BH-Prüfung :: Hundesport & Freizeit mit Hund

BH-Prüfung

von Karo(YCH) am 12. November 2001 08:07

Hallo an alle!

Mich würde mal interessieren, wie 'streng' bei euch die BH-Prüfung bewertet wird.
Gibt es für 'Sitz' bereits Punktabzug wenn man eine unbewusste Handbewegung dazu macht? Darf bei 'Fuss' gleichzeitig auf den Oberschenkel geklopft werden und ähnliches? Wird bei 'Platz' mit Verstecken der Hund vom Prüfer durch Klopfen auf Holz oder ähnliches verunsichert?

Gruß, Karo

PS: Würde einer eurer Prüfer hinterher sagen, dass er einen 'Blondheitsbonus' vergibt? Wirklich passiert!

von Adelheid(YCH) am 12. November 2001 08:31

Hallo,
:
: Mich würde mal interessieren, wie 'streng' bei euch die BH-Prüfung bewertet wird.
: Gibt es für 'Sitz' bereits Punktabzug wenn man eine unbewusste Handbewegung dazu macht?

Selbstverständlich. Ist eine klare Führerhilfe. Gibt deutlichen Punktabzug.

Darf bei 'Fuss' gleichzeitig auf den Oberschenkel geklopft werden und ähnliches?

Dito. Deutliche Führerhilfe. Deutlicher Punktabzug.

Wird bei 'Platz' mit Verstecken der Hund vom Prüfer durch Klopfen auf Holz oder ähnliches verunsichert?

BH gibt es kein Platz mit verstecken. Der Hund darf Hundeführer sehen. Richter verunsichert Hund nicht.
:
: Gruß, Karo
:
: PS: Würde einer eurer Prüfer hinterher sagen, dass er einen 'Blondheitsbonus' vergibt? Wirklich passiert!

Mit Sicherheit nicht. Leichte Führerhilfen sind sicher nicht schlimm wenn sie in Maßen sind. Deutliche Führerhilfen führen zu deutlichen Abzügen. Der Richter könnte sich verar.... fühlen. Also versuchen korrekt ohne Führerhilfen zu arbeiten. Die BH hat nach der Landeshundeverordnung einen deutlich höheren Stellenwert und wird deshalb auch zum Teil strenger bewertet.

Adelheid
:

von Karin(YCH) am 12. November 2001 08:56

:
: Wird bei 'Platz' mit Verstecken der Hund vom Prüfer durch Klopfen auf Holz oder ähnliches verunsichert?
:
: BH gibt es kein Platz mit verstecken. Der Hund darf Hundeführer sehen. Richter verunsichert Hund nicht.
: :

Hallo

In der Schweiz ist bei BH2 (Platz mit Verstecken, 5 Minuten). Der Richter verunsichert die Hunde nicht.

In BH3 ist (Sitz mit Versecken).

Grüessli

Karin, Exi und Rony

von Karo(YCH) am 12. November 2001 09:46

Danke für eure Antworten.

Wie lange wird dann bei euch, im Schnitt, auf eine Prüfung hingearbeitet?

Karo

von Martina(YCH) am 12. November 2001 09:58

Hallo Karo,
ich bin letzten Monat mit meinem Rüden die BH gelaufen. Wie die anderen schon geschrieben haben: Deine Beispiele bringen Punktabzug. Es wird kein "Platz" oder "Sitz" verlangt, wenn der HF außer Sichtweite geht. Der Hund kann stehen, sitzen oder liegen. Und bei uns wurde der Hund vom Prüfer abgelenkt. Dieser Prüfungsteil ist auch mit Ablenkung. Bei uns hat der Prüfer den Hund leicht gerempelt und hat vor seiner Nase mit den Unterlagen gewedelt und sich dabei sehr über den Hund gebeugt. Das ist schon eine richtige Bedrohung für den Hund. Dann ging ein anderer HF mit Hund vorbei. Danach gings mit angeleintem Hund in eine Menschen-Gruppe die dann über dem Hund ganz dicht zusammenkam. Der Hund musste sitzen. Bei beiden Übungen wird nach Angst-Aggressivität geschaut. Ich dachte, mein Hund schafft das mit der Gruppe nicht (im Aussenteil), ich dachte er zerrt weg, aber er konnte es.
Vertraue Deinem Hund. Wenn ihr geübt habt, kann er alles und Du musst nur Deine Nervosität in den Griff kriegen. Bei uns sind 4 Gespanne durchgefallen - wegen Prüfungsangst vom HF - nicht, weil es der Hund nicht konnte.
Am Prüfungstag halte Dich fern von den ganz Nervösen, das steckt nämlich an.
Ich drücke Euch ganz dolle die Daumen, dass Ihr es schafft!

von Karin(YCH) am 12. November 2001 09:54

: Danke für eure Antworten.
:
: Wie lange wird dann bei euch, im Schnitt, auf eine Prüfung hingearbeitet?
:
: Karo
:
Hallo

Ist ganz unterschiedlich. Kommt auch immer auf den Hund draufan.
Ich habe mit meiner Hündin mit 12 Monaten die erste BH1-Prüfung gemacht. Zugelassen sind nur Hunde ab 9 Monaten. Den Rüden hatte ich 3 Monate (er ist schon 6 jahre), und habe die erste BH1 gemacht, aber nicht die Prüfung sondern einen Mehrkampf (das ist einfach ohne Fährte). Jetzt will ich nächstes Jahr dann die erste richtige Prüfung mit ihm machen. Da er noch nichts konnte als ich ihn bekam, sind wir mit der Fährte noch nicht soweit.

Meistens klappt es mit der Unterordnung und der Führigkeit sehr schnell. Aber die Fährte ist meistens das Problem.

Bist du aus der Schweiz?

Grüessli
Karin Exi und Rony.


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren