Welcher Hund für meine Eltern :: Hunderassen

Welcher Hund für meine Eltern

von Emma(YCH) am 27. Juni 2003 12:55

:Hallo!
Ich muss mich da doch noch mal einklinken, irgendwie habt ihr da ein falsches Bild vom Malteser. Der ist durchaus wetterfest und geht gerne auch im Winter bei Schnee raus. Bei Matschwetter hat man natürlich etwas Arbeit mit dem Fell... aber ich kürze sie dann gerne ein bisschen und ein Pudel macht genauso viel Arbeit mit dem Fell.
Als sie noch winzig klein war, habe ich ihr mal ein Katzenklo hingestellt, aber das hat sie mit Todesverachtung gestraft, soviel dazu!
Außerdem ist sie absolut charakterfest und wachsamer wie mancher Große, den ich kenne. Ein Hund ist immer das, was man daraus macht und da ich vorher "Große" hatte und sie einfach genauso behandelt habe, ist sie auch ein völlig normaler liebenswerter und immer gut gelaunter Hund geworden. Übrigens, wenn ich ihren "Renner" ausfallen lassen würde, wäre sie stinksauer mit mir...
Gruß Emma

von Julia / Felix(YCH) am 27. Juni 2003 14:30

: .
: : :
: : Ach ja, und warum konnten Malteser erst in England und unseren Breitengraden überleben, als die Zentralheizung einzug gefunden hatte??? Wenn es keinen Unterschied zwischen Unterwolle und keiner Unterwollen geben würde, warum hat sie der Hund, Wolf, etc. denn dann???
: UNd warum können Nackthunde auch ohne Fell bei uns überleben?????
:

diese argumentation würde ich jetzt aber nicht durchgehen lassen -
1. hast du schon mal einen nackthund bei uns gesehen
2. hast du schon mal was von einem *hunde normal verhalten* nackthund gehört
3. gibts nackthunde die unter 18 grad ohne jäckchen, hütchen, pantöffelchen rausgehen??


hunde können sehr gut ohne unterwolle überleben melanie und die geschichte mit katzenklo und zeitung erinnert mich irgendwie an *welpen methoden*


von Julia / Felix(YCH) am 27. Juni 2003 14:37

Hallo!

also als ich das mit aussie gelesen habe ist mir wieder fast das herz stehengeblieben - dann habe ich weitergelesen smiling smiley

mal von der ganzen mateser diskussion oben abgesehen finde ich, dass malteser tolle hunde sind! wenn sei als hunde erzogen werden!
die gehen auch mal problemlos ne grössere wanderrung mit ... lernen schnell sind super freundlich zu allem was sich bewegt und richtig kleine fröhlichmacher smiling smiley - also ich bin malteser fan (kein modepüppchenfan *g*)

ansonsten glaube ich sind shelties tolle hunde gerade für ältere menschen - können laufen bis zum tot umfallen, sind sehr ruhig, lernfreudig ect.

hm... aber als aller aller aller aller allererstes würde ich in ein tierheim schauen - die haben seeeehr oft welpchens - kennen manchmal sogar die eltern ...


LG Julia

von Edith(YCH) am 27. Juni 2003 16:05

HI!


: 1. hast du schon mal einen nackthund bei uns gesehen

ja. sogar schon auf der Innpromenade!!
: 2. hast du schon mal was von einem *hunde normal verhalten* nackthund gehört
Der auf der Promenade war normal und die auf der Ausstellung auch..

: 3. gibts nackthunde die unter 18 grad ohne jäckchen, hütchen, pantöffelchen rausgehen??
Und Malteser die Leben wie ein Jack Russel Terrier??
:
:Edith

von Julia / Felix(YCH) am 27. Juni 2003 16:47

: HI!
:
:
: : 1. hast du schon mal einen nackthund bei uns gesehen
: ja. sogar schon auf der Innpromenade!!

*staun*

: : 2. hast du schon mal was von einem *hunde normal verhalten* nackthund gehört
: Der auf der Promenade war normal und die auf der Ausstellung auch..
:

*nochmehrstaun*


: : 3. gibts nackthunde die unter 18 grad ohne jäckchen, hütchen, pantöffelchen rausgehen??
: Und Malteser die Leben wie ein Jack Russel Terrier??

ich kenne 2 malteser, der eine folgt aufs wort und is ein gut erzogener hund und der eine folgt halt n bisi weniger is aber trotzdem ein toller hund - beide besitzer bestitzen nicht mal ne flexi leine - sprich die hunde können sogar ohne leine laufen
1 davon auf der innpromenade
: :
: :Edith

von Emma(YCH) am 27. Juni 2003 17:10

Hallo!
Jack Russel und Malteser stehen ja auf zwei verschiedenen Ebenen, da der eine ein Jagdhund ist, der andere ein Begleithund ohne Jagdtrieb.
Meine Kollegin mit ihren 2 Jack Russel jammert mir immer die Ohren voll, weil sie ihre Hunde wegen dem Jagdtrieb nicht laufen lassen kann und nicht im Griff hat, da habe ich mit meinem Malteser Null Probleme. Leine kennt sie nur, wenn Autos unterwegs sind, weil ich da Angst vorm Überfahren werden habe. Ich hatte auch vorher einen Hund mit Jagdtrieb, weiß also, wovon ich rede, da war eine etwas strengere Erziehung angesagt, um sie von den Kaninchen abzurufen. Den Stress wollte ich mir diesmal ersparen und habe es nie bereut!!
Gruß Emma

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.274.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren