Abrufen- zu langsam :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Abrufen- zu langsam

von Gundi(YCH) am 03. März 2002 20:15

Hallo Hundefreunde,

kann mir jemand einen Rat geben wie ich meinen Schäferhund schneller bekomme? Beim Abrufen, Voraus und Bring schläft er fast ein. Die Übungen selber führt er korrekt aus, aber eben viel zu langsam.

Vielen Dank
Gundi

von Mina(YCH) am 04. März 2002 04:43

Servus Gundi,
das ist alles vermutlich eine Sache der Motivation. Doch warum dein Hund keinen Bock hat, und wie man ihn dazu motivieren könnte, mehr Spaß zu haben (und zu zeigen), das kann dir hier niemand sagen. Dazu muss man dich, deinen Hund, deine Ausbildungsart kennen. Am ehesten sollte eigentlich der Besitzer wissen, mit welchem Lockmittel man das Beste aus seinem Hund im Sport holen kann.
Mina

von Robi(YCH) am 04. März 2002 09:09

Beim Abrufen, Voraus und Bring schläft er fast ein. Die Übungen selber führt er korrekt aus, aber eben viel zu langsam.

Hallo Gundi

mehr sollte man schon wissen. Wie motivierst du ihn? Wieviel Druck
ist dabei?
Ich empfehle dir einen Neuaufbau. Das "Voran" mit dem Ball oder dem Gegenstand auf den er geil ist, aber OHNE PLATZ.

Das Apportieren strikte auftrennen (Bring, Vorsitzen, Zurück) und ohne Apportierholz, sondern mit einer Beisswurst oder ähnlichem üben.

Das hier übe ich mit dem "Boudin" (Beisswurst), in dem ich den
Hund ins Platz lege mich etwa 50 - 100 Schritt entferne, die Beisswurst
unters Kinn klemme, meinen Körper anspanne und freudig, fast singend
"HIEEER" rufe. (wirst natürlich dabei ausgelacht!!!!)
Spannung und Motivation kannst du auch mit Körperhaltung herstellen.

Versuch alles spielerisch zu machen, lass mal den Druck weg.
Viel Glück
Robi



von Gundi(YCH) am 04. März 2002 10:07

Hallo Robi,

danke für die Antwort!
Motivieren tue ich ihn über ein Holzstöckchen, das funktioniert viel besser als die Beisswurst und er steht unter totaler Spannung. Leckerli mag er überhaupt nicht. Druck übe ich in der Unterordnung keinen aus, da ich der Meinung bin, das wenn der Hund was falsch macht, es mein Lernfehler war. Also muss ich mir etwas einfallen lassen, um meinen Fehler wieder auszubügeln.
"Voran" habe ich noch nie mit Platz gemacht, das will ich erst kurz vor der Prüfung üben. Das "Platz" übe ich manchmal separat beim Spielen mit dem Stöckchen.
Das Apportierholz mag er und es ist kein Unterschied zwischen Stöckchen und Apportierholz bei seiner Geschwindigkeit festzustellen.

Ich sollte noch erwähnen, das mein Hund vom Wesen her etwas träge ist.Er ist ein "gutmütiges Trottelchen".
Mir kommt es so vor als wüsste der Hund genau, das er sein Spielzeug sowieso bekommt, ob er nun schnell oder langsam antrabt.

Übrigens, auslachen tut mich niemand, ob ich rumhample oder fast singend das "Hier" rufe. Unser Verein ist auch ratlos und meint, so ist Wolfi eben und nennen ihn Schlaftabette.

Gundi


Beim Abrufen, Voraus und Bring schläft er fast ein. Die Übungen selber führt er korrekt aus, aber eben viel zu langsam.
:
: Hallo Gundi
:
: mehr sollte man schon wissen. Wie motivierst du ihn? Wieviel Druck
: ist dabei?
: Ich empfehle dir einen Neuaufbau. Das "Voran" mit dem Ball oder dem Gegenstand auf den er geil ist, aber OHNE PLATZ.
:
: Das Apportieren strikte auftrennen (Bring, Vorsitzen, Zurück) und ohne Apportierholz, sondern mit einer Beisswurst oder ähnlichem üben.
:
: Das hier übe ich mit dem "Boudin" (Beisswurst), in dem ich den
: Hund ins Platz lege mich etwa 50 - 100 Schritt entferne, die Beisswurst
: unters Kinn klemme, meinen Körper anspanne und freudig, fast singend
: "HIEEER" rufe. (wirst natürlich dabei ausgelacht!!!!)
: Spannung und Motivation kannst du auch mit Körperhaltung herstellen.
:
: Versuch alles spielerisch zu machen, lass mal den Druck weg.
: Viel Glück
: Robi
:
:
:

von Gundi(YCH) am 04. März 2002 10:23

Hallo Mina,

Danke für die Antwort!
Natürlich ist es eine Frage der Motivation. Ich habe viel ausprobiert, Leckerli, Beisswurst, rumhampeln, wegrennen, nichts zeigt eine Wirkung. Alle anderen Übungen macht er voller Freude, weil ich sehr viel mit ihm spiele. Druck übe ich keinen aus.
Deshalb wollte ich hier ja neue Ideen und Anregungen finden.

: Servus Gundi,
: das ist alles vermutlich eine Sache der Motivation. Doch warum dein Hund keinen Bock hat, und wie man ihn dazu motivieren könnte, mehr Spaß zu haben (und zu zeigen), das kann dir hier niemand sagen. Dazu muss man dich, deinen Hund, deine Ausbildungsart kennen. Am ehesten sollte eigentlich der Besitzer wissen, mit welchem Lockmittel man das Beste aus seinem Hund im Sport holen kann.
: Mina

von Robi(YCH) am 04. März 2002 13:11

Motivieren tue ich ihn über ein Holzstöckchen, das funktioniert viel besser als die Beisswurst und er steht unter totaler Spannung.

- Aber dann verstehe ich nicht, dass er langsam kommt. Unter totaler
Spannung sollte doch irgendwo die Geschwindigkeit vorhanden sein.

Druck übe ich in der Unterordnung keinen aus, da ich der Meinung bin, das wenn der Hund was falsch macht, es mein Lernfehler war.

- Wie ist deine Körperhaltung, wie läufst du. Bei mir funktioniert
eine Art militärisches Laufen am Besten. Sieht zwar nicht so toll aus.

"Voran" habe ich noch nie mit Platz gemacht, das will ich erst kurz vor der Prüfung üben. Das "Platz" übe ich manchmal separat beim Spielen mit dem Stöckchen.

- Scheint mir richtig zu sein. Kommt er dann im Spiel auch langsam
zurück?


Das Apportierholz mag er und es ist kein Unterschied zwischen Stöckchen und Apportierholz bei seiner Geschwindigkeit festzustellen.


- Wenn er schnell nach vorne geht, muss man es auch fertig bringen
schnell zurückzukommen. Also ist dein Hund keine Schlaftablette.
Irgendwo fehlt noch das gewisse etwas und ich hoffe irgendwann
wenn du geduldig bist, fällt der "Euro" runter und dein Hund
kommt im gleichen Tempo zurück wie er gegangen ist.

Robi


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hund gräbt nach Mäusen

    Hallo Sabine, ich hatte kürzlich genau das gleiche Problem mit meinem Hund. Mein Wunsch war es dass ...

  • Erdnüsse?!

    : : : Die Schalen verursachen oft Schimmelpilzinfektionen : : : .... und diese Schalen werden ...

  • gebrauchtes Clicker Buch?

    : Hi Sabine Nein eigentlich nicht, ich will ja erst damit anfangen.

  • Fluchtweg graben

    Hi Alice! Wie alt ist denn Deine Wühlmaus? Und was für eine Rasse? Was meinst Du wie mein Garten schon ...

  • Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

    Weiter unten findest du bereits eine ausfürhliche Diskussion zum Thema Kastration. Ist typisch dass ...

  • Silvester - Schussangst?

    Ach ja - hier kannst Du z. B. so eine CD bestellen : www. 0700- whitedog. de Unsere hat so um 9.-- ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren