Agility mit Berner Sennenhunden :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Agility mit Berner Sennenhunden

von Corry(YCH) am 03. Juli 2002 14:25

Ich (Agilityanerin mit 2 Border Collies) habe auf einem Anfängerturnier in Deutschland (Bischofsheim) einen Berner Sennenhund Rüden gesehen. Der Hund war schnell und zuverlässig im Parcours und landete mit seinem Frauchen auf Platz zwei. Da mir diese Hunde schon immer gefallen haben interessiere ich mich sehr für einen Welpen.
Wer hat Erfahrung mit dieser Rasse oder kennt einen Berner der aktiv im Agility ist? Stimmt es, dass Berner Sennenhunde immer kleiner und schmaller werden und die Züchter zierliche Hunde bevorzugen?
Bitte wenn ihr etwas wisst, antwortet mir. Vielleicht kennt auch jemand diesen Hund (Frauchen ist blond so ca 17)!!!

von Silke(YCH) am 03. Juli 2002 15:07

Hi Corry,

: Ich (Agilityanerin mit 2 Border Collies) habe auf einem Anfängerturnier in Deutschland (Bischofsheim) einen Berner Sennenhund Rüden gesehen. Der Hund war schnell und zuverlässig im Parcours und landete mit seinem Frauchen auf Platz zwei. Da mir diese Hunde schon immer gefallen haben interessiere ich mich sehr für einen Welpen. Wer hat Erfahrung mit dieser Rasse oder kennt einen Berner der aktiv im Agility ist?

Ich *g*, ich habe selbst eine Hündin mit der ich Agility mache. Es sind schon tolle Hunde, aber Du solltest Dir im Klaren sein, dass ein Berner was völlig anderes als ein BC ist. Meine Bernerin ist jetzt 9 und ihre sportliche Karriere läuft nun in der Senior-Klasse langsam aus.Ich habe lange überlegt, ob mein Zweithund auch wieder eine Bernerin sein soll und mich dagegen entschieden. Berner, die im Agility Spass und Erfolg haben, sind meiner Meinung nach eher die Ausnahme und einen Hund, der sich vielleicht nur Frauchen zuliebe über die hohen Hürden quält, wollte ich nicht.

confused smileytimmt es, dass Berner Sennenhunde immer kleiner und schmaller werden und die Züchter zierliche Hunde bevorzugen?
Hmm, ich kenne mich bei den Berner-Züchtern nicht so aus, was ich aber schon so auf Ausstellungen gesehen habe, hat eher Tendenzen zur wandelnden Tonne.

:Bitte wenn ihr etwas wisst, antwortet mir. Vielleicht kennt auch jemand diesen Hund (Frauchen ist blond so ca 17)!!!

Nein, tut mir leid.

Viele Grüsse
Silke

PS: Mir ist in letzer Zeit aufgefallen, dass die Kombination Berner und Border gar nicht so selten vorkommt :-)

von Sabine(YCH) am 03. Juli 2002 17:57

Hallo Corry,

ich habe auch eine sehr agile, bewegungsfreudige Bernerin, mit der ich Hundesport mache.
Agility machen wir ab und zu zum Spaß, aber aus Zeitgründen nicht wettkampfmäßig. Mit einem Border-Collie kann sie auf dem Parcours zwar nicht konkurrieren, aber mit einem DSH oder einem Retriever nimmt sie es jederzeit locker auf.

Als Fan dieser Rasse habe ich mich in letzter Zeit intensiv über die verschiedenen Zuchtlinien informiert, weil mein nächster bzw. mein Zweithund bestimmt auch wieder ein Berner sein wird und ich mit ihm auf jeden Fall wieder etwas arbeiten will.

Meiner Beobachtung nach geht der Trend beim Berner (wie bie vielen anderen "Familienrassen"winking smiley in Richtung immer schwerer, immer massiger und demzufolge auch immer unbeweglicher. :-(((
Die allermeisten Ausstellungshunde sind viel zu fett, mit einem schlanken, sportlichen Berner hat man kaum Aussicht auf einen Ausstellungspokal.
Dazu kommt, dass viele Berner gesundheitliche Probleme haben, anfällig für Krebserkrankungen und Magendrehung sind und die durchschnittliche Lebenserwartung erschreckend niedrig ist.
Trotzdem kenne ich einige Methusalems, die 10 Jahre und älter wurden und dabei bis ins hohe Alter aktiv waren.

Eine Zuchtwahl nach Arbeitskriterien wie bei anderen Rassen, bei denen die Zucht nach Arbeits- und Showlinien aufgeteilt ist, gibt es beim Berner nicht und nur wenige Züchter selektieren auf eigene Faust nach "Gebrauchshundetauglichkeit" und machen mit Ihren Hunden Arbeitsprüfungen.

Bei Interesse kannst Du mich gerne anmailen, ich kann Dir ein paar meiner Meinung nach empfehlenswerte Züchter nennen.

Gruß
Sabine

von Martina(YCH) am 04. Juli 2002 06:50

Ich glaube, ich kenne das Mädel, deren Eltern auch Berner züchten -
mail mich an.
Grüße, Martina

von Sonja(YCH) am 04. Juli 2002 16:35

Hallo Corry.

Ich kann Dir nur schreiben was ich auch von einem Bernersennen Besitzer gehört habe. Dieser Herr besitzt ein sehr schönes, aber auch ein sehr großes Tier. Mein Hund ist mit 75 cm Schulterhöhe nicht klein, aber dieser Bernersennenhund ist noch größer.
Es soll drei Arten von diesen Hunden geben. Von klein bis groß. Mir gefallen diese Hunde auch sehr gut, nur für Agility denke ich eingnen sich diese Hunde weniger.
Vielleicht gibt es diese Hunderasse aber auch kleiner, aber da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

Viele Grüße
Sonja

von Kaya(YCH) am 04. Juli 2002 21:46

Hallo!

Der ideale Agilityhund ist ein Berner sicher nicht. Wir haben in der Rettungshundestaffel einige Berner, darunter zwei, die einen echten "Turbo-Antrieb" haben. Sie sind für Berner auch eher am unteren Limit. Aber der Körperbau ist trotzdem nicht so leicht wie bei einem Mali oder Border, und deshalb dürfte Agility mit den vielen Sprüngen auf die Dauer schon zu Gelenkproblemen führen, selbst wenn Du einen gesunden Berner bekommst.

Wenn Du trotzdem Interesse an einem Berner hast, dann schau doch mal unter welpen.de auf die Berner-Seiten. Dann könntest Du ja vielleicht ein paar Züchter direkt anmailen und fragen.

Grüße, Kaya



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren