Asphaltlaufen :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Asphaltlaufen

von Stefanie(YCH) am 28. Juni 2000 16:24

Hallo Gabrielle!

Als ich vor kurzem beim TA war, habe ich auch danach gefragt, wie schädlich das Asphaltlaufen für den Hund ist, da meine Hündin festen Boden bevorzugt, wenn ich ihr am Rad die Wahl lasse.

Er sagte, wenn der Hund selbst lieber auf der Straße laufen will, soll ich das ruhig zulassen, so lange es nicht zu lange Strecken sind. Meine Hündin wiegt etwas unter 20 kg und leichte/kleine Hunde bewegen sich auf der Straße einfacher fort, als im (hohen) Gras. Wichtig ist, daß man den Hund nicht zu sehr beansprucht (z.B. durch permanentes Ziehen-lassen)und darauf achtet, daß die Ballen nicht wund werden und die Krallen nicht zu sehr abgenutzt. Aber viele Hunde dürften eher zu lange Krallen haben, da muß man natürlich aufpassen, daß sie auf dem harten Untergrund nicht abbrechen oder einreißen.

Schöne Grüße, Stefanie

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren