Wenn der HUnd nicht radfahren will :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Wenn der HUnd nicht radfahren will

von Willi mit Baßto(YCH) am 09. Dezember 1999 13:33

Hallo Allerseits!!

Mein 2 Jahre alter Collie /Schäfer/ Berner/ Labrador/Neufi-Mix (komische Mischung, ich weiß)will einfach nicht radfaheren.er trottet lustlos am extra für ihn gekauften Gestell hinter mir her und es macht mit solch einem Hund gar keinen Spaß. Auch INlineskaten ist tabu. Ich sehe aber viele kleinere Hunde die ihre Besitzer durch die Gegend ziehen. Baßto, läßt sich von mir nachziehe.
Er ist HD+ED frei, hat keinen gesundheitlichen Defekt, ist 70 cm hoch hat mitellange Haare(wie ein Berner gefärbt, aber zu dunkel).Als Welpe wurde er auch nicht überanstrengt.Bei langen Wanderungen( 5-6 Stunden im Hochgebirge, hält er locker mit)
Wer weiß RaT????????

Willi mit Baßto

von Jacqueline(YCH) am 09. Dezember 1999 14:03

: Hallo Allerseits!!
:
: Mein 2 Jahre alter Collie /Schäfer/ Berner/ Labrador/Neufi-Mix (komische Mischung, ich weiß)will einfach nicht radfaheren.er trottet lustlos am extra für ihn gekauften Gestell hinter mir her und es macht mit solch einem Hund gar keinen Spaß. Auch INlineskaten ist tabu. Ich sehe aber viele kleinere Hunde die ihre Besitzer durch die Gegend ziehen. Baßto, läßt sich von mir nachziehe.
: Er ist HD+ED frei, hat keinen gesundheitlichen Defekt, ist 70 cm hoch hat mitellange Haare(wie ein Berner gefärbt, aber zu dunkel).Als Welpe wurde er auch nicht überanstrengt.Bei langen Wanderungen( 5-6 Stunden im Hochgebirge, hält er locker mit)
: Wer weiß RaT????????
:

Hallo Willi mit Baßto

Spielt Dein Bassto vielleicht gerne???
Wenn ja, häng ihm ans Fahrrad eine SCHNUR mit einem interessanten Spielzeug ran und ab geht die Post.
Falls er mehr auf Leckerli steht, funktionert das auch damit (zum Beispiel in einer Socke drin). Klar musst Du ihm zwische durch mal wieder eins geben, oder eben mit ihm spielen, sonst wird's schnell uninteressant.

Wichtig ist, das er vorher und nachher sicher eine viertel Stunde schnüffeln, pippi machen usw. kann (vielleicht auch mal zwischen durch), sonst verlieren manche Hunde den Spass daran. Und Anfangs nicht zu lange an einem Stück fahren.
Meine Hunde findens viel besser, wenn sie nicht angeleint sind, dann können sie auch sonst mal kurz schnüffeln und jagen dann wieder hinter mir her.
Mach es zu einem richtigen Erlebnis, vielleicht klappts dann??!!

Falls Dein Hund immer noch nicht mitlaufen will, dann solltest Du es vielleicht besser lassen. Suche eine Bewegungsmöglichkeit die ihm auch Spass macht.

Übrigens, HD hält ein Hund nicht vom radfahren ab ...

Viele Grüsse
Jacqueline


von Willi(YCH) am 09. Dezember 1999 19:24

: : Hallo !!!
habe ich alles probiert! Frei laufen funktioniert etwas besser, aber noch lang enicht perfekt.Er hat noch nie mehr als 3 km laufen müssen, darf alle700 m schnüffeln und pinkeln, und sonst auch putzmunter.
Ichh weiß einfach nicht mehr weiter.(Der Cocker einer Freundin ist schon 10 km unterwegs, tagtäglich, der Pointer einer Nachbarin hält sogar 30 km ohne Ermüdungserscheinungen durch!!)
Willi

von Wolfwoman(YCH) am 10. Dezember 1999 06:41

: Hallo ihr beiden!
:
: Mein 2 Jahre alter Collie /Schäfer/ Berner/ Labrador/Neufi-Mix (komische Mischung, ich weiß)will einfach nicht radfaheren.er trottet lustlos am extra für ihn gekauften Gestell hinter mir her und es macht mit solch einem Hund gar keinen Spaß. Auch INlineskaten ist tabu. Ich sehe aber viele kleinere Hunde die ihre Besitzer durch die Gegend ziehen. Baßto, läßt sich von mir nachziehe.
: Er ist HD+ED frei, hat keinen gesundheitlichen Defekt, ist 70 cm hoch hat mitellange Haare(wie ein Berner gefärbt, aber zu dunkel).Als Welpe wurde er auch nicht überanstrengt.Bei langen Wanderungen( 5-6 Stunden im Hochgebirge, hält er locker mit)
: Wer weiß RaT????????
:
Ist Dein Kumpel Bassto in Wesen und Gebäude eher wie ein Neufi-Bernersenn oder kommt er eher nach
dem Collie bzw. Schäfer? Ich frage deshalb, weil Neufundländer und Bernersennen eher gemütlichere Gangarten
bevorzugen. Schäferhunde (Schottische und Deutsche) sind eher die schnellen Traber und zwischendurch auch
für einen Sprint zu haben ...... Du kannst Deinen 70 cm Stockmass-Hund auch nicht mit kleineren, wahrscheinlich leichteren Rassen vergleichen. Bassto ist halt eher wohk der gemütliche Typ ... (?) Wenn Du ihn auf freiem Feld, da wo's ungefährlich ist
frei rennen lässt, denke ich, wird er mit der Zeit schon Dir auf dem Fahrrad nachrennen. Wenn Du ihn am Springer führst, dann nur mit Brust-Treckking-Geschirr anhängen und
dich erst mal seinem Tempo anpassen. Auch bloss kleine Strecken am Anfang mit ihm absolvieren. Versuch's mal.

Tja, und da wäre halt noch zu sagen, wenn alles nichts hilf, Dich damit abzufinden, dass dieser spezielle Hund andere positive Seiten hat, und ihm das Rennen mit Fahrrad einfach keinen Spass macht..
Es gibt auch Schlittenhunde, die ja für's rennen und ziehen gezüchtet werden, die leider partout nicht rennen bzw. ziehen wollen....


Tschüss

Wolfwoman + Rudel
:

von Jacqueline(YCH) am 10. Dezember 1999 07:52

: habe ich alles probiert! Frei laufen funktioniert etwas besser, aber noch lang enicht perfekt.Er hat noch nie mehr als 3 km laufen müssen, darf alle700 m schnüffeln und pinkeln, und sonst auch putzmunter.
: Ichh weiß einfach nicht mehr weiter.(Der Cocker einer Freundin ist schon 10 km unterwegs, tagtäglich, der Pointer einer Nachbarin hält sogar 30 km ohne Ermüdungserscheinungen durch!!)


Hallo Willi

Es scheint mir so, dass Du das aktzeptieren musst. Dein Hund findet offenbar kein Spass am fahrradfahren. Vielleicht stinkt es ihm auch, wie Du schreibst, ist es ja nicht der kleinste und warscheinlich dann auch nicht der leichteste, dass heisst er muss schon mal viel mehr Masse in Bewegung setzen.
Nicht alle Hunde sind gleich "sportlich".

Was ist mit Joggen??

Gruss Jacqueline

von andrea(YCH) am 10. Dezember 1999 20:20

Ich stimme den beiden Vormailerinnen in 2 Dingen zu: Mach ein Erlebnis draus, lass ihn nicht angeleint, sondern mach einen Spaziergang mit Schnüffelerlebnis darauf, fahr erst langsam und wenn alles nichts hilft: Dann mag ers halt einfach nicht. Vielleicht fehlt ihm auch eine gewisse Art der Kondition, die sich langsam aufbauen würde. Ich kenne auch Menschen, die 4 Stunden Bergtour hinlegen können aber nach 5 Minuten Joggen eigentlich fertig sind (ich gehöre auch dazu!) Grüße Andrea

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Knochenhautentzündung

    : meine 15 Monate alte Weiße Schäferhündin hat vorne rechts eine ziemlich schmerzhafte ...

  • Schrägwand

    Tschau Antje Mir gibt weniger die Schrägwand zu denken als die Bemerkung von Atilla :plötzlich von ...

  • Hundesport, Ehrgeiz, Starkzwang I

    Hi Attila, die von Dir gewünschte Selbständigkeit des Hundes ist für einen Diensthund vielleicht ...

  • Gewicht & Größe

    Hallo Claudia, meine Hündin war auch mit 2 -3 Monaten zu dünn. Sie ist bis heute noch recht ...

  • Einhoder

    : Hallo Antje, ich habe auch einen Einhoder und da ich Deine Antworten hier gern lese (m. E. besitzt ...

  • Bobtail in den Kochtopf?

    Ja Susanna ich habe mich auch schon oft gerfagt, wenn ich eine Wurst gegessen habe, Was tust Du da ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren