Gewohnheit Mödeles? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Gewohnheit <-> Mödeles?

von martin am 16. Mai 2008 09:28
Grüß Dich Anke,

Quote :
Original geschrieben von Anke + Franzl

das Training mit Althunden als Vorbild ist doch auch bei den Herdengebrauchshunden üblich - Haupthund und Beihund.
Natürlich. Auch jäger arbeiten doch z.t. so. Leider geht es aus der kurzzusammenfassung nicht hervor, dass die alttiere sich aktiv als lehrer betätigen. Sie dienen nicht nur als anschauungsobjekte.

Quote :
Wir arbeiten ebenfalls so, der Junghund wird für die ersten Hetzen zu einem Althund geschnallt, dann lernt er gleich wie es geht, ist nicht zu zögerlich, aber auch nicht zu draufgängerisch - ohne Tutor kann das bei wehrhaftem Wild auch dumm ausgehen, wenn der Jüngling alles selber lernen muss.
Das wird wohl auch der erfolg dieser methode sein, eine deutlich reduzierte ausfallquote von jungtieren.

tschüß martin

ed.: erdmännchen-lernen

von Liesel am 16. Mai 2008 09:55
Quote :
Original geschrieben von martin
Zunächst käme es einmal darauf an, ob das wirklich häufiger als zufällig der richtige griff ist. Man täuscht sich leicht, da man schon beim beobachten bewertet.

Um die Situationen besser zu beschreiben, komplettiere ich mal die Information. Diese Zerrspiele haben meine Hunde schon immer gemacht, da ist mir so etwas nie aufgefallen. Erst seit meine Große als Alpha agiert, kam das öfter vor. Unsere kleine Ziege hat eigentlich schon immer mit den Backenzähnen gefasst, und wir dachten schon, die übernimmt das Kommando, weil die Große immer losgelassen hat. Die kleine Hündin ist nicht verwandt.

Nun ist ihr Sohn da, der sie (noch) respektiert, und sie klaut seine Beißwurst, die er dann recht zaghaft zurückholen möchte. Genau in dem Moment läuft das beschriebene Zerrspiel, und ausnahmslos genau so wie beschrieben, ab.

Der Kleine kennt noch keinen Schutzdienst, er wurde zwei mal getestet, einmal Hetzkissen, einmal Ärmel. Er tut's, jetzt muss erst Ordnung drauf, er stammt aus einer Verbindung, die nicht einfach auszubilden ist (habe mehr auf Anatomie fokussiert, Gesundheit sowieso). Vorarbeit also fast null.

Wie denkt ihr darüber? Erzieht sie ihren Sohn zum richtigen Griff?

@ Heinrich
Wie sieht es dann mit der Verteilung der Nachwuchsläufer in den Gespannen aus?

von Anke + Franzl am 16. Mai 2008 10:00
Hi,

ich denke es ist manchmal schwierig, den aktiven Part vom reinen Vorbild abzugrenzen.

Bei der Wassergewöhnung/Schwimmen war es z.B. deutlich, dass die Alten die jungen annimierten auch ins Wasser zu kommen...machen aber nicht alle Althunde.
Ebenso bei Laufen im Verband, da wirken auch nicht alle gleich auf den Jungspund ein.

Sind vielleicht nicht alle ALttiere zum Tutor geeignet?

Beim Hetzen und Stellen kann der Alte vermutlich weniger auf den Jungen einwirken, da er ja sich selber auch schützen muss...da leider immer zu viel Buschwerk dazwischen war, kann ich nicht sagen, was da lief oder nicht.

salü
Anke

von Liesel am 16. Mai 2008 10:16
Quote :
Original geschrieben von Anke + Franzl
Sind vielleicht nicht alle ALttiere zum Tutor geeignet?

Sind es vielleicht nur Alphatiere, die als Lehrer geeignet sind?

CU, Liesel

von HST am 16. Mai 2008 11:21
Quote :
@ Heinrich
Wie sieht es dann mit der Verteilung der Nachwuchsläufer in den Gespannen aus?

Wie meinst du das?

Dank dir!

mfg
HST

von martin am 16. Mai 2008 11:23
Grüß Dich Liesel,

Quote :
Original geschrieben von Liesel

Sind es vielleicht nur Alphatiere, die als Lehrer geeignet sind?
Das wohl weniger.
Die sind mit sich selbst beschäftigt.
Wir können ihnen auch nicht alle aufgaben dieser welt aufbürden.

Tutoreigenschaften und betreuung kommt eher jüngeren erwachsenen zu.

tschüß martin

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Ist schon Lustig!?

    Hi Thomas! : Wird leider noch eine Zeit dauern, bis die DNA- Registrierung des AKC hier Fruechte ...

  • Ich noch mal mit wenig Fleisch""

    ::Außerdem empfehlen viele einen Tag fleischlos (Barfer, zum Beispiel) oder statt Fleisch Hüttenkäse ...

  • Bello`s Crunchy

    Hallo Sina, auf Getreide kannst Du völlig verzichten, daß braucht ein Hund nicht. Ich füttere ausser ...

  • Was ist nur mit meinem Welpen los?

    Hi Susanne, : Allerdings bilde ich nur wenige Minuten am Tag aus und habe in der restlichen Zeit ...

  • Entsetzen über Erik Zimen

    Liebe Gabie, bitte informiere Dich über Herrn Ziemen und seine Veröffentlichungen. Du tritts hier als ...

  • Erschossene Hunde

    : :Hi Thomas! Versteh ich das richtig? Weiter unten schreibst Du, Hunde gehören an die Leine, aber ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren