BH-Prüfung :: Hundesport & Freizeit mit Hund

BH-Prüfung

von Kerstin(YCH) am 14. November 2001 10:08

Hallo Adelheit,

ich denke daß Martina nicht die Begleithundeprüfung(BH) meint sondern den Team-Test. Bei der BH muß der Hund nämlich im Platz verweilen und darf nicht aufstehen sonst gibt es empfindliche Punktabzüge, bis zu hin zur völligen nicht Bewertung des Prüfungsteils. Beim Teamtest ist das etwas anders, da darf der Hund sitzen, liegen, oder stehen und wird auch won dem Prüfer abgelenkt. Desweiteren wird im Teamtest vermehrt Augenmerk auf das Verhalten des Hundes in der "freien Wildbahn" Wert gelegt. Auch gibt es Verbände die sognannte Unterordnungsübungen nach verbandsinternen Prüfungsordnungen, so z.B. der SSV (Schweizer Sennenhund Verband), anbieten auch diese Prufungen weichen teilweise erheblich von der normalen BH ab.

Gruß Kerstin

von SigridM(YCH) am 20. November 2001 19:29

Hallöchen,
Bei deiner Antwort hat es mich gewundert,daß du Fährten erwähnst.Wird in der Schweiz bei der BH Fährtenarbeit verlangt?Und noch eine Frage,wie heißt denn der offizielle Hundedachverband in der Schweiz(der in etwa dam VdH in Deutschland entsprechen würde) und hat der eine eigene homepage?Mich würde interessieren,was so alles bei eurer BH verlangt wird.Falls das jemand aus Österreich liest,das gleiche würde mich auch bei den Österreichern interessieren.
tschüss,Sigrid und Co

von Sabine S.(YCH) am 20. November 2001 19:40

Hallo Sigrid,

die BH heißt in Österreich BGH und ist in die Stufen 1 und 2 unterteilt.

Bei der Stufe 1 wird Leinenführigkeit, Freifolge, "Sitz" und "Platz" aus der Bewegung und Ablegen unter Ablenkung geprüft - entspricht also im wesentlichen der BH in Deutschland.

Bei der Stufe 2 kommen noch das Apportieren eines Bringholzes und das Voransenden dazu.
Die Schußfestigkeit wird bei beiden Prüfungen nicht überprüft.
Nur bei den Schutzhund- und den Rettungshundprüfungen wird geschossen.

Gruß
Sabine S.

von Yvonne(YCH) am 20. November 2001 19:52

: Bei deiner Antwort hat es mich gewundert,daß du Fährten erwähnst.Wird in der Schweiz bei der BH Fährtenarbeit verlangt?

Ja, bereits in BH1: eine Fährte, Unterordnung, Apportieren, Hoch- und Weitsprung, Personengruppe und Voraussenden, Freiablegen.

:Und noch eine Frage,wie heißt denn der offizielle Hundedachverband in der Schweiz

SKG (Schweizerische Kynologische Gesellschaft)
www.hundeweb.org

Gruss
Yvonne



von SigridM(YCH) am 20. November 2001 20:33

Mannomann,das hört sich richtig schwierig an.Da muß sich Deutschland mit seiner Begleithundeprüfung ja verstecken.
Kann man die Prüfungsordnung irgendwo lesen?
Ach ja,und noch vielen dank für die Antwort.Es ist echt interessant zu hören,was die Nachbarländer so von ihren Begleithunden verlangen.
Tschüss,Sigrid und Co

von Karin(YCH) am 21. November 2001 07:09

: Mannomann,das hört sich richtig schwierig an.Da muß sich Deutschland mit seiner Begleithundeprüfung ja verstecken.
: Kann man die Prüfungsordnung irgendwo lesen?
: Ach ja,und noch vielen dank für die Antwort.Es ist echt interessant zu hören,was die Nachbarländer so von ihren Begleithunden verlangen.
: Tschüss,Sigrid und Co

Hallo Sigrid

Schau mal im Archiv. Ich habe dort mal die ganze BH1 aufgeschrieben.
Setze dir einen Link, wo du alles nachlesen kannst.
Grüessli
Karin Exi und Rony


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.335.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren