Agility-Schwachsinnig? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Agility-Schwachsinnig?

von Inge + BC(YCH) am 12. August 2000 21:49

Hallo,

wir machen zwar recht intensiv Agility, aber "just for fun". D.h. im Klartext, daß wir nach Abschluß des Anfänger- und Fortgeschrittenenkurses im freien Training einfach so für uns üben, ohne weitere Anleitung. Daher muß ich zugeben, daß ich auch nicht so genau wußte, warum bisweilen mit der Gegenhand geführt werden soll. Ich finde Hannys Erklärung total einleuchtend - nur weiß ich nicht, warum sie in so einem aggressiven Tonfall erfolgte! Sie kritisiert sehr scharf Dein mangelndes Hintergrundwissen - na, wenn Du (oder ich) alles wissen würdest, hättest Du ja nicht fragen müssen. Ich finde es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten! Immerhin, Annette, jetzt haben wir beide was dazugelernt, und das ist doch die Hauptsache, oder? Somit danke an Hanny und die anderen!

Grüße Inge

von Annette(YCH) am 12. August 2000 22:14

Sorry Hanni,
war ne' Frage. Ich meine solche sachen sind sinnvoll! Aber jetzt unterscheide ich in zwei Richtungen:

1. Die Leute die Wissen was sie tun, weil sie es irgentwo gelernt haben
Seminare oder so
und
2. Die Leute die sich das abgucken aber gar nicht so genau wissen wie und wo man es einsetzt und den Kompletten Parcour so laufen!

Hast du's noch nie gesehen?
Dieses Führen finde ich behindernt im Parcour!
Ich finde Agility überhaupt nicht schwachsinnig da ich es selber mit meinem Hund mit begeisterung betreibe! So sollte es nicht rüber kommen!
Alles klar!?
Aber zum Thema ganz Parcour so Führen kannst du mir was dazu sagen?
Freu mich bestimmt über deine Antwort!
Gruß Annette

von Annette(YCH) am 12. August 2000 22:26

Hallo!
Naja, die Überschrift...hast aber drauf geantwortet:-)
Nee, ließ bitte mal meine erste Antwort.
Beim Schreiben kommt so manches blöd oder gar nicht an...sorry!

Ich habe den Trick mit den Schultern auch auf einem Seminar gelernt...von daher kannte ich ihn.
Ich weiß das das "falsche Hand Führen" in manchen Situationen unerläßlich ist oder gar abschnitte erleichtern!
Mir ging es jetzt um die Leute die den ganzen Parcour so Führen warum auch immer!?
Vielleicht kannst du mir auch noch was dazu sagen....
Oder muß ich mich jetzt etwa dem Trend anschließen weil aus irgenteinem Grund den ich bisher noch nicht kannte das Führen erleichtert wird...
Oder läuft man dadurch nur noch 0Fehler? (im Scherz)
Freue mich auf jede Antwort zu dem Thema
Gruß Annette

von Annette(YCH) am 12. August 2000 22:30

Danke Werner!

von Annette(YCH) am 12. August 2000 22:34

: Hallo Annette,
:
: es ist nur sehr seltsam, dass sich nahezu alle Verfechter dieses "Schwachsinnes" in Deutschland in der WM-Mannschaft wiederfinden.
:
: Viele Grüße!
:
: Birgit

Hi Birgit,
aber mit Richtigen Führen und nicht den "Schwachsinn" den ich meine.
Ich weiß ja das ich mich schlecht ausdrücke!(roter Kopf,leicht verlegen)
Gruß Annette

von Hanny(YCH) am 13. August 2000 07:11

Hi Anette:

:war ne' Frage. Ich meine solche sachen sind sinnvoll!
Danke für die Richtigstellung! Aber probier's doch nächtsmal mit einer etwas diplomatischer formulierten Überschrift. Dann kriegst Du auch eine etwas diplomatischer formulierte Antwort.

:Aber jetzt unterscheide ich in zwei Richtungen
: 1. Die Leute die Wissen was sie tun, weil sie es irgentwo gelernt haben Seminare oder so

: 2. Die Leute die sich das abgucken aber gar nicht so genau wissen wie und wo man es einsetzt und den Kompletten Parcour so laufen!

Nun, dann häöttest Du das vielleicht mal dazuschreiben sollen!
Es gibt immer Leute, die lernen etwas auf Seminaren und es gibt immer Leute, die gucken sich irgendwo was ab. Und dann gibt es noch Leute, die machen alles nach

Ich persönlich lerne auf Seminaren, mache manches nach... aber noch viel mehr zeigt mir mein Hund, wie die Sache funktioniert!

: Hast du's noch nie gesehen?
: Dieses Führen finde ich behindernt im Parcour!
Alles immer mit der Gegenhand zu führen ist sicher im Sinne einer dem Hund abgeschauten Körpersprache nicht sinnvoll.

: Ich finde Agility überhaupt nicht schwachsinnig da ich es selber mit meinem Hund mit begeisterung betreibe! So sollte es nicht rüber kommen!
Na. dann schreib' es halt das nächstemal so hin!

: Aber zum Thema ganz Parcour so Führen kannst du mir was dazu sagen?

Wenn die Situation es erfordert, dann ist die Gegenhand sehr sinnvoll, wenn nicht dann ist es eben unpraktisch. Und dann kommt es eben noch auf das Team Hund /HF an. Wenn ein Team damit sehr gut zurecht kommt, warum soll ich dann die Gegenhand verteufeln und versuchen diese beiden umzumodeln?

Grüßle Hanny & Co

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Pflege Zahnspange

    Hallo Tom Mein Ta hat mir zu Kamillentee geraten. Gruss Conny Skyund Benji

  • Facharbeit Kastration von Hündinnen

    Hallöchen! Bis wann nützen Dir die Antworten noch was? Habe meine Mischlingshündin vorgestern ...

  • Parvorvirose II

    : Hallo, : Wir wohnen im Raum Hannover. Die 16 Wochen alten Junghunde waren bereits in ihren Familien ...

  • Pitbull alle aggresiv ??

    Hi! : Du hast recht, ich habe nochmal genau nachgelesen, nicht nur : überflogen. Da hatte ich im ...

  • Hunde lieber als Kinder ?

    Tschau Ines Ich habe das erste mal Stellung bezogen auf die Antwort von Katharina- Anna :aber das ...

  • Kira`s Art Hunden zu begegnen.?

    :in Lauerstellung an ihn/sie ran, oder sie springt gleich drauf zu. L So wie ich das beurteile ist es ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren