Fährtenhundausbildung m. Cocker :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Fährtenhundausbildung m. Cocker

von Tanja(YCH) am 17. Januar 2001 12:11

Hallo Ihr,

ich habe einen 4 jährigen Cocker, mit dem ich bis jetzt Agility gemacht habe und jetzt mit der Fährtenhundausbildung angefangen habe.
Wir sind noch ganz am Anfang aber es macht uns beiden super viel Spaß.
Gibt es hier vielleicht noch jemanden der mit seinem Cocker fährtet?
Ich bin nämlich etwas verunsichert, da ich von einigen Vereinskollegen komisch angeschaut werde, wie ich denn mit so einem kleinen Hund fährten kann, der würde später mal wenn es an die FH-Länge drangeht nie durchhalten.

Würde mich über Rückmeldungen sehr freuen.

Gruß

Tanja

von Pat(YCH) am 17. Januar 2001 12:18

hei

also gleich vorneweg,vom fährten hab ich keinen schimmer.
aber ne frage:wie ist denn das dann mit den ohren?

fragegruss pat

von wolfwoman(YCH) am 17. Januar 2001 12:30

hi tanja!
:
: ich habe einen 4 jährigen Cocker, mit dem ich bis jetzt Agility gemacht habe und jetzt mit der Fährtenhundausbildung angefangen habe.

-glückwunsch!!! fährtenarbeit ist des hundes ureigenste eignung zu fördern!

: Wir sind noch ganz am Anfang aber es macht uns beiden super viel Spaß.

-das ist die hauptsache! spass! dann steigt auch die freude am training!

: Gibt es hier vielleicht noch jemanden der mit seinem Cocker fährtet?

-leider im moment nur jagdlich und das ist etwas total anderes.

: Ich bin nämlich etwas verunsichert, da ich von einigen Vereinskollegen komisch angeschaut werde, wie ich denn mit so einem kleinen Hund fährten kann, der würde später mal wenn es an die FH-Länge drangeht nie durchhalten.

-tanja!!! lass dich nicht beirren! spaniels sind eine der besten nasen-hunde überhaupt! für die fährte spielt es keine rolle wie gross dein hund ist! eine freundin von mir, fährtet mit einem chihua-hua..
der hund als laufraubtier überhaupt ist mit einer optimalen riechleistung ausgestattet: viele drogenspür und kathastrophenhunde sind spaniels!!!!

vergiss die anderen! die haben ja keine ahnung wenn sie so reagieren! ich hätte auch probleme wenn du z.b. deinen hund als schutzhund sehen würdest .. aber fährten, dass ist das idealste überhaupt finde ich!
ausserdem: kleine hunde eignen sich wirklich gut als k-hunde und drogenhunde weil sie leich, wendig und agil sind und in jede noch so unzugängliche stelle hineinriechen können!

Kompliment, mach weiter so!!!!!

so long
wolfwoman

von Heike M.-N.(YCH) am 17. Januar 2001 12:41

Hallo Tanja,
ich habe mit meiner Cockerline auch gefährtet, dann aber das Ganze eingestellt, weil es mit Trainer zu teuer wurde, mein Maedel hatte kurze Zeit später einen Muskelfaserriss, da mussten wir es eh lassen. Aber Du bringst mich auf eine Idee, wir sollten vielleicht wieder damit anfangen. Das Fährten mit Cocker geht prima, als Stöberhund hat es meiner Maus viel Spass gemacht, sie war hinterher psychisch völlig ausgepumpt, aber es ist toll, endlich mal einen müden Hund zu haben, ohne wie irre selber mitlaufen zu müssen :-).
Mit der entsprechenden Kondition wird Dein Hund auch die FH-Länge durchhalten, was spricht denn dagegen ?
An Pat:
Was soll denn mit den Ohren sein ? Der Waldboden ist zu beiden Seiten gefegt, die ehemals schwarzen Ohren sind grau-braun, aber sonst ?
Kein Problem.
Gruss
Heike

von Tanja(YCH) am 17. Januar 2001 12:39

: hei
:
: also gleich vorneweg,vom fährten hab ich keinen schimmer.
: aber ne frage:wie ist denn das dann mit den ohren?
:
: fragegruss pat

Hallo Pat,
wie meinst du das mit den Ohren?
Das er vielleicht beim Fährten drauftritt?

Das passiert schon mal, scheint ihn aber nicht zu stören, beim Spaziergang hat er ja auch meistens die Nase unten.

Gruß

Tanja

von Tanja(YCH) am 17. Januar 2001 12:45

Hallo wolfwoman,

danke für deine Antwort, sie hat mich wirklich bestärkt.
ich habe nämlich auch das Gefühl, daß er sehr dafür geeignet ist, auch wenn ab und zu mal der Stöbertrieb durchkommt.
Mein Ausbilder, der sehr erfahren in der Fh-Ausbildung ist, meinte mein Hundi hätte einen wahnsinnigen Willen zu suchen.
Mir scheint auch das doch selbständige Arbeiten auf der Fährte liegt ihm sehr.

Grüße

Tanja

P.S. Freu mich schon auf nächsten Sonntag. Da steh ich sogar gern früh auf.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Angsthund Teil 2

    Hallo Zusammen, ich hab auch so einen "rühr mich nicht an". Er nimmt zwar Leckerchen von Fremden aber ...

  • Welpenohren Sheltie

    Hallo, das meinte ich ja, daß es eben schlimmstenfalls bissl jucken würde und ich nicht verstehe, ...

  • Was tu ich nur mit diesem Hund?

    Hallo Sabine, verfolge mit großem Interesse eure, bzw. deine Empfehlungen zu diesem buch. Habs mir ...

  • Kopfschütteln

    Hi, : Ja. Auch wenn ich ihn noch nie verdrimmt habe uns sehr liebevoll mit ihm umgehe, aber es gibt ...

  • 101 Dinge." = Hypnose!"

    Hallo! Gehört das irgendwie zur Rasse Labrador?? Es hat mich nämlich schon gewundert, weil mein ...

  • GI bei Ellenbogendysplasie

    Hallo, benutze die Suchfinktion, es gibt unzählige Beiträge. Außerdem ist der Link s. u. recht ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren