Agility Kritik :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Agility Kritik

von Ivonne(YCH) am 06. August 2000 10:41

Hallo Lina!

Eben nicht. Stell dir mal vor man läuft im Parcour ganz schnell dann kommt die A-Wand man läuft so schnell man kann und dann ist man bei der A-Wand vielleicht vor dem Hund der Hund will auch so schnell sein dann springt er von oben ab. Ich habe so etwas schon im Training gesehen die hat auf die Kontaktzonen nie geachtet( ging keine Turniere) dann ist ihr Hund einmal vo weit oben weggesprungen was war, der Hund war verletzt.
Aber auch wenn Kontaktzonen sind sollte es allen beiden Spaß machen, das sollte nicht der Grund sein.
Was ich beim Reglement hasse, sind die knappen Zeiten die vorgegeben sind. Wenn jemand einen nicht so schnellen Hund hat oder der Hundeführer nicht so schnell ist, dann kann man nie die Zeit schaffen und das fin ich unfair man soll die Zeiten nicht so niedrig setzen dass nur mehr Border Collies durchkommen das sollte ja nicht geschehen.

Also mein Tipp an dich. Mach weiter mit Agility und glaub mir wenn du auf die Kontaktzonen achtest macht es dir trotzdem Spaß sollte es halt.
Also bis dann...

cu Ivonne

von Bettina(YCH) am 06. August 2000 11:33

: : Hi
: Was ist Natut Agility
:
: Grüße Lina
:
: Hallo Lina,
: : wir machen Natut-Agility, das macht uns beiden Spaß.
: : Liebe Grüße
: : Bettina

Hi zurück,
hihi, Tastatutfehlet!
Bettina
:

von Annette & Sam(YCH) am 06. August 2000 12:31

: Hallo
: Ich will hier ja niemandem zu nahe Treten aber ich finde es furchtbar dieses Theater um Agility.Der Grundgedanke ist ja sehr gut es macht Spaß und ist einfach zu erlernen.Doch was haben die Menschen wieder draus gemacht.Dieses doofe Kontaktzonen Gelabere ist echt ätzend da wurde mal was erfunden was dem Hund einfach nur Spaß machen sollte doch dann kamen die Kontaktzonen ich finde das echt krank.Glaubt ihr nicht das es dem Hund doppelt so viel Spaß machen würde ohne Kontaktzonen wozu ist das gut nur damit Mensch was zum Punkteabziehen hat?Ich habe selber mal Agility im Verein gemacht und genau deswegen aufgehört.Und wenn ich immer von irgndwelchen Reglements höre Sträuben sich mir die Nackenhaare.
:
: WauWau
: Lina
:
Hallo Lina,
Ich muß bisher den anderen recht geben, wenn dein Hund sich die Knochen brechen soll, dann mach weiter so! Man kann auch seinem Hund vermitteln das die Kontaktzonen Toll sind. Der Hund soll auch Spaß an der Sache haben, nur solltest du als HF so vernünftig sein das hohe abspringen von der A-Wand zu unterbinden!
Wenn ein Hund richtig trainiert wird hat er Spaß an den Kontaktzonen, nimmt sie immer sicher und sauber (gut fast immer). Es liegt in deiner Hand was du aus dem Hund machst! Meistens liegt es ja sowieso nur am HF!
Also mit ein bisschen Arbeit und Einfühlungsvermögen kann man das schon wieder in die richtigen Bahnen Lenken. Hast du dir eigentlich so ne A-Wand mal genau angesehen? Wenn die auf Maxi steht? Mein ziemlich gesunder Menschenverstand (bin erst 17) sagt mir das es bestimmt nicht gut ist wenn mein Hund von ganz oben herunter Springt! Überlege dir mal was da für Kräfte frei werden!
Ich weiß auch das die A-Wand so oder so umstritten ist (jedenfalls bei den Maxis)weil sie wirklich jeden Muskel, Wirbel, Knochen ect. beansprucht. Aber deswegen wird die Wand ab nächsten oder über nächsten Jahr auch auf Turnieren auf mini gestellt(wenn ich richtig informiert bin)! Das Ausland macht es uns wie immer vor.

Zum Thema Standartzeiten muß ich dir recht geben! Manchmal sind die Standartzeiten recht happig, jedenfalls ab A2 aufwärts. Leider sieht man auf Turnieren sehr viele Aussies, Border Collies und Belgier. Manchmal wünschte ich mir eine seperate Klasse für diese schnellen Rassen. Das diese Rassen so Boomen liegt sicherlich auch sehr am Agility Sport. Im ein oder anderem Verein rät man dir sogar einen solchen Hund zu kaufen!
Ich hab ja so nichts dagegen, aber dann sollten gerade Border Collies in die richtigen Hände kommen! Ich kenne mittlerweile viele Border Collies die nur als reine Familien Hunde gehalten werden, weil sie ja ach so schön sind und die Intelligentesten Hunde der Welt sein sollen!
Wir können dieses Thema ja als neues Diskussions Thema wählen, werden sicher viele Meinungen weeeeeeeiiiiiiiiiittttttt auseinander gehen!

Also schöner Gruß von
Annette & Sam

von Inge + BC(YCH) am 06. August 2000 13:36

Hallo!

Ich verstehe Deine Probleme mit dem Reglement auch nicht! Wir machen mit unseren beiden Dalmis Agility - aber ohne jegliche Turnierambition (außer kleines "Spaßturnier" in der Hundeschule), weil wir erstens gar nicht die Zeit für das notwendige regelmäßige Training hätten (wir fahre eine knappe Stunde bis zu unserem Platz) und ich außerdem eine leichte Gehbehinderung habe, die er mir gar nicht ermöglicht, neben dem Hund in schnellem Tempo herzurennen. Wir betreiben Agility "just for fun", als wunderbare Möglichkeit, neben den üblichen, etwas sturen Unterordnungsübungen eine Abwechslung zu haben, die es ermöglicht, Gehorsam auch auf mehr spielerisch/sportliche Art zu trainieren. Unseren Hunden ist es dabei völlig egal, ob wir auf die Kontaktzonen achten oder nicht. (Wir tun es, aus den schon mehrfach genannten Gründen).

Was das allgemeine Reglement angeht, so gilt es schließlich nur für Turniere. Und wenn Du an irgendwelchen Wettbewerben teilnimmst, mußt Du Dich schließlich IMMER an irgendwelche Regeln halten. Wo kämen wir hin, wenn ein 400-m-Läufer meint, lieber gegen den Uhrzeigersinn rennen zu wollen oder es blöd findet, wenn ein Fehlstart abgebrochen wird.

Ach und noch was zu den Kontaktzonen, wo Du meinst, daß der Sprung von oben den Hunden nicht schaden würde: meine erste Schäferhündin habe ich vor fast 35 Jahren ausgebildet. Damals machte man sich noch nicht soviele Gedanken über die Gesundheit der Tiere. Die Steilwand (Kletterwand) war absolut üblich und die Hunde (jedenfalls meiner) überwanden sie mit großer Begeisterung. Gerne machte man interne Wettbewerbe, wessen Hund die höchste schaffte. Ergebnis: fast alle mir damals bekannten Hunde hatten im Alter entweder schlimme Rückenprobleme oder kaputte Karpalgelenke. (Wenn Du die Gelegenheit dazu hast, schau Dir mal eine Super-Zeitlupenaufnahme von den Vorderpfoten eines Hundes bei der Landung an, der von einem hohen Hindernis herunterspringt. Die werden total durchgebogen.)

Gruß Inge

von Lina(YCH) am 06. August 2000 13:31

: :HI
Also eines will ich hier mal sagen obwohl mein Hund nie Kontaktktzonen gelernt ist er noch von keiner A wand oder sonstigem herunter gefallen Was glaubt ihr eigentlich wie blöd eure Hunde sind und da die Kontaktzunen erst unten sind ist es sowieso sinnlos denn aus der Höhe bricht sich keiner mehr was .Ich habe zwei Hunde einen großen schweren und einen kleinen und ich bin dabei mir meinen eigenen Kontaktzonenfreien Parcours zu bauen und sie haben sich bisher noch nicht mal ne Schramme geholt und wenn sie durch den Wald fetzen auch nicht.


Lina


Hallo
: : Ich will hier ja niemandem zu nahe Treten aber ich finde es furchtbar dieses Theater um Agility.Der Grundgedanke ist ja sehr gut es macht Spaß und ist einfach zu erlernen.Doch was haben die Menschen wieder draus gemacht.Dieses doofe Kontaktzonen Gelabere ist echt ätzend da wurde mal was erfunden was dem Hund einfach nur Spaß machen sollte doch dann kamen die Kontaktzonen ich finde das echt krank.Glaubt ihr nicht das es dem Hund doppelt so viel Spaß machen würde ohne Kontaktzonen wozu ist das gut nur damit Mensch was zum Punkteabziehen hat?Ich habe selber mal Agility im Verein gemacht und genau deswegen aufgehört.Und wenn ich immer von irgndwelchen Reglements höre Sträuben sich mir die Nackenhaare.
: :
: : WauWau
: : Lina
: :
: Hallo Lina,
: Ich muß bisher den anderen recht geben, wenn dein Hund sich die Knochen brechen soll, dann mach weiter so! Man kann auch seinem Hund vermitteln das die Kontaktzonen Toll sind. Der Hund soll auch Spaß an der Sache haben, nur solltest du als HF so vernünftig sein das hohe abspringen von der A-Wand zu unterbinden!
: Wenn ein Hund richtig trainiert wird hat er Spaß an den Kontaktzonen, nimmt sie immer sicher und sauber (gut fast immer). Es liegt in deiner Hand was du aus dem Hund machst! Meistens liegt es ja sowieso nur am HF!
: Also mit ein bisschen Arbeit und Einfühlungsvermögen kann man das schon wieder in die richtigen Bahnen Lenken. Hast du dir eigentlich so ne A-Wand mal genau angesehen? Wenn die auf Maxi steht? Mein ziemlich gesunder Menschenverstand (bin erst 17) sagt mir das es bestimmt nicht gut ist wenn mein Hund von ganz oben herunter Springt! Überlege dir mal was da für Kräfte frei werden!
: Ich weiß auch das die A-Wand so oder so umstritten ist (jedenfalls bei den Maxis)weil sie wirklich jeden Muskel, Wirbel, Knochen ect. beansprucht. Aber deswegen wird die Wand ab nächsten oder über nächsten Jahr auch auf Turnieren auf mini gestellt(wenn ich richtig informiert bin)! Das Ausland macht es uns wie immer vor.
:
: Zum Thema Standartzeiten muß ich dir recht geben! Manchmal sind die Standartzeiten recht happig, jedenfalls ab A2 aufwärts. Leider sieht man auf Turnieren sehr viele Aussies, Border Collies und Belgier. Manchmal wünschte ich mir eine seperate Klasse für diese schnellen Rassen. Das diese Rassen so Boomen liegt sicherlich auch sehr am Agility Sport. Im ein oder anderem Verein rät man dir sogar einen solchen Hund zu kaufen!
: Ich hab ja so nichts dagegen, aber dann sollten gerade Border Collies in die richtigen Hände kommen! Ich kenne mittlerweile viele Border Collies die nur als reine Familien Hunde gehalten werden, weil sie ja ach so schön sind und die Intelligentesten Hunde der Welt sein sollen!
: Wir können dieses Thema ja als neues Diskussions Thema wählen, werden sicher viele Meinungen weeeeeeeiiiiiiiiiittttttt auseinander gehen!
:
: Also schöner Gruß von
: Annette & Sam

von Lina(YCH) am 06. August 2000 13:36

: : : Hi
: : Hi Nochmal
Das machen wir auch und das Natut Agility ist glaube ich die beste Alternative obwohl ich grade dabei bin meinen eigenen Parcours zusammen zustellen.

Grüße"Knochenbrecher"LIna

Was ist Natut Agility
: :
: : Grüße Lina
: :
: : Hallo Lina,
: : : wir machen Natut-Agility, das macht uns beiden Spaß.
: : : Liebe Grüße
: : : Bettina
:
: Hi zurück,
: hihi, Tastatutfehlet!
: Bettina
: :
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Alleinlassen

    Hallo Tina! Gib einfach mal "alleinbleiben" oder "allein lassen" etc. in die Suchfunktion (Lupe ...

  • Hilfe!Mein Hund hat gebissen.

    : hei um "ein wenig schwächer" und "schwächer" genau zu kapieren, solltest du vielleicht je ein bsp ...

  • Hill´s Large Breed

    HI, von Hill's halte ich absolut nichts. Wenn Vetreter der Firmen auf einem TA- Kongress schon ...

  • Bello's Crunchy/Yarrah kennt Ihr das?

    Hi! : ich habe vor kurzem ein Prospekt zugeschickt bekommen, in dem u. a.oben : stehende ...

  • Golden Retriever

    Hallo Danny - noch eine Möglichkeit !!! Ich wollte damals (vor ca. 2J.) auch einen Golden /oder Lab ...

  • Pflegehund humpelt morgens!

    Hi Andrea, hast Du ihn ordentlich untersucht...Ballen, Zehen, Nägel ect. Vielleicht hat er sich was ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren