Agility in und um Berlin? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Agility in und um Berlin?

von Julia(YCH) am 25. April 2000 11:35

Hallo Annette,

daß hört sich doch alles sehr gut an :-)
Wenn sich in meiner näheren Umgebung nix findet, werde ich mich bei Euch auch umsehen. Es gestaltet sich nur zeittechnisch etwas schwierig, weil ich auch noch ein Pferd betreue und darum 3x die Woche in die andere Himmelsrichtung unterwegens bin. Die Hunde nehme ich meißt mit und gehe vorher oder nach dem Reiten spazieren. Im Grunde bleibt nur ein Tag, um auf den Hundeplatz zu gehen. Die Übungen mache ich dann so "nebenbei". Zur Zeit lernt mein Hunde den "Triller down", weil sie im Wald ab und an den Rehen hinterher läuft und das muß ja nun nicht sein. Bei der Unterordnung darf der Hund aus dem Platz abgerufen werden, beim Triller down nicht. Eigentlich bei der Jagdhundausbildung überhaupt nicht. Der Hund wird abgeholt. Darum muß ich bei neuen Übungen darauf immer achten. Aus diesem Grund fällt eine normale BH-Prüfung für mich schonmal aus. Dafür haben die wenigsten Richter verständnis. Vorschrift ist Vorschrift - wo kämen wir denn hin, wenn wir für jeden eine Ausnahme machten. Auserdem führt mein Verein (der Jagdspaniel Klub München e. V.) keine Leistungsnachweise und somit darf ich eh nicht zu Prüfungen antreten. Darum eben das just for fun, weil ich nicht auf Hundesport verzichten will, auch nicht (oder gerade wegen) der Steine, die mir die deutsche Bürokratie (auch Vereinsmeierei genannt) in den Weg legen will :-)
Das die Hunde bei Euch zwischendurch Toben und Spielen dürfen, finde ich schonmal große Klasse. Meine Maus ist nämlich etwas ängstlich und bräuchte eigentlich ein paar Kumpels, die ihr beim Spielen diese Angst nehmen.
So, dann werde ich mal mit dem Tippen aufhören :-)
Ist ja wieder schlimm heute mit mir.
Es grüßt Dich


Jule

von Annette(YCH) am 28. April 2000 01:53

Hallo Jule

mal eine Frage: kann der Hund nicht lernen zu unterscheiden zwischen dem normalen Platz mit Abrufen und dem "Triller down"? Ich habe mir schon lange abgewöhnt, meinen Hund immer abzurufen, weil er dadurch anfangs immer total unter Spannung stand und bei der kleinsten Bewegung meinerseits sofort losgerast ist. Seit ich ihn manchmal abrufe und manchmal abhole, liegt er wesentlich ruhiger und sicherer.
Ansonsten würde ich mich einfach weiter umhören, es wird ja wohl noch mehr Hundeplätze geben, die ohne Druck und Prüfungszwang arbeiten. Hast Du mit Deinen Hunden schon Agility gemacht? Gerade für etwas scheue Hunde finde ich das ideal; mein kleiner Schäferhund war als Junghund superängstlich und hat durch das Training auf dem Platz enorm viel Selbstvertrauen gewonnen. Kann ich wirklich wärmstens empfehlen.
Schöne Grüße, Vielleicht sieht man sich ja mal:-)))

Annette


von Julia(YCH) am 02. Mai 2000 10:31

Hi Annette,

: mal eine Frage: kann der Hund nicht lernen zu unterscheiden zwischen dem normalen Platz mit Abrufen und dem "Triller down"? Ich habe mir schon lange abgewöhnt, meinen Hund immer abzurufen, weil er dadurch anfangs immer total unter Spannung stand und bei der kleinsten Bewegung meinerseits sofort losgerast ist.
*** Ging mir auch immer so. Außerdem arbeiten die Hunde gern vor. Soll heißen, ich muß nach dem Platz eh zu Frauchen kommen, also komme ich doch gleich, da spare ich mir das Platz machen! So war es jedenfalls bei meiner kleinen Ische. Ich will sie auch nicht durcheinanderbringen und rufe sie nun nie mehr aus dem Platz ab. Für meine Zwecke nutzt mir das mehr.

Seit ich ihn manchmal abrufe und manchmal abhole, liegt er wesentlich ruhiger und sicherer.
*** Hhhmmmm, bestimmt aber noch gespannt wie ein Flitzebogen, weil sie ja denkt, sie könnte gerufen werden.

: Ansonsten würde ich mich einfach weiter umhören, es wird ja wohl noch mehr Hundeplätze geben, die ohne Druck und Prüfungszwang arbeiten.
*** Ja, ich will die nächsten Wochen alle mal unter die Lupe nehmen.

:Hast Du mit Deinen Hunden schon Agility gemacht?
*** ein bischen

:Gerade für etwas scheue Hunde finde ich das ideal; mein kleiner Schäferhund war als Junghund superängstlich und hat durch das Training auf dem Platz enorm viel Selbstvertrauen gewonnen. Kann ich wirklich wärmstens empfehlen.
*** Glaube ich gern. Uns hat es auch viel Spaß gemacht.


: Schöne Grüße, Vielleicht sieht man sich ja mal:-)))
*** Danke für die Grüße. Meine Paula kannst Du im Fotoalbum sehen, sozusagen vorab schoneinmal :-)

Grüsslies
Jule

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Moderassen? Oder Unwissen?

    ja sachen wie "ein dalmi kann nicht zum reiten mitgenommen werden" tun wirklich weh, dalmis waren ...

  • V1" - an Regina"

    Guten Abend :o) : SG bedeutet " KLASSEHUND", leider wird durch einige viel zu milde Richter dieses ...

  • Frisbee

    Hallo Karin, die Frage ist, was Du unter "vernünftig" verstehst. Die Firma ruffwear (www. ruffwear. ...

  • Einhaltung der StVO im Einsatz

    Hallo Benno, : Weiß jemand, wie das rechtlich aussieht? Also uns wurde bzw. wird immer eingeschärft, ...

  • Papiere - echt oder falsch?

    Hallo Steffen! Finde ich gut, daß Du mit Deiner Hündin nicht so weite Strecken fahren willst. Mache ...

  • Futterstreik,wie lange normal?

    Hallo! Wenn er wenig frißt und zu dünn ist, gib ihm doch etwas gehaltvolleres Futter. Unterwegs würde ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.296.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren