Agility mit Mischling :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Agility mit Mischling

von Silvana(YCH) am 21. Februar 2003 10:51

Ich muss mir auch einmal die Wut von der Leber schreiben. Bis jetzt dachte ich, Agility soll in erster Linie Spass machen. Aber was mir hier im Verein passiert ist, ist einfach unglaublich. Von den alten Hasen werde ich gar nicht erst angeschaut. Von den Fortgeschrittenen werde ich höchstens verächtlich begutachtet. Sogar die Anfänger lachen mich aus mit meinem Mischling. Wer keinen Border Collie besitzt ist eh schon unten durch.
Wie habt ihr den Einstieg erlebt?

von Babette(YCH) am 21. Februar 2003 11:07

Hi,
Agility sollte in erster Linie Sapß machen und wenn es dir dort keinen macht und du mit Wut im Bauch deswegen rumläufst - such dir eine andere Möglichkeit. Lohnt sich nicht, sich in seiner Freizeit so zu ärgern.
Viel Erfolg bei der Suche
LG
Babette

von Antje(YCH) am 21. Februar 2003 11:20

Hallo Silvana,

sag mal, was kratzt es denn Dich was andere über Deinen Hund sagen? Wenn ich so reagiert hätte mit meinen ersten Hunden dann würde ich heute keinen Hundesport machen. Laß sie reden, lächele sie dabei an (die netteste Art, seine Zähne zu zeigen) und mach mit Deinem Hund Agility. Erstens ist vielleicht gar nicht alles so gemeint wie Du es auffaßt und zweitens ist es ein schönes Gefühl, später mal denen, die heute lästern, zu zeigen, wo wer von Euch steht steht mit seinem Hund, ausbildungstechnisch gesehen. Meistens können nämlich gerade die, die lästern, selbst nix auf die Beine stellen.

Viele Grüße

Antje

von Simone(YCH) am 21. Februar 2003 11:54

: Hallo!
Ich hab mit meinem Hund auch gerade mit Agility begonnen. In unserem Verein machen da die unterschidlichsten Hunde mit. Auch Mischlinge!
Ich habe selbst eine Promenadenmischung und dort ist sie begrüßt worden mit: Oh wie schön, ein Kind der Liebe! ;-)
Ich seh das ganze so: ein Mischling ist doch unbezahlbar wertvoll - diese einzigartige Mischung gibt es auf der ganzen Welt nicht zweimal! Jeder von ihnen ist ein absolutes Unikat!! :-)

Gibt es bei dir nicht noch einen anderen Verein?

Nicht unter kriegen lassen!

von Sören(YCH) am 21. Februar 2003 12:07

Hallo,

laß sie doch reden und halte es wie die "richtigen" Hundesporter: Überzeugen durch Leistung, und nicht durch reden und tolle Ahnentafeln.

Viel Glück dabei

Sören

von eve(YCH) am 21. Februar 2003 12:19

Hi Silvana !

laß' Dich doch nicht ärgern. Das ist keine Voraussetzung für ein gutes TRaining.
Wir haben Mischlinge im Agility, die sind in Schnelligkeit und Führbarkeit so manchem Rassehund überlegen. Das Training machts !
Außerdem: Jeder hat mal angefangen ;-))
Viele Grüße
Eve

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren