Beagle schnüffelt auf dem Pacour :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Beagle schnüffelt auf dem Pacour

von Anne(YCH) am 01. November 2001 16:29

hi,
ich mache mit meinen beagle nun schon länger agility, aber nun tritt das problem auf, dass sie auf dem pacour stehen bleibt und schnüffelt. da sie jetzt auch schön öfters ein leckerlie gefunden hat, macht sie es sehr intensiv und hofft noch was anderes leckeres zu finden. das kostet natürlich immer ne menge zeit und wenn man pech hat gibt's noch'ne verweigerung. da sie ansonsten relativ sicher auf dem pacour ist, möchte ich diese problem gerne beheben. wer hat tipps für mich? freue mich über jeden rat.
MFG anne

von Gabrielle(YCH) am 01. November 2001 22:50

Hallo Anne

Mein Cairn Terrier ist auch so ein Schnueffelhund. Ich loese das Problem, indem ich meine linke/rechte Hand als Target benutze. Je nach dem fuehre ich ihn so an die Hindernisse ran und sage das Signalwort zum targeting wieder sowie er in der Luft ist oder ich lasse ihn nur nach einem Hindernis meine Hand beruehren. Um weniger Zeit zu verlieren bridge ich oft schon seinen Ansatz.

Liebe Gruesse
Gabrielle

von Anne(YCH) am 03. November 2001 18:55

hi,
mag sein das ich mich zu blöd anstelle aber was ist ein target???
anne

von Gabrielle(YCH) am 04. November 2001 01:08

Hallo Anne

Nee, du stellst dich nicht bloed an. Targeting ist eine Technik, die im Clickertraining verwendet wird, der Hund beruehrt mit der Nase das Ende eines Stocks oder deine Hand/Faust. Bewegt sich der Targetstick/die Hand von ihm weg, folgt er, bzw wenn er die Nase am Targetstick hat, kann er sie nicht am Boden haben.
Funktioniert bei meinem Cairn super. An manchen Tagen brauche ich das targeting nur ganz am Rande (fuer andere kaum mehr sichtbar), manchmal arbeite ich mit dem Targetstick.

Mehr findest du wohl in der Rubrik Clickertraining und bei clicker.de

Liebe Gruesse
Gabrielle

von Anne(YCH) am 04. November 2001 19:25

also verstehe ich jetzt richtig. du lobst den hund wenn er die nase an deiner hand hat und somit lenkst du ihn vom schnüffeln ab?? richtig??
liebe grüße anne

von Gabrielle(YCH) am 04. November 2001 22:40

Hallo Anne
Jein. Ich habe das Verhalten erst mal weg vom Platz gelehrt (aber dies ist ja vielleicht logisch) und ein Signalwort dazugestellt. Ich benuetze aber eine bridge (Clicker, Pfeife oder Wort) und nicht einfach Lob, wenn der Hund das gewuenschte Verhalten zeigt. Damit wird meine Kommunikation mit dem Hund viel klarer, was sich positiv auf den Lernprozess ausuebt.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • und ein letztes.

    Nicht? Na da bin ich jetzt aber mal auf die Auflösung gespannt! Ridgeback Dogge vielleicht? Lieben ...

  • Trockenfutter f. Allergiker

    Hallo Nicola, vielen Dank für deinen Tip. Ja wir wissen wirklich nicht, was die Allergie ausgelöst ...

  • Hund auf oder am Pferd?

    Leider kann man den Hunderucksack nicht vorne tragen. Ich habe aber schon überlegt ein Babytragetuch ...

  • Plötzlich nachts draußen?

    Hallo Sahra, ich selber würde zwar erst gar nicht auf solch eine Idee kommen, aber Du mußt damit ...

  • Wieviel Leute Barfen" eigentlich?"

    Hi Sandra, tja, von alleine bereitet sich BARF- Futter nun mal nicht zu. Einzige Möglichkeit: weiter ...

  • Hund läuft auf die Straße!

    Ich will auf die Relationen hinaus, denn natürlich kann immer ein Negativbeispiel angeführt werden. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.335.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren