Läufigkeit und Agilityturnier! :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Läufigkeit und Agilityturnier!

von AndreaL.(YCH) am 24. August 2003 13:49


Hallo Ihr Turniererfahrenen aus dem Agilitybereich!
Ich bin mit meiner Lisa letzte Woche das erste Mal auf einem Turnier gestartet und wollte es auch gern nächstes Wochenende wieder machen.
Ich habe nur leider ein Problem: Ich glaube, dass Lisa eventuell irgendwann diese Woche läufig wird. Bis zu welchem Tag der Läufigkeit dürfte ich teilnehmen?
Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen.
Vielleicht habe ich ja noch Glück und sie wird doch erst nach dem Turnier läufig... .
Andrea und Lisa


von Cindy(YCH) am 24. August 2003 14:43

Hallo Andrea,

gar nicht. Mit einer läufigen Hündin, egal in welchem Stadium der Läufigkeit, darfst Du, zumindest in Deutschland, nicht starten.
Ausnahme sind Wettkämpfe, für die Du dich extra qualifizieren musst. Also z.B. die Deutsche Meisterschaft, die WM-Quali-Läufe usw. Dort musst Du dann angeben, dass deine Hündin läufig ist, denn die läufigen Hündinnen starten zum Schluss.

Gruss Cindy

von Ivonne(YCH) am 24. August 2003 15:18

Hallo Andrea!

Normalerweise starten läufige Hündinnen immer am Schluss. Aber ich weiß nicht in welcher Klasse du läufst, denn wenn du zb A1 bist dann müssen die nächsten Hunde in der Klasse A2 zum Beispiel nach dir laufen und ich das ist nicht fair. Ich weiß es selbst wie es mir bei einem Turnier gegangen ist. Da war eine läufige Hündin genau neben dem Agilityplatz. Mein hund hat sofort kehrt gemacht und zu diesem Hund hin. Der Hund war keine 2 meter vom Gerät weg. Ich hab es dem Richter dann gesagt und ich durfte nochmal starten. Natürlich hatte mein Hund dann gar keine Ablenkung mehr. Der mit der läufigen Hündin musste dann seinen Hund weggeben. Ich finde dass es unfair gegenüber jemanden ist der einen Rüden hat. Man kann es einfach nicht vermeiden dass der Hund zu der Hündin hinläuft. Daher sollte ein Hund der läufig ist, nicht in der nähe der starteten sein. Ist gar nicht böse gemeint!!!
LG

von Antje(YCH) am 24. August 2003 16:07

Hallo Ivonne,

: finde dass es unfair gegenüber jemanden ist der einen Rüden hat. Man
: kann es einfach nicht vermeiden dass der Hund zu der Hündin hinläuft.

Der eine hat seinen Rüden nicht im Griff, wenn eine heiße Hündin in der Nähe ist, der andere, wenn ein Häschen losrennt...

Jetzt mal abgesehen davon, daß es ein Wettbewerbsnachteil für einen Rüden darstellt, wenn er durch eine läufige Hündin abgelenkt wird, aber abrufen lassen bzw. gar nicht erst hinlaufen, wenn er dabei abgerufen wird, sollte er sich doch. Schließlich handelt es sich bei einem Hund, der auf einem Turnier startet, um einen ausgebildeten Hund (mit BH), nicht um einen unerzogenen Halbwüchsigen...

Viele Grüße

Antje

von Nina mit TC(YCH) am 24. August 2003 16:19

Hallo!

STOPP - Cindy schrieb: bei Läufen, für die man sich qualifizieren muss.
Das sind WM-Qualis oder auch zB der Agility Welt Cup.
Und schon mal gesehen, dass es dort verschiedene Parcours nach LKs gibt? Läufige Hündinnen dürfen starten, allerdings wird auch beim Start ein Teppich ausgelegt.
Und zu dem Thema "unfair gegenüber Rüdenbesitzern": es gibt auf Turnieren immer wieder genügend Deckrüden (vor allem Border und Shelties momentan irgendwie) und komischerweise laufen die im Parcour genauso ... mit genügend Motivation klappt alles!


Lg Nina

von Ivonne(YCH) am 24. August 2003 16:24

Hallo Antje!

Du hast Recht. Nur bei uns in Österreich müssen die agilityhunde keine BGH haben. Das finde ich ein wenig schade, denn meine Meinung dazu ist. Ein Hund der Agility macht, sollte davor Gehorsam haben und eine BGH machen.

Es gibt Hunde die lassen sich sofort von einer läufigen Hündin ablenken. Wenn sie am schluss läuft ist das normalerweise kein Problem nur sie sollte nicht zwei Meter neben dem Gerät sein!

LG

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren