Ablegen -wie? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Ablegen -wie?

von Lisi(YCH) am 16. September 2000 09:12


Wie übe ich mit meinem Hund das Ablegen. Momentan schaffe ich keinen Schritt von ihr weg, ohne, dass sie aufspringt und mir nachlaufen will.


Lisi

von Konny(YCH) am 16. September 2000 09:38

:
: Wie übe ich mit meinem Hund das Ablegen. Momentan schaffe ich keinen Schritt von ihr weg, ohne, dass sie aufspringt und mir nachlaufen will.
:
:
: Lisi

Gehe am Anfang erst einen Schritt zur Seite weg.Wenn das funktioniert,drehst Du Dich nach dem Abliegen zum Hund hin und gehst einen Schritt rückwärts nach vorne weg.So wird das ganze langsam aufgebaut.
Gruß Konny

von Lisi(YCH) am 16. September 2000 09:47


: Gehe am Anfang erst einen Schritt zur Seite weg.Wenn das funktioniert,drehst Du Dich nach dem Abliegen zum Hund hin und gehst einen Schritt rückwärts nach vorne weg.So wird das ganze langsam aufgebaut.
: Gruß Konny
Tja, den Vorgang kenne ich. Das Problem ist, das es nicht einmal zum Schritt auf die Seite kommt, ohne, dass sie steht.

Lisi

von Konny(YCH) am 16. September 2000 09:59

Also noch einen Schritt zurück.Hund ablegen,aufrichten und langsam bis 3 zählen aufbauen bis der Hund ca.2 min liegenbleibt und dann mit dem 1 Schritt anfangen.
Gruß Konny
PS.Am besten in der Zwischenzeit andere Hunde dran vorbei laufen lassen

von Lisi(YCH) am 16. September 2000 10:06

Danke! Werde es heute gleich in der Hundeschule ausprobieren!

Lisi

von Daggi(YCH) am 16. September 2000 10:17



Hallo Lisi,

Wenn Dein Hund einige Zeit ruhig neben Dir liegenbleibt, dann bewege Dich erst ein wenig "schwankend" auf der Stelle, dann trittst Du mal von einem Fuß auf den anderen ohne Dich wegzubewegen, bücke Dich mal und richte Dich wieder auf und mache allerlei seltsame Bewegungen, ohne Dich zu entfernen. Erst wenn das klappt, versuchst Du langsam Entfernung aufzubauen, aber wirklich langsam! D.H., dein Hund sollte möglichst zu keiner Zeit einen Anlass sehen, aufzustehen. Wichtig ist, daß Du das Liegenbleiben bestärkst, also Deinen Hund lobst wenn er liegt, nicht erst, wenn Du die Übung beendet hast. Ebenso wichtig finde ich gerade bei dieser Problematik, ein Auflösekommando zu haben, nachdem der Hund aufstehen darf (oder arbeite mit dem Clicker!).

Viel erfolg, Daggi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren