Aufmerksamkeit u. Konzentration? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Aufmerksamkeit u. Konzentration?

von Brigitte2(YCH) am 26. August 2003 21:30

Hallo Andrea.
du hast noch einen recht jungen Hund und solltest die Übungseinheiten kurz halten. Das Schema kann jeder Hund laufen der Fußgehen gelernt hat. Zuviel Schema F stumpft einen Hund nur ab. Fußarbeit kann man bei jedem Spaziergang einbauen.Zu diesem Zweck kommen meine Leckerlis nicht aus der Hand oder der Tasche. Ich bevorzuge Bockwurst oder Fleischwurst. Die Stücke sind so klein, das er nur noch schlucken braucht.
Also meine Leckereien sind in meinem Mund. Mag für manchen ecklig sein, mein Hund findet es toll. Ich möchte nicht das mein Hund ständig auf meine Tasche oder Hand schielt. Der Blickwinkel Mund-Augen ist näher.Außerdem kann ich meine Hände locker an der Seite halten und muß nicht bemüht sein, die Arme anzuwinkeln und dann soll das auch noch locker aussehen. So kann ich nach Bedarf kleine Stücke von der Wurstscheibe abbeissen und wärend des Laufens zu meinem Hund spucken. Nach einiger Übung kann der Hund das hervorragend auffangen.Ich bestätige und gleichzeitig forder ich ihn auf, weiter Fuß zu laufen, dann wieder bestätigen. Wichtig ist, unregelmäßig zu bestäigen sonst weiß der Hund, habe gerade ein Leckerli bekommen- jetzt kommt erst mal eine Weile wieder nichts mehr.
Beim Reinrufen sitzt der Hund meist gerade, weil mein Mund sich nunmal in der Mitte meines Körpers befindet. Würde er das Lecker aus der Tasche bekommen, besteht die Gefahr, das er sich schräg zur Tasche hinsetzt. Bekommt er es aus der Hand, muß ich als Hilfestellung die Hand in die Körpermitte nehmen und das dann später abbauen.
Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg zur BH
Gruß Brigitte

von josh(YCH) am 27. August 2003 07:04

Hi,
arbeite vorerst ohne jede Ablenkung. Am besten in einer dem Hund sehr gut bekannten Umgebung, die langweilig riecht, ohne andere Hunde und Menschen. Geh kurz vor der Hauptfütterung arbeiten und bestärke mit Superleckerchen (bewährt hat sich gekochtes Hühnchen, Leberwurst... kannste wieder ausschleichen hin zu der jetzt üblichen Belohnung, Spiel oder was immer Du machst). Sorg dafür, daß sich Dein Hund vorher schon ein bißchen auspowern konnte und - ganz wichtig - mach mit ihm öfter Spielchen, d.h. sorge dafür, daß er DICH spannend findet. Du mußt interessanter werden als alles andere - am besten beginnst Du öfters unvermittelt mit einem "Ichhabwasfeineskommlaufmirnach"- oder einem "SchauwoistderKong"-Verfolgungsspielchen. Hund gewinnt. Auch nach der Fußübung.
Vielleicht hilft es auch, nochmal bei null anzufangen und vorerst immer nur 2 Schritte weniger zu verlangen, als er schon kann und dann sofort zu bestätigen. Gar nicht seine Tagesform ausreizen, sondern aufhören, solange er noch super gut arbeitet. Lieber zweimal am Tag als einmal zu oft hintereinander. Dann fast täglich ein oder zwei Schritte mehr, die Superleckerchen ausschleichen und Ablenkungen langsam steigernd einbauen - voilà.

Lieben Gruß
josh

von josh(YCH) am 27. August 2003 07:07

Perfekt beschrieben. Genau die wesentlichen Punkte.
Grüße
josh

von Conni(YCH) am 29. August 2003 04:48

Hallo,
gibt es denn überhaupt keine Möglichkeit, sowas OHNE dauernde Leckerli zu trainieren?
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich es ätzend finde, wenn mein Hund von mir Leckerli "fordert" - sprich mich anbettelt.
Und deshalb mag ich ihm einfach nicht sofort was geben, wenn er mich anschubst oder anschaut. Wie soll der denn dann auch hinterher noch unterscheiden, okay, jetzt darf ich betteln, es ist sogar erwünscht, und zuhause hinterher oder auf "normalen" Spaziergängen nicht!?
Ich übe Fußgehen einfach so, ohne dauerndes "freudiges" Anschauen - und wenn er sich mir mal, einfach so, zuwendet/hochschaut, dann lob ich ihn ganz freundlich und streichel ihn kurz.
lG,
Conni

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren