Angriff auf Platz dulden? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Angriff auf Platz dulden?

von Andreas(YCH) am 01. April 2002 19:59

Hallo,

Halter mit solchen Problemhunden (rasseunabhängig), die ordnungsamtliche Auflagen haben, gehören nicht in einen Verein, sondern in eine professionelle Hundeschule, wo sie halt auch zahlen müssen. Aber dazu sind sie dann zu geizig.
Vereine, wo die Ausbilder ehrenamtlich arbeiten, können das meistens nicht leisten so wie hier.
Und die sollten sich dann auch nicht überschätzen und Mist machen so wie in diesem Fall.

Gruß
Andreas

von Dodo(YCH) am 01. April 2002 20:59

: Halter mit solchen Problemhunden (rasseunabhängig), die ordnungsamtliche Auflagen haben, gehören nicht in einen Verein, sondern in eine professionelle Hundeschule, wo sie halt auch zahlen müssen. Aber dazu sind sie dann zu geizig.
: Vereine, wo die Ausbilder ehrenamtlich arbeiten, können das meistens nicht leisten so wie hier.
: Und die sollten sich dann auch nicht überschätzen und Mist machen so wie in diesem Fall.
Hallo
Da gebe ich dir Recht, muß aber gestehen, das ich bei uns in der Nähe auch keine professionelle Hundeschule kenne, wo man solche Leute hinschicken könnte. Hab mich damit noch nicht beschäftigt. Noch eine Frage: Ein Hund der mehrfach aufällig geworden ist (Rasseunabhängig) wird der nicht als gefährlich von den Behörden eingestuft, und muß somit einen Maulkorb tragen, bis er einen Wesenstest gemacht hat (bei berechtigten Personen), meines Wissens ja. Auch ehrenamtliche Ausbildern sollte zumindest wissen, das kein Hund den andern gefährden darf, einmalig kanns passieren, aber nicht in diesem Maße, wenn solche Sachen schon nicht vernünftig geregelt werden können, würde ich den Verein wechseln, da gebe ich dir Recht.
Dodo

von elke(YCH) am 01. April 2002 21:14

Hallo Gabriela,

Du schreibst, daß diese Hündin wiederholt andere Hündinnen angegriffen hätte. Wie sieht denn solch ein Angriff aus? Hat die Hündin gebissen? Sind die anderen Hunde verletzt worden? Oder wird nicht vielleicht da etwas reininterpretiert (vielleicht wegen der Rasse der Hündin) was garnix so stattgefunden hat? Natürlich ist das Verhalten auf einem Hundeplatz nicht zu dulden und da gehören die Ausbilder auch mal zur Rede gestellt und die Halterin selbstverständlich, aber ich denke nicht, daß die Hündin ernsthaft angegriffen hat, denn dann wäre es ja wohl zu üblen Beißerreien gekommen, wovon Du hier ja nix schreibst. Wie gesagt, ich verstehe und teile Deine Empörung, möchte nur daraufhinweisen, daß bei einem ernsthalften Angriff es doch ganz Anders ausgehen würde.

gruß
Elke

von Gabriela2(YCH) am 01. April 2002 22:53

Hi Jana !

Mal sehen, was morgen auf dem Platz los ist. Werde mich auf jeden Fall in die Reihe derer eintragen, die mit dieser Hündin nicht zusammen auf den Platz gehen mögen. Bis Mai wollte ich es schon auf diesem Platz noch aushalten, denn da haben wir Prüfung... wenn es nicht anders geht, werde ich diese wohl lassen müssen. Auf jeden Fall habe ich mir letzten Samstag schon einmal in einem anderen Verein Agility angeschaut u. mitgemacht! DAS war super u. mein Hund (zum ersten Mal dabei) hat großes Lob bekommen... nachdem Frauchen im hohen Bogen über die Hürden geflogen ist... dummerweise sollte man dazu die Prüfung haben und auf diesem Platz sind die BHler noch extremer als bei uns. Nur Gebrüll etc. - und das geht mit meinem kleinen Weichei leider nicht! Auf jeden Fall werde ich morgen mit der Trainerin reden u. die Zusammenarbeit mit der Staff-Hündin ablehnen, wie auch die anderen! Heute hatte ich übrigens schon die ersten negativen Auswirkungen: Meine sonst so liebe Hündin bellte mehrfach andere angeleinte Hündinnen an , hat sie vorher nie gemacht. Für mich ein sicheres Zeichen, dass mein Hund nicht als Versuchsobjekt mißbraucht wird! Liebe Grüße Gabriela2

von Franziska(YCH) am 01. April 2002 22:58

Hi Gabriela,

yawning smileybwohl die Halter eigentlich auch nicht zimperlich mit dem Hund umgehen. Sie werfen sie bei jeder kleinen Gelegenheit auf den Rücken, was für mich immer sehr nach Machtkampf aussieht - und ob das so gut ist?

Na dann macht die Hündin scheinbar das, was sie von Hause aus vorgelebt bekommt und baut dabei auch noch schön ihren Frust ab.

Bis dann

Franziska

von Gabriela2(YCH) am 01. April 2002 23:01

Hi Wiebke!


Mit der Platz-Übung war übrigens das Platz-Abrufen gemeint, nicht das Ablegen des Hundes. Aber auch aus dem Ablegen steht diese Hündin auf! Vielleicht sollte ich mal erwähnen, dass ich eine gute Verhaltenstherapeutin kenne (auhhh, das gibt dann wieder Ärger!) Auf jeden Fall werde ich mit dieser Hündin nicht mehr in der gleichen Gruppe üben. Im Grunde ist wohl Herrchen/Frauchen das Problem, denn häufig wird mit der Hündin nicht gerade geübt.Wenn sie dann mal da ist, soll alles super klappen. Ansonsten sitzt sie stundenlang im Auto.... liebe Grüße Gabriela2

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wie egoistisch HH sein können!

    Hallo! : Natürlich hätte er der Bitte der Frau nachkommen sollen. Ich denke das gebietet einem, wenn ...

  • HD - muss ich wirklich operieren?

    noch kurz: welche methode wurde bei deiner hünding angewendet (bei der operation). kannst du mir das ...

  • Sozialisierung Irischer Renngreyhounds

    Es sind sanftmütige und freundliche Hunde, die für jede Aufmerksamkeit dankbar sind. hei das ist ...

  • Liebst Du Deinen Hund?

    Hallo Simone! : Manchmal schaue ich meinen Hund oder meine Katze an und merke wie dieses warme Gefühl ...

  • Vioxx /COX2

    : : : Hallo Marlene, Wie beziehe ich die Mittel ? Gibt es sie nur von bestimmten Firmen ? Welche ...

  • Respekt

    Hallo Dieter! : 90% aller Hunde haben keinen Respekt vor Herrchen oder Frauchen. Ist ok für mich! ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren