Freifährte - wie aufbauen? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Freifährte - wie aufbauen?

von Patrick(YCH) am 12. Mai 2000 06:34

Guten morgen an alle

Könnt ihr mir sagen wie?
Ich trainiere auf die Begleithunde-Prüfung hin. Habe also die ersten Schritte auf der Fährte bereits hinter mir. Wird das Freifährten
ebenso aufgebaut oder gibt es markante Abweichungen?
Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem freifährten?

bis bald
Patrick

von dieter(YCH) am 13. Mai 2000 17:39

: Guten morgen an alle
:
: Könnt ihr mir sagen wie?
: Ich trainiere auf die Begleithunde-Prüfung hin. Habe also die ersten Schritte auf der Fährte bereits hinter mir. Wird das Freifährten
: ebenso aufgebaut oder gibt es markante Abweichungen?
: Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem freifährten?
:
: bis bald
: Patrick
Es gibt gar keinen vernünftigen Grund mit dem Hund eine Freifährte zu machen. Ist der Hund von der Leine, kann ich nicht mehr korrigieren. Zum zweiten ist die Leine meine psychische Verbindung zum Hund. Hiermit kann ich ihm meine Unterstützung mitgeben.

von silke(YCH) am 17. Mai 2000 06:04

Hallo Patrick,
warum Freifährten? Den Zusammenhang zwischen Begleithundeprüfung und Fährte kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen???
Willst Du eine FH Prüfung machen?

Schreib doch mal Näheres!

Gruß Silke

von patrick(YCH) am 17. Mai 2000 06:27

Hallo Dieter,

ich stimme dir in fast allen Punkten zu, nur kann ich ab und zu beobachten, dass sich mein Hund durch Leine und Halsband (Gewicht der Leine) zu stark beinflussen lässt. Ich kann mit ihm auch nicht mit Fährten-Geschirr (Böttcher und dergleichen) arbeiten. Darum interessiere ich mich für das Freifährten, um eventuell auf diese Weise ein besseres Resultat erziehlen zu können.

von patrick(YCH) am 17. Mai 2000 06:41

Hallo Silke

Eine FH Prüfung werde ich sicher demnächst absolvieren, vorausgesetzt ich kriege die momentanen Problemchen in den Griff (Antwort bei dieter).
Zudem konnte mir in unserem Klub niemand erklären, wie eine Freifährte aufgebaut wird, so habe ich die Frage im yorkie-Forum gestellt und hoffe auf möglichst viele Antorten.

Gruss Patrick


von Lorenz(YCH) am 17. Mai 2000 07:06


: Es gibt gar keinen vernünftigen Grund mit dem Hund eine Freifährte zu machen. Ist der Hund von der Leine, kann ich nicht mehr korrigieren. Zum zweiten ist die Leine meine psychische Verbindung zum Hund. Hiermit kann ich ihm meine Unterstützung mitgeben.


hallo

schon wieder einer, der sich nicht auf seinen Hund verlassen kann
und meint, er hätte eine bessere Nase als sein Hund.

der Aufabu ist der selbe wie angeleint. Der Hund MUSS langsam und seriös
suchen, wenn er das gelernt hat, geht das auch ohne Leine.

Gruss
Lorenz

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren