Begleithund! Und danach?! :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Begleithund! Und danach?!

von Rene'(YCH) am 06. Juli 2001 09:59

Hallo,

ich kann Antje nur beipflichten!!
Es ist ganz wichtig in einem HSV nur das zu machen ,wovon man selber überzeugt ist und nicht nach jeder Äußerung eines anderen Sportfreundes seine eigene Ausbildungsmethode über den Haufen zu werfen.Irgendwo muß man sein eigenes Ding durchziehen,sonst endet es mit einem total verunsicherten Hund .
So ist es natürlich auch mit der Art des Sport's ,den man betreiben will.Auch bei uns im Verein gibt es einige Leute,die alle's außer Schutzhundsport für Kinderkram halten.Da muß man sich eben durchsetzen.

LG

Rene'

von Antje(YCH) am 06. Juli 2001 10:21

Hallo Rene,

: Auch bei uns im Verein gibt es einige Leute,die alle's außer
: Schutzhundsport für Kinderkram halten.Da muß man sich eben durchsetzen.

Ich glaube noch nicht einmal, daß man sich "durchsetzen" muß. Was macht es denn, wenn ein anderer es für Pippifax hält, was man selbst mit seinem Hund macht? Ich selbst muß doch auch nicht jeden davon überzeugen, daß SchH-Sport das Nonplultra für jeden Hund und/oder jeden Hundebesitzer ist, ich persönlich werde doch in der Arbeit mit meinem Hund nicht eingeschränkt, wenn jemand zusieht, von dem ich weiß, daß er es für absolut unwichtig hält, was ich da mit meinem Hund tue. Ich selbst habe meine Meinung, was für mich persönlich ein "guter" Hund ist und was nicht, wenn es mich jedesmal ankratzen, wenn einer hinter meinem Rücken über die "blöden" und/oder "ewig kranken" DSHs ablästert, könnte ich mich gar nicht mehr auf meinen Hund (übrigens ein gesunder DSH) konzentrieren. Man muß nicht jeden im Verein gleich heiraten wollen, manche Charaktere sind zugegebenermaßen auch echt schwer zu ertragen, aber das läuft quer durch alle Schichten, es gibt auch Leute mit modernen kynologischen Ansichten, die einem auf den Keks gehen.

Zu den SchH-Sportlern, die Agility und/oder THS für Kinderkram halten: Es gibt auch recht aggressive Agility- oder THS-Sportler, die radikal gegen die anerkannten Gebrauchshunderassen und den SchH-Sport wettern. Vielleicht sollten wir uns von der Vorstellung "SchH gegen Agility/THS" mal langsam abwenden und erkennen, daß es der gleiche Typ engstirniger Menschen ist, der auf beiden Seiten so einen unsinnigen Krieg heraufbeschwört. Man kann doch jeden das tun lassen, was er möchte, und selbst das tun, was man selbst möchte. Da nimmt einem doch keiner gegenseitig die Butter vom Brot.

Viele Grüße

Antje

von Rene'(YCH) am 06. Juli 2001 10:57

Hallo Antje,

wir sind schon einer Meinung,denke ich.

"Durchsetzen" war evtl. ein Fehlgriff in der Formulierungskiste.
Ich meinte damit ,daß man sich nicht immer daran orientieren kann was die anderen toll finden,sondern in gewissen Sinne "auch mal sein eigenes Ding durchziehen" muß,ohne jemand anderen bekehren zu müssen.
Ich will ja noch etwas viel verrückteres tun!Ich möchte versuchen mit einer" völlig ungeeigneten Rasse" Schutzhundsport zu betreiben.
Kannst Du Dir die Gesichter vorstellen? Ich muß aber einschränken,daß wenn sich herausstellen sollte ,daß er völlig ungeeignet ist,ich ihn dann nicht quäle ,nur um irgendeine Prüfung zu schaffen.

LG

Rene'

von Antje(YCH) am 06. Juli 2001 11:16

Hallo Rene,

: wir sind schon einer Meinung,denke ich.

Denke ich auch...


: Ich will ja noch etwas viel verrückteres tun!Ich möchte versuchen mit
: einer" völlig ungeeigneten Rasse" Schutzhundsport zu betreiben.
: Kannst Du Dir die Gesichter vorstellen?

JA!!! Hatte selbst einen "Exoten" mit SchH3 (Staffordshire Bull Terrier, 38 cm groß), in unserem Verein wurden aber schon andere Exoten geführt. Wir haben mal auf einem Mannschaftswettkampf eine Gruppe mit Hütehundmix in der Fährtenarbeit, hüftlahmen DSH und knielahmen Frauchen in der Unterordnung (Frauchen begann erst im zarten Alter von Mitte 60 mit dem Hundesport) und einem "Cocktail" (Cocker x Bobtail) im Schutzdienst gestellt und kamen mit dieser Truppe vor eine Mannschaft mit zwei oder drei Hunden, die zwei oder drei Monate später auf der SV-BSP waren. Nix ist unmöglich...

Duke ist doch ein Dalmatiner, oder? Ich kannte einige Damlatiner mit SchH-Prüfung. Unser Ausbildungswart hat mit einem Dalamtiner aus dem Tierheim im THS begonnen und ist dann zum SchH-Sport gewechselt. Der Dalmi wurde bis zur SchH2 geführt.

Viele Grüße

Antje

von Rene'(YCH) am 06. Juli 2001 11:30

: Hallo Antje,



:
: Duke ist doch ein Dalmatiner, oder? Ich kannte einige Damlatiner mit SchH-Prüfung. Unser Ausbildungswart hat mit einem Dalamtiner aus dem Tierheim im THS begonnen und ist dann zum SchH-Sport gewechselt. Der Dalmi wurde bis zur SchH2 geführt.
:
Ja er ist ein Dalmatiner.
Schön so etwas zu hören!

LG Rene'

von Martina+Drago(YCH) am 06. Juli 2001 11:32

Hallo Rene,

wustest Du, daß Dalmatiner in der DDR nur zur Zucht zugelassen wurden, wenn sie als Schutzhund geeignet waren.
Ich weiss jetzt nicht, ob sie wirklich eine Prüfung abgelegt haben mussten (denke ja), aber auf jeden Fall mussten sie in den Ärmel gehen, sonst war essig mit Zuchtplänen. (*Von wegen ungeeignete Rasse*)

Dragos Opa hat auch eine Schutzhundausbildung, wir machen lieber HTM (Heelwork to music) und Agility aber Ich freu mich immer, wenn mit einem Dalmi irgendwie gearbeitet wird und er nicht "nur" seine 20 km am Tag läuft und das war es. Was es nun ist, hängt davon ab, was dem Team Spass macht.

Viele Grüße

Martina+Drago

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Mini-Boxer?

    Hy Ihr, habe mir die Bilder mal angeschaut, aber ob das nicht doch ein "zu klein geratener", ...

  • Obedience/Teamwork in Hamburg?

    : Hat jemand Ahnung, ob es in Hamburg oder Umgebung Obedience oder Teamwork gibt(ev. auch Agility). ...

  • Wie lange Maxi Junior RC füttern?

    : Hallo Ihr, : : schon lange beschäftigt mich die Frage wie lange ich meinem jetzt 8Mon. alten DSH ...

  • HUFU + SNACK-REZEPTE

    : Hi Porcha, : Hast Du eigentlich Erfahrung mit der Beigabe von Roh- Fleisch? Nee, trau mich ...

  • Ruhiges Warten clicken?

    Hallo Birgit, : : : Als ganz hilfreich hat sich folgendes vorgehen erwiesen: : Hund anleinen, ...

  • Verbot für Kampfhunde

    : : Hm, wie sieht das aus mit dem Protest des Kynos Verlages? : : http://www. kynos- verlag. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren