Geeigneter Sport für einen Leonberger :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Geeigneter Sport für einen Leonberger

von Petra(YCH) am 13. Februar 2003 10:53

Sanitätshundeausbildung geht sicher auch mit einem Leonberger. Bei uns im Club gibt (ev. gab) es eine Hündin.

Petra

von wolverine(YCH) am 13. Februar 2003 13:20

: Hallo Zusammen
:
: Was für geeignete Sportarten gibt es für einen Leonberger. Macht jemand Hundesport mit einem Leonberger oder kennt jemanden der Hundesport mit einem Leonberger macht.
:
:
: hallo auch,

habe selber n leo-mix (man sieht nur leo...die zweite rasse gott sei dank nicht) und kann dir nur folgendes dazu sagen.

bh 1-3 ja
unterordnund und fährten auch sehr gut
rettungshund bzw. lawinenhund geht auch

was ich nicht machen würde ist agility (ein leo kann ja doch bis zu 80 kg schwer werden und das dauernde springen etc. ist nicht so gut) und auch schutzhundeausbildung würde ich mit so einem schweren hund machen.

eines bitte auch noch bedenken: ein leonberger ist keinesfalls mit 1 jahr "erwachsen". seine geistige reife erreicht er mit ca. 3 jahren. also nicht böse sein, wenn er nicht mit 1 jahr das kann, was zb ein anderer hund schon kann (nenne hier absichtlich keine rasen). er braucht einfach länger zum lernen, und diese zeit sollte man ihm auch durchaus geben.

ich wünsch dir viel spass bei der leoarbeit.


wolverine und sunny

von josh(YCH) am 13. Februar 2003 15:24

Hi,
Agility nur mit Sprüngen auf Minihöhe, wahrscheinlich ist der Tunnel zu klein und natürlich auch nur abgeflachte A-Wand, Slalom selber stecken (z.B. mit den Kunststoffstangen, die auch für elektrische Weidezäune verwendet werden), natürlich auch den nicht so eng wie das Original. Für alles andere ist ein Leo m.E. zu groß und zu schwer... aber zum Spaß, nicht zu oft und ohne Wettkampf - klar, warum nicht. Obdience wäre auch nicht schlecht, Fährten sicher auch eine Möglichkeit. Und sonst bieten sich die guten alten Kunststückchen bzw. deren neumodische Varianten (Dogdance etc.) an.
Daß Leos langsamer Lernen als andere Hunde konnte ich bisher nicht feststellen - ich hatte schon öfter welche in meiner BH-Gruppe... sie waren vielleicht ein bißchen länger als andere "albern", verspielt - aber insgesamt alle drei sehr führige, nette Exemplare. Einer macht jetzt Obdience.

Lieben Gruß
josh

von Juschka(YCH) am 17. Februar 2003 17:22

Hi Roland,
in Mühldorf/Inn (Südostbayern) sind zwei fanatische Leohalter, die auch beide züchten. Beide betreiben normalen Sport mit ihren Hunden, BH ist normal, vom einen weiß ich sicher, daß seine zwei Rüden SchH hatten und auch die FH sicher bestanden. Dazu ist anzumerken, daß der eine Rüde in der SchH1 das erstemal durchfiel, nicht weil er nicht beißt oder so, aber mit dem Folgen hatte er es nicht so....
tschau Juschka

von Conny und Trio(YCH) am 01. März 2003 06:53

Aufpassen mit dem Agility.
Die Sprünge gehen auf die Gelenke bei einem solch großen Hund.
Minisprünge sind sicher möglich, Balken, A-Wand und Wippe auch - Slalom würde ich weglassen - also bis zur Turnierreife wirds sicherlich nix.

von Conny und Trio(YCH) am 01. März 2003 06:54

Obedience oder Turnierhundesport wären sicherlich sehr geeignet!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.344.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren