Fahrrad fahren und wie viel? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Fahrrad fahren und wie viel?

von Steffi(YCH) am 20. Juli 2000 20:07

Hallo!

Habe zwei kleine Terrier, beide machen Agility und sind so körperlich gesund so wie fit! Wie viel darf ich wohl mit den beiden Fahrrad fahren? Natürlich fahre ich nicht in der prallen Sonne sondern ehr am frühen Abend. Ich wollte auf Wald und Schotterwegen Fahrrad fahren denn ich habe gehört das Asphalt die Gelenke der Hunde stark belastet oder stimmt das nicht?

Gruß Steffi!

von Antje(YCH) am 21. Juli 2000 05:33

Hallo Steffi,

ich hatte früher eine Jagdterrier-Mix-Hündin, die problemlos bis zu ihrem 14. Lebensjahr bis zu 50 km am Tag neben dem Pferd gelaufe ist; in ihren letzten beiden Jahren habe ich sie dann nicht mehr auf so lange Ritte mitgenommen (sie war aber manchmal ganz schön sauer deswegen), sondern sie max. 8 bis 10 km mitlaufen lassen und auch die Galopp-Strecken eingeschränkt.

Du merkst selbst, wann die beiden genug haben. Und natürlich solltest Du Dich dem Trab-Tempo der Hunde anpassen. Freilaufen strengt die Hunde übrigens weniger an als das angeleinte Laufen am Fahrrad; da sollten die Strecken am Anfang kürzer gehalten werden. Beginnen würde ich mit 1 bis 2 km pro Tag, dann auf 2 x 1 bis 2 km pro Tag steigern (z.B. morgens und abends) und erst dann die Strecken erweitern. Mit meinen DSH's habe ich es auch schon oft so gemacht, daß ich erst ein paar km radgefahren bin, dann das Rad irgendwo abgestellt habe und wir zu Fuß ein Stück gegangen sind und anschließend mit dem Rad wieder zurück. Das hat den Hunden, außer dem Mitlaufen beim Reiten, immer am meisten Spaß gemacht. Wenn Du längere Zeit nur fährst, ist es wichtig, daß die Hunde dabei zwischendurch auch mal lose laufen dürfen (evtl. einzeln) und man ihnen das Tempo überläßt (die wollen ja nicht nur flitzen, sondern auch mal schnüffeln).

Viele Grüße

Antje

von Petra(YCH) am 27. Juli 2000 12:42

: Hallo!
:
: Habe zwei kleine Terrier, beide machen Agility und sind so körperlich gesund so wie fit! Wie viel darf ich wohl mit den beiden Fahrrad fahren? Natürlich fahre ich nicht in der prallen Sonne sondern ehr am frühen Abend. Ich wollte auf Wald und Schotterwegen Fahrrad fahren denn ich habe gehört das Asphalt die Gelenke der Hunde stark belastet oder stimmt das nicht?
:
: Gruß Steffi!

Hallo Steffi

ich habe einen etwas größeren Yorkie, der macht auch Agility und mit dem hab ich jetzt auch das Radel angefangen und es scheint ihr gut zu gefallen und auserdem bildet man da die Muskulatur besser aus und somit werden die Gelenke weniger belastet, du kanns auf Teer schon auch Radeln da nützen sich die Krallen ganz prima ab, aber du solltest das Tempo dem Hund überlassen und mit 1-2 Km anfangen und langsam steigern.

Viel Spaß dabei vieleicht treffen wir uns mal auf einem Turnier.

Tschau
Petra
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren