Alternative zum Agility :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Alternative zum Agility

von Andy(YCH) am 24. Oktober 2000 06:31

Hallo,

habe bisher mit meiner 4jährigen Schäferhündin Agility betrieben. Mit sehr viel Spaß. Gestern erhielt ich das AUS für Agility. Meine Nessy hat leichte bis mittlere HD (war noch nicht vorhanden,als sie mit ca. 15 Mon. geröngt wurde)
Suche jetzt eine sinnvolle Alternative der Beschäftigung mit meinem sehr bewegungsfreudigem Hund.
Obedience oder vielleicht Mobility. Vielleicht gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten. Auf jeden Fall möchte ich diese Aktivitäten auch wieder in einem Hundesportverein,d.h. in einer Gruppe durchführen.

Wer kann mir Möglichkeiten aufzeigen....wohne in Hagen, liegt bei Dortmund.

Gruß
Andrea

von Christina & Asta(YCH) am 24. Oktober 2000 07:44

Hallo Andrea!

Ich denke, es gibt noch jede Menge Beschäftigungsmöglichkeiten für Euch zwei! Obedience, vielleicht auch Dogdancing/Heelwork to Music oder Mobility sind schon ganz gute Ansätze und dann gibt's ja auch noch jede Menge Tricks und Kunststückchen, die man einüben könnte.

Wenn du Lust auf Obedience hast, komm doch einfach mal bei uns vorbei. Wir, das sind die Zwei- und Vierbeiner der Interessengemeinschaft Sauerländer Hundefreunde, und wir haben unseren Platz in Meschede, also gar nicht soooo schrecklich weit entfernt von dir. Wir stecken zwar, was Obedience angeht, noch in den Kinderschuhen, aber sind dafür umso motivierter ;-). Anstoß gegeben hat uns ein Seminar mit Birgit Laser im Juni, und wir trainieren jetzt in einer Art AG. Weil auch einige Leute von "außerhalb" kommen, treffen wir uns nach Absprache einmal monatlich, immer sonntags morgens.

Zufällig ist das nächste Treffen am kommenden Sonntag (29.10.) :-)))
Wenn du also Lust hast, melde dich doch einfach kurz, dann können wir alles weitere absprechen bzw. mailen.

Übrigens, solltest du auch noch Lust auf Clickern + Kunststückchen haben: Auch das trainieren wir in einer "Click & Trick"-AG (auch inspiriert durch ein Birgit Laser-Seminar im September), und wir machen das immer im Anschluss an das Obedience-Treffen.

Noch mehr Infos, u.a. darüber, was wir sonst noch so treiben (z.B. Wagenziehen, Activity), gibt's auf unserer Homepage (Link siehe unten)

Viele Grüße

Christina & Asta

von Inge + BC(YCH) am 24. Oktober 2000 22:25

Hallo Andrea,

wie wär's mit einer Fährtenhund-Ausbildung? Kann man eigentlich in jedem Hundesportverein machen, da Fährte ja auch Bestandteil der Schutzhundausbildung ist.

Grüße Inge

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Contra Welpengruppe?

    Hallo Tanja, wir selber führen ebenfalls Welpengruppen durch! Einen Welpen mit einem psychischen ...

  • Welche Rasse als Hundeanfänger?

    Hallo Beate! Vielleicht solltest du die erst mal überlegen, welche Größe dein zukünftiger Hausgenosse ...

  • Suche Informationen: Boxer

    Absluter Mist, entschuldigt. Der Boxer ist der Freund schlechthin, nur er muß erzogen ...

  • ZUM LEINENRUCK

    : Hi, : : mit anderen Worten: bei meiner Hündin war in dem Moment die Grenze ihrer psychischen ...

  • zu: Fremde Hunde kommen angerannt.

    Hallo Melli, : : Und 3- mal TA- Besuch, um meinen DSH wieder zusammenzuflicken, reicht mir auch ...

  • Gebärmutterkrebs!

    : Hi! Nein, die Hosen sind für drinnen, damit die Hündinnen nicht den Teppich vollbluten. Die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.313.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren