Hundeschule-rassenbezogen? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Hundeschule-rassenbezogen?

von Katie(YCH) am 18. August 2001 10:08

Hi!
In unserer Hundeschule ist mir aufgefallen, daß reinrassige Hunde irgendwie bevorzugt werden. Ist das bei Euch auch so oder würdet Ihr das mehr auf meine Einbildung schieben?! Es geht darum, daß wir jetzt im Herbst eigentlich die BH machen wollten. Wir sollten u. wollten daher jeden Dienstag üben. Jetzt ist mir extrem aufgefallen, wenn bestimmte Leute nicht da sind, wird einfach nicht geübt.

Bisher haben wir nur einmal einen Prüfungsgang (der von uns war wohl auch gut) gemacht u. ich weiß immer noch nicht, wie ich laufen muß! Habe zwar dieses blaue Heft, aber da ja jetzt alles anders sein soll, komme ich mir im Stich gelassen vor... Erst hieß es, nur noch ohne Schuß, jetzt heißt es wieder mit Schuß. Das haben wir bisher überhaupt nicht geübt!
Ist ein bestimmter SH-Führer z.B. nicht da (der wohl gemerkt viiel schlechter geht als wir beide - lt. Aussage der TRainerin) wird meist nicht geübt. HAbe schon mehrfach nach der Prüfungsordnung gefragt u. wurde nur vertröstet, als wäre das vollkommen egal!

Ist aber SH-Halter dabei, wird er regelrecht umschwärmt. So einen tollen Hund hätte er, aber er mache die u. die u. die Fehler. Wenn ich mit meinem Hund gehe, wird gar nichts gesagt. Kein Lob, keine Verbesserungsvorschläge.... Komme mir irgendwie blöd u. frustriert vor. Wenn ich Fragen stelle, werden die nicht für wichtig gehalten. "Kommt ja alles noch!!!" Ja, wann denn endlich? -

Als ich mal in einer freien Minute allein auf dem Platz war u. bestimmte Dog-dancing-Elemente geübt habe, war man davon zwar sehr angetan, aber ansonsten habe ich seehr das Gefühl, das es hier nur noch um Rassehunde geht!!! Wir sollen in zwei Monaten Prüfung machen (was meine Hündin u. ich bestimmt unter Anleitung auch schaffen würden) aber so? Wir üben nie im Straßenverkehr, während von einer bestimmten Gruppe das immer erzählt wird.
Wenn ich frage, weshalb wir das nie machen, heißt es: Ja.. irgendwann machen wir das mal! Weshalb soll ich zur Prüfung angemeldet werden, wenn ich dann viellleicht gar keine Chance habe!

Ziemlich wütende Frust-Grüße v.Katie

von ines(YCH) am 18. August 2001 10:56

hallo katie
klingt ja eigentlich recht traurig was du so schreibst,habe ähnliche erfahrungen gemacht,als ich auf der suche nach einen hundeplatz war,habe einen benersennenhund jetzt 10 monate und musste mir auch einiges von ach so proffesionellen trainern anhören,von diese rasse ist sehr schwer erziehbar bis zu der ist doch nur da um schön auszusehen,jetzt auf dem 3.platz hab ich endlich ein gutes team gefunden und bei uns spielt es gar keine rolle ob rasse oder mischling,mache mit meinen jetzt auch die vorbereitung auf die BH,hast du denn das laufschema für dieBH,istja eigentlich nicht schwer,stadttraining mache ich aber auch im alleingang mit meinen hund weil die meisten auf unseren platz aus ländlicher gegend kommen,versuch das doch auch allein,bin immer erst sonntag morgens in die stadt wo noch nicht so viel leute unterwegs sind,klappt inzwischen ganz gut,letztens bin ich mit hund auf den hauptbahnhof,diesen trubel hat er aber nur eine halbe stunde verkraftet,aberich denke das reicht auch mit 10 monaten,also katie lass dich nicht entmutigen vieles schafft man auch alleine,aber nach dem was du so schilderst würde ich mir einen anderen hundeplatz suchen,deiner scheint ja eher ein markt der eitelkeiten zu sein,viele grüsse ines mit glenn

von Moni + Dino(YCH) am 18. August 2001 10:52

So wie sich das anhört: Verein wechseln! Sofern es noch bei Dir in der Nähe etwas anderes gibt.

Oder warum wechselst Du nicht in die andere Gruppe?

Hast Du die Trainierin schon mal darauf angesprochen, warum nur trainiert wird, wenn jemand bestimmtes da ist bzw. keine Vorschläge von ihr kommen? Ist das den anderen Mitgliedern noch nicht aufgefallen?

Bei uns ist es Sch*** egal, was für einen Hund man hat, hauptache, der Hund und HF haben Spass an der Arbeit. Da kann jeder alles machen: Agility, Vielseitigkeit, Fährten. Mehr haben wir (leider) nicht im Angebot, aber da ich mit meinen beiden mich auf Fährte konzentriere, ist das schon Arbeit genug.

Ich würd erstmal die Trainerin zur Rede stellen, denn so ein Verein ist für alle Mitglieder da und nicht nur für einen.

Moni, Dino und Usha

von Gabi + Freddie K.(YCH) am 18. August 2001 10:55

hallo Katie,

: In unserer Hundeschule ist mir aufgefallen, daß reinrassige Hunde irgendwie bevorzugt werden. Ist das bei Euch auch so oder würdet Ihr das mehr auf meine Einbildung schieben?! Es geht darum, daß wir jetzt im Herbst eigentlich die BH machen wollten. Wir sollten u. wollten daher jeden Dienstag üben. Jetzt ist mir extrem aufgefallen, wenn bestimmte Leute nicht da sind, wird einfach nicht geübt.

habe ich schon mehrmals von hundevereinen, -schulen gehört. wenn du den "falschen" hund hast, wirste dort oft nur geduldet - der verein braucht halt wohl geld.

: Wenn ich frage, weshalb wir das nie machen, heißt es: Ja.. irgendwann machen wir das mal! Weshalb soll ich zur Prüfung angemeldet werden, wenn ich dann viellleicht gar keine Chance habe!

warum machst du das mit? ich würde mal ordentlich auf den putz hauen und das ganze einfordern, nicht darum höflich bitten was dir zusteht. wenn sich dann immer noch nichts tut, geh und such dir einen anderen verein/schule. machste die prüfung halt nicht in zwei monaten. was nützt sie dir denn auch, wenn du jetzt schon sagst, du hast vielleicht keine chance. dann bist du nur "die mit dem ...., ach ja, der ist ja schonmal durchgefallen".

ich würde mir das nicht gefallen lassen!

Gabi + Freddie K.


von Katie(YCH) am 18. August 2001 11:04

:Bei uns ist es Sch*** egal, was für einen Hund man hat, hauptache, der Hund und HF haben Spass an der Arbeit. Da kann jeder alles machen: Agility, Vielseitigkeit, Fährten. Mehr haben wir (leider) nicht im At für alle Mitglieder da und nicht nur für einen.
:
Hi Moni!

Ist leider nicht so einfach, da es schon der "beste" Verein hier in der Nähe ist. Ein anderer nimmt nur noch "Leistungshunde-Führer" auf (in dem war ich vorher, da hatte ich schon 2 Std. Anfahrt!) Die anderen sind nicht so interessiert daran, weil sie ja die BH noch nicht machen wollen. Ich würde es aber gern hinter mich bringen! Aber ich muß wohl wirklich mal mit der Trainerin reden. Diese kommt übrigens aus dem erwähnten "Leistungshund-"-Verein u. da wird ständig nur drüber diskutiert u. die Gruppe von dort (die bei uns jetzt trainiert ) wird bevorzugt u. in den Himmel gelobt! Nochmals Frustgrüße v.Katie

von Katie(YCH) am 18. August 2001 11:11

:und das ganze einfordern, nicht darum höflich bitten was dir zusteht. wenn sich dann immer noch nichts tut, geh und such dir einen anderen verein/schule. machste die prüfung halt nicht in zwei monaten. was nützt sie dir denn auch, wenn du jetzt schon sagst, du hast vielleicht keine chance. dann bist du nur "die mit dem ...., ach ja, der ist ja schonmal durchgefallen".
: :
Hi Gabi!

Ist wohl mein von Natur aus friedfertiges Wesen *ggg*! Ich denke sowieso im Moment darüber nach, das die Prüfung im Okt. keinen Sinn macht! Andere Schule oder Verein haben wir schon alles durchexerziert, hier gibt es sonst nichts, leider! ist übrigens schon der dritte Verein! "Leider" habe ich ja nur einen mittelgroßen Mix! Selbst wenn die Damen der Meinung wären, ich könnte die Prüfung nicht schaffen (was so nie rüberkam) meine ich, könnte man darüber reden! Komischerweise wird bei mir kaum korrigiert! Sicherlich kann man sich (wir sind meist 20 auf dem Platz) nicht um jeden so kümmern, aber die jetzt die BH machen wollen, sind mit mir höchstens 6! Wenn ich irgendwas anregen will, heißt es nur: Ja, ja, keine Zeit im Moment, später... Ich ecke ungern an, aber vielleicht hast Du recht, daß es mal sein muß! Grüße v.katie
:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • BARF Auswirkungen

    Hallo Porcha :Dazu Reis (250g) Das gehoert aber nicht zur BARF- Diaet. :Dabei ganze Portionen, also ...

  • Plötzliches Angstverhalten

    Hallo Reini, : und der grosse Hund kam bellend und knurrend auf ihn zu. Er war aber an der Leine. : ...

  • Rosskastanien? Schädlich?

    Sammeln ja, essen nein, denn die sind giftig! : Was nun, denn Rehe und Hirsche essen sie ja auch? : ...

  • Schutzhundeverein,wie läuft es da ab?

    hallo, Rosi! Beuteaggression? oder doch Spieltrieb? so wie meine Hunde mit ihrer Beute umgehen, ist ...

  • Schlittenhunde-WM

    Das ist Service. Vielen Dank Robi

  • Click-Training

    Petra, Wie gehts -- Ich spreche nur ein bischen Deutsch -- und nicht so gut! :) so, verzeihung, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren