip! Die Sendung hab ich gesehen.
Ich fand den "Kleinen" richtig toll, allerdings werde ich mir erst in ein paar Monaten noch einen Hund zulegen können. Hat so seine Gründe wegen Umzug etc.
Außerdem suche ich eher einen KML, der sich mit Katzen verträgt (nicht einfach bei einem Jagdhund), oder ich ziehe einen Welpen mit Katzen auf. Allerdings finde ich es toll, dass du Rex & Jonny aus dem Tierheim hast.
Ciao
Chrissie

von Katrin mit Charly(YCH) am 24. Februar 2000 21:34

Hallo Chrissie,
endlich auch ein Liebhaber dieser Rasse....Wir haben eine Kl. Münsterländerhündin, sie wird im Mai 2 Jahre alt. Sie ist ohne Papiere, denn darauf lege ich wenig Wert. Allerdings ist sie auch unsere Beste! Ich kenne inzwischen auch noch mehrere Leute mit einem KLM, aber auch mehr oder weniger o. Pap., da sonst vorrangig Abgabe an Jäger.
Wir haben das Glück, dass Charly (kommt von Charlotte) wenig Jagdtrieb zeigt, ich denke aber, das kann bei dieser Rasse schon zum Problem werden. Ab und zu habe ich noch eine KLM-Hündin in Pflege, da ist es schon etwas ernster zu sehen, allerdings denke ich, dass man den Trieb auch durch Erziehung in Grenzen halten kann. Kommt auf die eigene Einstellung zum Problem an. Abrufen konnte ich sie bisher bei Reh, Fuchs, Vögeln, nur 1x war sie bisher weg, Hase?, aber dann ist es so, dass sie lautlos jagt und man nicht weiß, woran man ist. Hast du aber eine starke Bindung aufgebaut, kommt jeder Hund bald zurück. Übrigens hatten wir vorher einen Terriermix, da war das Jagen und Weglaufen viel schlimmer.
Sie liebt Katzen eigentlich, also wenn sie nicht weglaufen. Reißen sie aus, macht sie hinterher, klar, wer nicht. Wenn ich das Ansinnen aber merke (Blick zum Kindergarten und dann ab über den Zaun auf den Spielplatz, Kätzchen suchen), dann kann ich sie gut zu mir beordern. An der Leine geht sie auch ohne Zerren an einer Katze vorbei.

Jogger, Radfahrer, Autos, spielende Kinder-alles kein Thema, sie kommt prompt auf den Ruf "Komm anmachen" zu mir und lässt sich anleinen.

Wir haben 2 Meerschweine, mit denen geht sie zwar etwas derb um, aber sie kommen klar miteinander, notfalls auch mal ohne uns als Aufpasser.

Ansonsten gibt es nur Gutes zu sagen. Hund ist familienfreundlich, relativ leise, sehr anhänglich und verschmust, von der Größe her gut zu handhaben, benötigt aber viel Beschäftigung, sehr gut geeignet für's Agility, sehr lern-und arbeitsfreudig, ist richtig wild drauf, was zu tun. Schleppt viele Sachen rum, mag Clicker, klaut gerne was zu essen vom Schrank, kann Türen öffnen und schließen, Licht anmachen, bringt die Zeitung rein, stört beim Telefonieren...na wie so viele andere Hunde eben auch.

Wir haben die Begleithundeprüfung gemacht, als Charly 12 Monate alt war, wollen jetzt vielleicht auf Leistung trainieren, und 2x die Woche sind wir beim Agility. Meine Kinder(10 u.11J.) können auch mal mit ihr spazieren gehen, sie hört da auch wirklich gut. Allerdings trainieren sie manchmal in meiner Jugendgruppe mit.

Alleinbleiben geht auch, max. 4 Stunden, die Wiedersehensfreude ist aber grenzenlos, klar.

Sie frißt nur, wenn ich dabei bin. Futtermenge ist nicht sehr riesig.

Gehen wir spazieren, und es wird dunkel, dann kommt sie sehr nahe ran und passt auf. Menschen, die ihr komisch vorkommen, verbellt sie, läßt sich da auch schwer von abbringen.

Sie hat eine kleine Dominanzmacke, kann dir aber mit jedem Hund passieren. Sie läßt sich aber auch dabei recht gut lenken. Am liebsten spielt sie mit anderen KLMn, und ihre beste Freundin ist eine Boxer-Dame, da hat sie sich auch viele Eigenarten abgeguckt.

Die Pflege ist nicht sehr umfangreich. Bürsten ist nur angesagt, wenn Fellwechsel ist. In der Zeit fliegen natürlich die Haare!! Kleine Kletten gehen gut raus, große schlecht. Duschen ist angesagt, wenn wir bei Matschwetter unterwegs waren, sie geht aber mit Leckerlie ganz gut allein in die Wanne. Ca. 4x im Jahr muß ich ihr die Haare zwischen den Ballen abschneiden, diese wachsen ja normal über die Ballen heraus und sind dann wie Pinsel, verteilen den feuchten Dreck von draußen überall und der Hund rutscht damit auch aus. Ist unangenehm für den Hund, aber erträglich.
Ja gut, nun habe ich dir von meinen Erfahrungen berichtet, alles in allem ist es ja positiv, auch meine Pflegehündin ist ein sehr netter Hund, aber sehr ängstlich.
Ich würde mich freuen, wenn wir in Verbindung bleiben könnten. Wo wohnst du?
Viele Grüsse von Katrin und Charly und laß was von dir hören!

von Chrissie(YCH) am 25. Februar 2000 13:27

Hallöchen Katrin und Charly!!

: endlich auch ein Liebhaber dieser Rasse....Wir haben eine Kl. Münsterländerhündin, sie wird im Mai 2 Jahre alt.

Woher denn? Waren ihre Eltern Jagdhunde?

: Ich würde mich freuen, wenn wir in Verbindung bleiben könnten.

Ich auch.

: Wo wohnst du?

NRW, Köln.

: Viele Grüsse von Katrin und Charly und laß was von dir hören!

Okay, dein Wunsch sei mir Befehl!
Also, hört sich ja alles ganz toll an, was du da schreibst. Vor allem Arbeitswille, Verschmust- und Verspieltheit gefallen mir, denn ich habe im Moment eine unabhängige Kratzbürste von Hund (Scotti-Mischling). Wie groß sind die Hunde eigentlich?? Ich hab gehört, KML werden 56 cm groß, auf einigen Bildern die Hunde kommen mir aber etwas kleiner vor.
Kannst mir ja mal mailen, oder ich übernehm das.

Ciao
Chrissie

von Simone und Co(YCH) am 25. Februar 2000 14:55







: Sie hat eine kleine Dominanzmacke, kann dir aber mit jedem Hund passieren. Sie läßt sich aber auch dabei recht gut lenken. Am liebsten spielt sie mit anderen KLMn, und ihre beste Freundin ist eine Boxer-Dame, da hat sie sich auch viele Eigenarten abgeguckt.

Hallo Katrin,

ich als Besitzer der Boxerdame muß mich hier einfach zu Wort melden.
Auch ich finde KML toll. Wenn man nur konsequent genug arbeitet ( wie bei jeder Hunderasse). Was mich interessiert, wer hat sich denn wohl welche Eigenarten bei wem abgeguckt???

Nichts für ungut. Wir sehen uns heute zum Gruppenabend. Ohne unsere heißen Hundemädels.

Liebe Grüße Simone und Co

von CJ(YCH) am 25. Februar 2000 16:00

HALLO AN ALLE!
Hört sich ja echt megahundlich an, was atrin da schreibt.
Wer kann mir sagen, ob es einen Hund mit ähnlichem Charakter gibt, nur eben ein paar wenige cm größer??
Ciao CJ

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Danke an Alle die.,

    hallo jana, die züchterin machte am telefon einen sehr seriösen eindruck, hat beste ...

  • Peperoni / Paprika

    Hallo! : Gemüse- und Obstsorten dürfen ruhig Vit. C enthalten, mit natürlichen Lebensmitteln entsteht ...

  • q-products Bestellung

    hi, ach endlich. habe schon ewig nach ner HP von dieser firma gesucht. könnt ihr mir die jetzt ...

  • welches dosenfutter

    was denkst du ? dass der hund vergiftet wird, wenn er mal 2 wochen cesar frisst. mach dich doch nicht ...

  • Eis an den Pfoten

    Hallo Anni, beschrei es nicht! ICH kann auf diesen schrecklichen Klebeschnee noch ...

  • INNOVA Hundefutter

    Hallo Tia, hast Du (na ja, eher Dein Hund) Innova schon probiert? Weißt Du, wer das Futter in ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.296.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren