agility : ab welchem alter? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

agility : ab welchem alter?

von katja(YCH) am 08. Oktober 2002 16:55


hi ihr,

mich interessiert, ab welchem alter man agility anfangen kann/soll wenn man tunierambitionen hat. kommt es auf die rasse an? grösse? reife?

wir haben einen welpen einer rasse, die erst mit 2-3 jahren "fertig" ist..

katja

von Barbara(YCH) am 08. Oktober 2002 17:17

hallo

: wir haben einen welpen einer rasse, die erst mit 2-3 jahren "fertig" ist..


wenn du "uns" noch verräts welche rasse du hast... wirst du
sicher mehr auskunft bekommen.

ich vermute dass es unterschiede gibt ob "gross oder klein".

was verstehst du unter "fertig"? dass der hund "geistig erwachsen" ist oder dass er "körperlich ausgewachsen" ist?

LG

Barbara

von katja(YCH) am 08. Oktober 2002 18:29

hallo barbara,

es handelt sich um die rasse rhodesian ridgeback. sie sind körperlich sowohl geistig ein spätentwickler, aber dafür bis ins hohe alter lernfähig.

lg
katja

von Nora(YCH) am 08. Oktober 2002 19:31

Hallo Katja!

Die "GRundregel" die man immer wieder in Hundebücher findet, heißt, dass man erst mit dem richtigen Agilitysport anfangen sollte, bis der Knochenbau abgeschlossen ist. Je nach Rasse eben ab 1 Jahr bis ca. 2 Jahren. Aber trotzdem kannst du mit deinem Hund ja schon Welpenkurse beschen und die Begleithundeprüfung machen. Auch mit dem Agility könntest du schon anfangen. Sprünge sind dann zwar auf keinen Fall erlaubt, aber Kontakthindernisse wie Laufsteg, Wippe oder A-Wand könntest du schon langsam anfangen. Aber am besten suchst du einen guten Verein auf, die werden dir am besten weiterhelfen können.

Viele Grüße
Nora

von Matthias(YCH) am 08. Oktober 2002 20:03

Hallo katja,

Es kommt immer darauf an, was Du erreichen willst und wie viel Rücksicht du auf deinen Hund dabei nehmen willst.
Hier fangen einige mit ihren BCs schon sehr früh an, um ihn schnell turnierfertig zu bekommen. Die richtige Leistungsphase ist bei Hunden ja nur kurz. Hast Du sie gerade richtig ausgebildet und dich auf den Hund eingestellt, startest gerade in der A3, dann ist der Hund auch schon wieder zu alt und baut langsam wieder ab. Besonders der Slalom dauert lange, bis er sehr sicher sitzt. Damit fängt man möglichst früh schon im Welpenalter an. Viele warten nicht bis die Wirbelsäule richtig ausgewachsen ist, was später zu Schäden führen kann - aber natürlich nicht muss. Das Risiko muß man für sich selbst abwägen.

Etwas hart ausgedrückt: Da Du mit einem RR, auf Grund seines Körperbaus und seiner Triebigkeit, wenig Chancen haben wirst "ganz vorne mitlaufen" zu können, steht das Risiko in keinem Verhältnis zum möglichen "Gewinn" den ein frühes Training dir bringen könnte.
Lass Dir und Deinem Hund Zeit. Fange mit Führtechniken und langsam mit den Zonen an und konzentriere dich nebenbei auf die Begleithundeprüfung.
Agility kann eine Menge Spaß machen, wenn man es nicht zu eng sieht ;-)

Ich wünsch Euch beiden ganz viel Spaß beim Agility!

Viele Grüße
Matthias

von Sabine(YCH) am 08. Oktober 2002 20:04

: hallo ,
möchtest du wirklich mit einem so großen und schweren Hund Agility machen.Mir sträuben sich da etwas die Nackenhaare.Alleine wenn ich mir vorstelle wie er den Slalom macht.Wie das in die Gelenke geht.Muß er sich für den Tunnel nicht sogar klein machen.Oder wenn er die A Wand runter läuft und dann kommt eine enge Kurve,muß er doch sein Gewicht erstmal bremsen,Oder?Da du Tuniere laufen willst,mußt du es auch mehr üben,als wenn es nur ein Zeitvertreib ist.Er oder entschuldigung sie muß es ja lernen.Das ist jetzt nur etwas was ich vom zuschauen gesehen habe.Kenne mich da sonst nicht aus und betreibe es auch nicht.Vielleicht habe ich unrecht und es geht nicht so auf die Gelenke wie ich es vermute.Dann entschuldigung.Aber ich habe letztens einen Rottweilerrüden in so einem Parcour gesehen.Nach einen Weile habe ich wegeschaut.Wahrscheinlich bin ich da auch etwas empfindlich,da ich einen Hund mit Ellenbogenarthrose habe.Wurde mit 1,5 Jahren festgestellt.
Sabine

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Buch mit Fragen fuer Sachkundetest?

    : Hallo zusammen : : Gibt es ein Loesungsheft fuer die Sachkundenachweis- Fragen? : Bzw. ein buch, ...

  • Schutzhundausbildung sinnvoll?

    Hi Antje! : Wird ein Hund im VPG- Sport "scharf gemacht"? : NATÜRLICH NICHT!!!! Weiss ich doch, ...

  • Malamut-Mix und SchH

    ob die Malamuts nicht zu viel an "natuerlicher" Schaerfe mitbringen, Hi, also falc meint: dass ...

  • Der Mali und Rettungshund?

    Hallo Tanja und Nadja, gibt auch welche die keinen Schutzdienst machen sondern nur den Rettungsdienst ...

  • Hunderassen mit Fehlfarben

    : Hy Leute!! : : Ich bin auf der Suche nach Fotos odr Links, zu Hunden, die vom "normalen" ...

  • Probevertrag

    Hallo Frieda, : ... Es ist für den Hund nicht von Vorteil, wenn er aus seinem Rudel : gerissen wird. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.372.
Neuester Hundebesitzer: Tierschutzverein Sehnde.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren