Markieren an Übungsgeräten :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Markieren an Übungsgeräten

von Nathaly & Nico(YCH) am 20. Mai 2001 10:46

Hallo!

Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich Nico das Markieren an den Übungsgeräten auf dem Hundeplatz abgewöhnen kann? Wenn er in meiner Nähe ist, reicht ein erhobener Zeigefinger, aber wehe er ist außer Reichweite...

Liebe Grüße,
Nathaly & Nico

von Gesa & Borderbande(YCH) am 20. Mai 2001 11:25

Hi Nathaly,

markiert er während ihr beiden in einem Lauf seid, oder darf er so frei an den Geräten rumlungern?

Wir haben übrigens mal eingeführt, das jeder, dessen Hund auf das Trainingsgelände pieselt oder knödelt, 50 Pf in die tierheimspendendose werfen muß *grins* Das hat die Rate gesenkt ;-))

Liebe Grüße
und auf antwort wartend
Gesa & Borderbande

von Nathaly & Nico(YCH) am 20. Mai 2001 13:12

Hi Gesa + Bande!

Er markiert wenn Freilauf bzw. spielen angesagt ist, sowohl bei Agility als auch bei den Übungsgeräten für den HS-Kurs...
Halt an allem, was da so in die Quere kommt...;-)

Bei uns muß man die Geräte wieder abwaschen bzw. Wasser drübergießen.
Ich weiß ja, daß er das nicht darf und sehe auch ein, daß ein Arbeiten schlecht möglich ist, wenn alle Hunde erst mal schnüffeln und dann markiren wollen. Aber wie soll ich eingreifen?? Wurfkette?

Liebe Grüße,

Nathaly & Nico

von Gerald(YCH) am 22. Mai 2001 09:36

Hi Nathaly,

so hart es klingt: den Freilauf in den Pausen würde ich ihm an Deiner Stelle erstmal streichen. Du könntest versuchen, beim täglichen Auslauf das "Einhalten" zu üben, wenn er in Versuchung gerät z.B. Hausecken anzupinkeln.
Die Pausen beim Training kannst Du mit kontrolliertem Spiel (Kong oder Beißwurst) füllen.

Gruß
Gerald

von Nathaly & Nico(YCH) am 22. Mai 2001 11:56

Hallo Gerald!

Ich stelle mir es ziemlich schwierig und nicht unbedingt sinnvoll vor, mit einem Hund 1 Stunde am Stück zu arbeiten???b Er kann sich dann doch gar nicht mehr konzentrieren?!
Wenn ich ihn nur bei mir halten und ablenken möchte ist das eine Sache, aber ich finde es eigentlich auch ganz wichtig, daß er Kontakt mit den anderen Hunden hat. Zumal man mit ihm echt kein Stück arbeiten kann, wenn er nicht alle erst mal abschnuffeln durfte...

Viele Grüße,
Nathaly

von Gesa & Borderbande(YCH) am 22. Mai 2001 13:29

Hi Nathaly :-))


: Halt an allem, was da so in die Quere kommt...;-)

Jaja, die Rüden... schlimmschlimm ;-)


: Aber wie soll ich eingreifen?? Wurfkette?

Ich würde es mit der Klapperbüchse versuchen, ist lauter. Hast Du ihm denn mal versucht begreiflich zu machen, das er Pippiverbot hat auf dem Platz?

Liebe Grüße

Gesa & Borderbande

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.373.
Neuester Hundebesitzer: Tierschutzverein Sehnde.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren