Apportierproblem lang :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Apportierproblem lang

von Yvonne und Luna(YCH) am 07. Juli 2002 12:21

: Das hilft mir leider nicht, da ich nicht HINLANGEN kann, denn sobald ich meine Hand dem Maul auch nur nähere, gibt sie alles aus. Aber danke für den Tip.

Hallo Josh
Also noch mal was anderes. Ich hatte meiner Hündin eine Plastikröhre gekauft die an beiden Enden einen Schraubverschluss hat. Die Röhre hat Löcher damit sie dadurch die Gutzis riechen kann. Ich lege nun ein Gutzi in die Röhre und gebe sie ihr mit dem Befehl "Halten" ins Maul. Wenn sie es nur kurz hält, auch nur eine Millisekunde, (du musst die Röhre nicht mal loslassen, dazu) hab ich ein Affentheater gemacht vor Freude, die Röhre aufgemacht und ihr aus dem Deckel das Gutzi gegeben. Mit der Zeit konnte ich die Abstände immer verlängern und schlussendlich hat sie die Röhre so lange gehalten bis ich "Aus" sagen konnte und sie mir die Röhre erst dann gab. Sie wusste mit der Zeit, dass sie nur ein Gutzi bekam wenn sie die Röhre hält. Auch habe ich viele "Calming Signals" gemacht, also gähnen, wegschauen, nicht über sie bücken beim Apportel herausnehmen sondern knien usw. Das hilft wirklich.
Das mit dem Zerrspiel habe ich auch gemacht.

Grüsse
Yvonne und Luna

von josh(YCH) am 07. Juli 2002 13:53

Mein Hund apportiert gerne... sie hält auch alles gerne, irgendwelche besonders lecker präperierten Sachen brauche ich also nicht. Das Problem ist nur, daß sie keine Kommandos befolgt, solange sie was im Maul hat. Sie hebt es dann sogar nochmal auf, wenn ich wieder "hols" sage, schmeißt es aber gleich weider hin und setzt sich. Halten ohne Kommando kann sie, apportieren auch. Wir werden mit dem Zerrspiel oben arbeiten, wobei ich versuchen werde, sie dabei rückwärts flott ins Sitz zu befördern, das clickern. Müßte funktionieren. Vor allem akzeptiert sie beim Zerren meine Hand am Apportel... sonst gibt sie wie gesagt sofort aus, sobald ich berühre, was sie im Maul hat.
Es grüßt
josh.

von Kaya(YCH) am 07. Juli 2002 21:02

Hallo!

: Wir werden jetzt öfter im Sitzen zerren spielen oder ich werde versuchen, sie im Spiel rückwärts zu drängen, so daß sie sich schnell setzt, was ich dann clickern werde. Wir werden sehen...

Nicht rückwärts drängen! Versuch, sie mit dem Spielzeug vorne an Dir hoch zu ziehen, so daß sie auf den Hinterbeinen steht, die Vorderbeine möglichst in der Luft, nicht an Dir abgestützt. Dann gibst Du plötzlich nach und clickst - weil sie nämlich automatisch mit den Vorderbeinen auf den Boden kommt, mit den Hinterbeinen (zur Not kannst Du beim Nachgeben mit dem Spielzeug ja ein bißchen nach hinten - von Dir weg - gehen) geht sie runter. Wenn Du die Bewegung geschickt machst, sitzt sie ganz aus Versehen vor, Du mußt also nur noch bestätigen und beim dritten, vierten Mal kannst Du das Kommando schon dazusagen.

Grüße, Kaya

von Kaya(YCH) am 07. Juli 2002 21:34

Nochmal hallo!

Es gibt noch eine zweite Variante, mit der Du parallel arbeiten kannst - sozusagen von der anderen Seite her: Der Hund sitz einen Schritt vor Dir, Du hältst das Apportierteil in beiden Händen vor Dich. Dann kannst Du shapen,
- daß sie es in der Mitte anstupst,
- dabei den Mund öffnet,
- es kurz in den Mund nimmt,
- kurz hält,
- hält, während Du die Hände kurz wegnimmst und wieder hintust,
- länger die Hände wegnimmst, ...

Das Wichtige dabei ist, daß Du immer bestätigst, wenn sie das Holz noch im Maul hat, und nicht, wenn sie schon losläßt. Und, daß Du ganz lange bestätigst, während Du die Hände wieder am Holz hast. Spuckt sie vorher aus, hat sie Pech gehabt, dafür gibt es nichts.

Probier's mal aus, auch ein Hund, der gerne bringt, hat da oft erst mal Probleme damit. Aber Du kannst dem Hund so vermitteln, was Du meinst, wenn Du "Halten!" sagst - und in der Bewegung kannst Du dann später dem Hund kurz helfen, damit er nicht losläßt, indem Du das Kommando für Halten gibst.

Du mußt beim Bestätigen halt ziemlich auf Zack sein, sonst macht sie gerade den Mund auf und Du clickst.

Grüße, Kaya

von josh(YCH) am 08. Juli 2002 10:51

Das meinte ich genauso, wie Du es beschrieben hast. Habe mich wohl mißverständlich ausgedrückt.

von josh(YCH) am 08. Juli 2002 10:53

Auch gut. Probieren wir gleich parallel dazu. Danke nochmal.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Vet-Concept

    Liebe Kathi und wo findet man detailierte Analyse? (Vitamine, Mineralien und, und, und) Interessant ...

  • Futter macht krank

    : Es steht jedem frei, sich gegen ein Leben in der Großstadt zu entscheiden. : Wenn jeder sich fürs ...

  • Infos über weisse Schäferhunde gesucht!

    : : Hallöle! : : Wie die Überschrift schon sagt, suche ich jede kleinste Info über diese Rasse : ...

  • Hundekochbuch von Linda Stein

    Hallo Christa, das Buch habe ich auch. Mein Fall ist es nicht. Abgesehen davon das bei den Rezepten ...

  • Mein Alptraum

    Hi Stefanie, ich bin der Ansicht, je mehr man sich einem Hund "anbiedert", umso weniger interessiert ...

  • Nochmal

    Hallo Elke, ruf doch mal die Hilfe- Hotline des Yorkshire- Terriers- Journals an. Vielleicht können ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren