Mein Husky mag nicht ziehen !!! :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Mein Husky mag nicht ziehen !!!

von Pat(YCH) am 26. April 1999 06:00

:
: An Daggy

Gebe Dir vollkommen recht. Was ich damit sagen wollte, war, es ist
mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nötig, sich einen 2. Husky dazuzu-
holen,was grundsätzlich natürlich besser ist. Der Anblick eines einzeln gehaltenen
Nordischen macht mich immer etwas taurig. Aber es ist nun mal nicht jedem möglich.
wenn man diesem die Möglichkeit gibt, Freude an der Zugarbeit zu entwickeln.
Daß er zieht, hat er im Gespann schon gezeigt, also dürfte es nicht
schwer sein, dies auf ihn als Einzelhund zu übertragen.Ich würde zwar
keinen Ast nehmen (s.Antwort Reinhold), aber prinzipiell liegt er schon richtig.
Wir hatten schon Tierschutzhunde in unser Rudel bekommen, die nicht
einmal wußten, daß sie ein Hund sind, vollkommen verkorkst und verstört.
Bei keinem einzigen mißlang die Einbindung in die Zugarbeit. Und jeder
von diesen zieht heute auch alleine, und wie.

von Reinhold + Ayko(YCH) am 26. April 1999 19:42

Pat wrote:

: Ich würde zwar keinen Ast nehmen (s.Antwort Reinhold), aber prinzipiell liegt er schon richtig.

Wie wärs mit einer ständig wachsenden Anzahl leerer Konservendosen ?
:-)))))

Reinhold + Ayko

von Pat(YCH) am 27. April 1999 05:37

:
:
: :
:
: Wie wärs mit einer ständig wachsenden Anzahl leerer Konservendosen ?
: :-)))))
:
:plus Fähnchen "Just married"????
Ne, im Ernst. Ast ist etwas ungeschickt. Befestigst Du ihn längs, lernt der Hund nicht,
die Breite einzuschätzen, bei quer ist es di4e reinste kKehrmaschine.
Wie wärs einem Reifenmantel, immer größer, sspäter einen Holzkinderschlitten...
Sollte zu beginn des Trainings mögl. keine scheppernden, klingelnden....
Geräusche verursachen.
Pat
:

von Daggy(YCH) am 27. April 1999 21:04

Bin ganz Deiner Meinung, einen Nordischen alleine zu halten ist fast immer traurig, ich hatte meinen Hunsky zwar 4 Jahre alleine gehalten, aber dafür verbringe ich seit ich sie habe 4 Tage die Woche auf dem Hundeplatz und sie hat da eben schon ewig eine "Clique", die ist ihr wichtiger als alles ander, nun haben wir aber noch einen zweiten Hund gekauft, einen Kleinhund (Papillon), über den ist sie auch sehr begeistert, die liebt einfach alle anderen Hunde, aber so sindse halt :-).

von Pat(YCH) am 28. April 1999 05:29

Absolut. Wird er alleine gehalten, muß eben ein Ersatzrudel in Form
von Hundegruppe, Gassigeh-Freunde oder sonst was her.
Als Mensch kannst du den Hund noch so lieben und ihm alles gebn wollen,
einen Artgenossen wirst Du nie ersetzen können.
Das Verhalten von allein gehaltenen mit wenig Sozialkontakt ist auch
recht auffällig, will sagen, meist erkennt man das sofort.
Ob der zweithund ein Pappilon oder sonstwas ist, ist eigentlich wurscht.
Bei meinen zB ist nichts möglich, was unter Cocktailspaniergröße ist.
Das läuft irgendwie alles entweder als Snack oder Spielzeug, was unterm
Strich aufs glieche rausläuft.
Ist ihnen leider nicht abzugewöhnen,außer ich nehme mir jeden einzeln
vor, aber dazu sind es mir einfach zu viele.
Grüßle
Pat

von Marion(YCH) am 28. April 1999 09:59



: Wie wärs einem Reifenmantel, immer größer, sspäter einen Holzkinderschlitten...
: Sollte zu beginn des Trainings mögl. keine scheppernden, klingelnden....
: Geräusche verursachen.

Hallo!
Also zu Beginn ist eine alte Autogummifußmatte nicht übel.

Versuchs mal damit

Gruß Marion

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Junghund schnappt nach Kleinkind

    Danke Chantal für deine Meinung, aber etwas hart gleich von Verantwortungsgefühl zu sprechen. Wie ...

  • Warum Fressen aus der Hand?

    Hallo Lore, ich drücke Euch für den Tierarzt- Besuch die Daumen. Vielleicht postest Du danach hier, ...

  • Rettugshunde

    Hallo Susanne! Kannst du mir bitte die Homepage adresse geben? Danke Ivonne : Hallo Ivonne, : : ...

  • Welcher Hund passt zu mir?

    Hallöchen, ich würde dir einen Bullterrier (der Clown unter den Hunden) oder einen AmStaff empfehlen. ...

  • Was tun um Ärger zu vermeiden?

    : Mich nervt einfach die Einstellung, ich glaube kaum, dass dieses Trüppchen ím umgekehrten Fall ...

  • ohne Betreff

    Hallo Nicky, fühle Dich gedrückt. Du hast das Richtige getan und Deine Süße auf dem letzten Weg ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren