Gegenstände überlaufen :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Gegenstände überlaufen

von Anonymus am 18. Februar 2007 14:28
Hallo,

mein Rottweiler (10 Jahre alt, FH 1 und FH 2) überläuft häufig die Gegenstände. Deswegen haben wir die FH 2 auch sehr knapp bestanden. Nun sind aber die FH 1 Gegenstände ja leider jetzt genauso klein und da haben wir ein Problem. Man hat mir mal geraten, ich soll unter die Gegenstände Futter in Filmdosen legen.... Aber dann verknüpft er ja den Gegenstand mit Futtergeruch und den hat der bei der Prüfung nicht..?! Ob das gut ist? Ich meine die Dosen kann ich mir auch sparen und gleich Trofu drunter legen. Aber ob das hilft? Auch riet man mir, am Ende kein Futter auszulegen und nur bei den Gegenständen zu füttern, aber den Rest ganz ohne Futter wollte ich auch nicht, weil er dann zu den Gegenständen stürmt.

Ich werd jetzt mal losziehen und doch nur bei den Gegenständen Futter legen und schauen, was Ihr noch für Tipps habt.

Will mich im April mal wieder mit einer FH versuchen... Wer weiß, wie lange der alte Herr noch fit ist. (sieht aber aus wie höchstens 6!)

Viele Grüße Tanja

von Anonymus am 19. Februar 2007 16:09
Hallo Tanja,

wenn Du direkt Futter hinlegst, fängt er an, das zu suchen...

Wie wäre es denn, wenn Du die Gegenstände einfach deutlicher "verwitterst" für ne Zeit und dann das Anzeigen besonders bestärkst. Also ganz normal - kurze Übungsfährte - mehr Gegenstände (damit er besser drauf achtet) und erst später wieder größere Abstände - und dann die Anzeige (wie zeigt er an?) besonders bestärken und feiern...

Also Fährte ist interessant, Gegenstände (aber nicht diese selbst sondern die Anzeige) sind das allergrößte!!!!!!

Beste Grüße
Heidrun

von Lovis am 15. Juni 2007 18:41
Ich habe die Gegenstände erstmal zuhaus geclickert, das ging echt super! Und außer in ihrer Läufigkeit hat mir Lovis noch nie einen Gegenstand überlaufen!

Hab zunächst eine Filmdose auf den Boden gelegt und festgehalten, als Lovis Interesse zeigte C+B, später hab ich die Dose durch einen Fährtengegenstand ersetzt, immer noch im Wohnzimmer. Als das richtig gut saß bin ich damit auf die Fährte und sie hat sofort gewußt was zu tun ist.

Vielleicht baust du die Gegenstände nochmal neu auf!

von Anonymus am 16. Juni 2007 04:25
Hallo

Schließe mich da an..

Ich würde die Gegenstände neu aufbauen....

Übrigends klasse das dein Hund mit 10 Jahren noch so gut drauf ist...



Viele grüße
Nara

von aiko am 27. Juni 2007 19:48
hallo tanja
das mit den fotodosen ist eine klasse sache.aber nicht für gegenstände.mit den dosen macht mann nur mehr trieb auf der fährte.gegenstände übt mann seperat (habs in der garage gemacht)baue ganz neu auf das wird das beste sein denke ich.schau mal nach beim HSV
Schwenningen.bei bernd .oder besuche mal ein seminar bei ihm.kann ich nur empfehlen
lg aiko

von Anonymus am 28. Juni 2007 10:16
hallo tanja,

ich würde als
1. bei der Übungsfährte dichter hinter den hund gehen, um so zu verhindern, dass er über die gegenstände läuft. zur not auch mal ein scharfes kommando platz, den dein hund weis ja eigentlich was er machen soll, hat aber wohl keine lust sich hinzulegen, weil es ihn ja stört sein triebziel möglichst schnell zuerreichen.
2. gib ihm am richtig verwiesenen gegenstand seine belohnung. so wird für ihn der gegenstand interessanter und er hat dann kein interesse mehr ihn zu überlaufen. unter den gegenstand würde ich keine bestätigung legen, dies verführt nur dazu dass er irgendwann anfängt die gegenstände wegzukicken, so daß du dann eine neue "Baustelle" aufmachst.
3. nimm dann öfters mal fremde gegenstände oder lasse eine fremdfährte mit fremden gegenständen legen und gehe mit kurzem abstand hinter dem hund um ihn immer korrigieren zu können.

mache vielleicht am anfang mal eine lange gerade mit 15-20 Gegenständen und keinen leckerchen nur am Ende, aber auch da nichts besonderes. Und dann bei jedem gegenstand leckerchen, belohnung großes trara, damit er weis dass er etwas ganz tolles macht wenn er den gegenstand verweist.

Wenn du dann später mal wieder an längerer leine fährtest markier/merke dir genau wo die gegenstände liegen, damit du ihn rechtzeitig zur "ordnung" rufen kannst.

Viel Spaß und laß dir zeit, breche nichts übers knie!

Angel

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren