:: Hundesport & Freizeit mit Hund

Aufsetzen beim Sprung

von Andy(YCH) am 25. März 2000 04:08

Hallo Petra,

wie hast Du das gemacht. Meine kleine Ziege wirft auch sehr viele Stangen ab. Den Absprungpunkt sucht sie sich selbst. Sie springt aber meiner Ansicht nach zu knapp ab oder manchmal wedelt sie mit ihrer langen Rute die Stangen ab.

Gib mal Laut und mir Hilfe.

Gruß Andy



von Julia+Kerry(YCH) am 25. März 2000 06:38

HAllo Andy,

wenn Dein Hund zu spät abspringt hilf eine Stange vor dem Hindernis auf dem Boden.Musst etwas rumprobieren,wo der beste Abstand für Deinen Hund ist.Bei den Hunden die ich kenne hat das jedenfalls gut funktioniert.

Grüsse Julia


von Bianca(YCH) am 24. März 2000 10:37

Hallo,

meine Hündin setzt im Sprung grundsätzlich mit den Hinterläufen auf, egal, ob das Hindernis 10 cm odre 1 m hoch ist. Wie gewöhne ich ihr das ab ??? (über Ketten sprint sie frei)


´MfG
Bianca

von Petra Führmann(YCH) am 24. März 2000 12:30

Hi!

Am besten mit dem Clicker beim freien Sprung clicken und dann auf Bürste etc. ausweiten.

Ich habe mit dem clicker meinen beiden im Agility das Stangenwerfen weitgehend "abgewöhnt".

Viel Erfolg!

Liebe Grüße
petra

von Bianca(YCH) am 24. März 2000 20:50

: Hallo,
:
: schon wieder ich. ;-))
:
: : meine Hündin setzt im Sprung grundsätzlich mit den Hinterläufen auf, egal, ob das Hindernis 10 cm odre 1 m hoch ist. Wie gewöhne ich ihr das ab ??? (über Ketten sprint sie frei)
:
: versuche mal, am oberen Rand vom Hindernis eine "Bürste" anzubringen, und zwar etwa 20 cm hoch. Läßt sich leicht aus weichen Zweigen machen.
:
Sie setzt auch auf einer Bürste auf.....

: Oder Du versuchst es mal mit einer abwerfbaren Stange (Besenstiel) als obere Begrenzung.
:
frei nach dem Motto : Dann fällt die eben (schon probiert )

: Was ich bei Hexe beobachtet habe: Es ist bei ihr ganz wichtig, wann mein "Hopp" kommt. Wenn es zu zeitig kommt, springt sie zu früh ab, wenn es zu spät kommt, dann verweigert sie oder setzt auf.
: Sie hat irgendwann verknüpft, daß sie auf "Hopp" sofort abspringt, egal wo das Hindernis steht. (es muß aber eins da sein, sonst springt sie nicht ab ;-))
:
sie sucht den Absprung selbst...

: Viele liebe Grüße
:
: Bianca

von Cassie(YCH) am 27. März 2000 22:09

Versuch mal, ein Leckerli relaiv hoch über den Sprung zu halten. Du wirst dich wundern, wie hoch der dann auf einmal springen kann! (klappt zumindest bei meinen beiden)
Cassie

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren