Moderene Hundeschule bei Regensb. ges. :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Moderene Hundeschule bei Regensb. ges.

von K. Keck(YCH) am 24. Februar 2001 12:37

Hallo zusammen,

wer kennt eine Hundeschule bei Regensburg (am liebsten Richtung Cham), die modern (motivationsorientiert, ohne Stachel und Würger) arbeiten und bei der die Hunde miteinandern kontrolliert (also nicht nach dem Motto: die machen das schon untereinander aus) spielen dürfen.

Suche diesen Platz für Leute, die ihren Hund aus dem hiesigen TH haben.

Viele Grüße

K. Keck

von Sandra(YCH) am 24. Februar 2001 21:18

Hallo,
ich habe gehört dass die Hundeschule Nörl in Burglengenfeld nicht schlecht sein soll, müsste man sich mal näher anschauen. Habe leider selbst keine Erfahrung damit. Könnte aber gerne die Adresse weitergeben.
Tschüss, Sandra

von K. Keck(YCH) am 26. Februar 2001 09:16

Hallo,

: Könnte aber gerne die Adresse weitergeben.

Ja bitte!!!

Viele Grüße

K. Keck

von Wolfgang(YCH) am 04. März 2001 14:54

Hallo Keck,
glaubst Du nicht, daß die Tiere mehr lernen wenn sie die Möglichkeit haben ihre Rangordnung selbst zu ermitteln. Vielleicht liegts auch am mangelhaften Vertrauen zum eigenen Hund.

Gruß Wolfgang


: Hallo zusammen,
:
: wer kennt eine Hundeschule bei Regensburg (am liebsten Richtung Cham), die modern (motivationsorientiert, ohne Stachel und Würger) arbeiten und bei der die Hunde miteinandern kontrolliert (also nicht nach dem Motto: die machen das schon untereinander aus) spielen dürfen.
:
: Suche diesen Platz für Leute, die ihren Hund aus dem hiesigen TH haben.
:
: Viele Grüße
:
: K. Keck

von K. Keck(YCH) am 04. März 2001 17:24

Hallo,

ja, sie lernen das Raufen!!! Negativbeispiele gibt es genug. In unserer Gegend wirken mehrere Ausbilder (einer davon leider eine Zeit lang auf unseren Platz), die diese Meinung vertreten.. Dieses "Erbe" durften wir antreten und den 4beinigen Machos klarmachen, daß Raufen nicht erwünscht ist. Die so hervorragend "trainierten Hunde" können nur noch mit Maulkorb und Schleppleine laufen, weil sie sonst blutiges Unheil anrichten würden.

Durch diese "die-machen-das-schon-unter-sich-aus-Methode" durfte ein bis dato toll sozialierter Doggenrüden sich in einer Meute raufender Jungrüden lernen, daß es besser ist, sich gleich zu verteitigen und hat jetzt massive Probleme im Rudel.

Wenn Du zu diesem Thema mehr Info's möchtest, dann frage bitte Petra Führmann, die kann ebenfalls ein Lied davon singen. Dort kannst Du Deine Meinung auch im Forum anbringen. Ein Besuch ihrer Spielgruppe ist ein sehr interessantes Lehrstück für jeden Lernbereiten.

Viele Grüße

K. Keck


von Wolfgang(YCH) am 04. März 2001 17:51

Hallo,
wie so oft liegts bei euch vermutlich an der Art wie es gemacht wird und nicht grundsätzlich am zusammen laufen lassen!
Ich habe durchweg gute Erfahrungen gemacht wenn wir als Gruppe (ca. 6-7 Hunde + HF) gemeinsam eine Runde gelaufen sind. Natürlich muß ein Raufer zur Ordnung gerufen werden aber bisher haben auch diese es nach sehr kurzer Zeit gelernt sich frei im Rudel zu bewegen. Was ich allerdings sehr schlecht finde, wenn Leute ihre Hunde laufen lassen und selbst dabei vielleicht noch im Kreis herum stehen. Das ist dann wie eine Arena für die Hunde. Also ich denke es ist grundsätlich gut aber man muß es halt richtig machen. :-)

Gruß Wolfgang

: Hallo,
:
: ja, sie lernen das Raufen!!! Negativbeispiele gibt es genug. In unserer Gegend wirken mehrere Ausbilder (einer davon leider eine Zeit lang auf unseren Platz), die diese Meinung vertreten.. Dieses "Erbe" durften wir antreten und den 4beinigen Machos klarmachen, daß Raufen nicht erwünscht ist. Die so hervorragend "trainierten Hunde" können nur noch mit Maulkorb und Schleppleine laufen, weil sie sonst blutiges Unheil anrichten würden.
:
: Durch diese "die-machen-das-schon-unter-sich-aus-Methode" durfte ein bis dato toll sozialierter Doggenrüden sich in einer Meute raufender Jungrüden lernen, daß es besser ist, sich gleich zu verteitigen und hat jetzt massive Probleme im Rudel.
:
: Wenn Du zu diesem Thema mehr Info's möchtest, dann frage bitte Petra Führmann, die kann ebenfalls ein Lied davon singen. Dort kannst Du Deine Meinung auch im Forum anbringen. Ein Besuch ihrer Spielgruppe ist ein sehr interessantes Lehrstück für jeden Lernbereiten.
:
: Viele Grüße
:
: K. Keck
:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren