Gibt es noch gute" SV-Ortsgruppen???" :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Gibt es noch gute" SV-Ortsgruppen???"

von Tanja(YCH) am 04. Januar 2000 12:08

Hallo SV-ler!

Ich bin auf der Suche nach einer Ortsgruppe des SV, in der man sich richtig wohlfühlen kann, auch wenn man vielleicht etwas andere Ansichten über Hundesport und Ausbildung vertritt und auch mit einem Hund, der vielleicht nicht für Meisterschaften geschaffen ist, arbeiten kann und Hilfestellung erhält, ohne dauernd zu hören zu bekommen, das man doch den Taugenichts endlich abfeuern sollte und sich einen anständigen Hund besorgen sollte!

Eigentlich habe ich die Hoffnung, daß es einen solchen Verein noch gibt schon aufgegeben!

Allgemeine Frage:
Bin ich bisher an die Falschen geraten, oder ist das Klima in den Vereinen wirklich nicht mehr das (kameradschaftlich, freundschaftlich, angenehm, hilfsbereit,...), was es in meiner Kindheit mal war???

Dankende Grüße
Tanja

von Simone und Co(YCH) am 04. Januar 2000 18:10

Hallo Tanja,

ich bin zwar kein SV-ler, doch möchte ich Dir von meinen Erfahrungen berichten.
Ich war als Gast längere Zeit auf einem SV-Platz. Da ich damals einen Wolfshundmix hatte, stellte sich die Frage ob ich in den SV eintrete nicht, außerdem wäre mein Benny und auch ich mit den Ausbildungsmethoden nicht klargekommen.
Dann zog ich um, und suchte für meinen Dackelmix Bingo und meinen gebehinderten Boxer Kira einen geeigneten Hundeplatz. Nach langer Suche bin ich auf den IRJGV (Int. Rasse-Jagd und Gebrauchshundeverband)gestoßen und auch eingetreten. Inzwischen bin ich dort Ausbilder und mein Mann erster Vorsitzender einer Ortsgruppe. Wir haben etliche Mitglieder, die vorher beim SV waren, sich dort aber nicht wohlgefühlt haben. Aus Gründen, die Dir sicher bekannt sind. Bei uns steht der Hund an erster Stelle, was sicher das Wichtigste ist!!!
Die Hunde werden als Teampartner gesehen und behandelt. Wem dies nicht paßt, ist bei uns fehl am Platz. Wir haben viele Mitglieder, die am Ablegen der BGVP (BH) kein Interesse haben, genausowenig wie an einer Agilityausbildung. Na und, jeder so wie er mag, denn wir haben die Devise : Hundefreunde sind nette Menschen!!! Auch ohne Prüfungen und dergleichen. Die Hunde und die dazugehörigen Menschen sind liebenswert und wir verfolgen doch alle das Ziel, glücklich und streßfrei mit unserem Hund zusammenzuleben, und innerhalb des Vereins auf gleichgesinnte Hundeverrückte zu treffen.
Vielleicht gibt es bei Dir in der Nähe einen IRJGV-Platz, auf dem Du Dich mal umsehen kannst. Ich denke,daß Du Dich dort wohlfühlen könntest.

Liebe Grüße
Simone und Co

Wenn Du Interesse hast schreib mir mal eine E-mail: s.doepp@t-online.de
Oder schau mal unter www.irjgv-idg.de nach!

von Silke(YCH) am 04. Januar 2000 18:46

: Allgemeine Frage:
: Bin ich bisher an die Falschen geraten, oder ist das Klima in den : Vereinen wirklich nicht mehr das (kameradschaftlich, freundschaftlich, : angenehm, hilfsbereit,...), was es in meiner Kindheit mal war???


Hallo Tanja !

War das Klima in den Vereinen Deiner Kindheit wirklich
kameradschaftlicher, freundschaftlicher, angenehmer und hilfsbereiter?

Oder wurde man als Kind / Jugendlicher einfach weniger in die diversen
Streitigkeiten in Sachen "zwischenmenschliche Probleme" und "Art der
Hundeausbildung" und "Tauglichkeit eines Hundes" hineingezogen?

Ich nehme eher zweiteres an.....

Als langjähriges Mitglied einer SV-Ortsgruppe und als Agility-Sportlerin
komme ich aufgrund von Turnieren in diversen Hundesportvereinen (SV und
andere Vereinigungen) herum - und bisher bin ich noch nie auf einen
Verein gestossen, bei dem "alles in Butter" war. Irgendwelche Probleme
und Reibereien scheint es immer zu geben. Mal mehr, mal weniger, aber
das liegt nicht am SV oder an einer anderen Vereinigung, sondern an
den Menschen in den Vereinen !!!

Wenn du Lust hast, kannst Du mich ja mal anmailen!
Aus welcher Gegend kommst Du, was für einen Hundi hast Du?

Viele Grüße
Silke


von Antje(YCH) am 05. Januar 2000 07:12

Hallo Tanja,

muß es denn unbedingt eine SV-Ortsgruppe sein? Meiner Meiung nach ist es völlig egal, welchem Verband eine Ortgruppe/Verein angehört, wenn das Miteinander in der Ortgruppe/Verein stimmt. Solange Du nicht vor hast, mit Deinem Hund an großen Verbandsprüfungen oder -schauen teilzunehmen, ist es unwichtig, ob die Leute, mit denen man gut zurecht kommt, dem SV, dem DHV, dem KFT, dem Dackelclub oder sonstwas angehören. In unserem Verein (DHV) sind sehr viele aktive Sportler, die das ganze Jahr über bei uns üben, aber mit ihren Hunden der verschiedenen Rassen auch an Veranstaltungen ihrer Zuchtverbände teilnehmen (sie sind dann zusätzlich Mitglied in einer Ortsgruppe ihres Zuchtverbandes, trainieren dort aber nicht). Schau doch einmal "über den Zaun", was bei den Ortsgruppen/Vereinen der anderen Verbände so läuft...

Viele Grüße

Antje

von Tanja(YCH) am 05. Januar 2000 07:36

Guten Morgen Silke,

: War das Klima in den Vereinen Deiner Kindheit wirklich
: kameradschaftlicher, freundschaftlicher, angenehmer und hilfsbereiter?
:
: Oder wurde man als Kind / Jugendlicher einfach weniger in die diversen
: Streitigkeiten in Sachen "zwischenmenschliche Probleme" und "Art der
: Hundeausbildung" und "Tauglichkeit eines Hundes" hineingezogen?
:
: Ich nehme eher zweiteres an.....
:
Das habe ich auch zuerst angenommen, als Kind und v.a. in rückwirkender Erinnerung ist sicher alles viel rosiger als es war, aber ich habe mit meinem Vater darüber gesprochen, der damals Vorstand war und auch heute noch aktiv ist (in anderen Vereinen), es hat sich tatsächlich was geändert, oder wir waren in einem "Ausnahmeverein"! Sicher war nicht alles in Butter, und nicht jeder kommt mit jedem klar, aber irgendiwe ging es trotzdem, daß man sich wohl fühlt!

Ich mail Dich mal an, später!

Gruß

Tanja

von Tanja(YCH) am 05. Januar 2000 07:41

Hallo Antje,

freilich muß es nicht unbedingt ein SV-Verein sein, aber da ich vorhatte meinen Lütten (vorausgesetzt, er eignet sich wesensmäßig und gesundheitlich) "zum Deckrüden zu machen", dachte ich, daß hierzu SV Prüfungen nötig sind und es leichter ist, diese abzulegen, "wichtige" Leute kennenzulernen, wenn man gleich in einer OG tätig ist!

Bisher bin ich auf einem gemischten Platz fürs Agility (keine Ahnung welchem Verband die angehören) und für den SchH beim VDH! Paßt, keine Frage, aber ich dachte eben, es muß doch auch noch vernünftige SV-Plätze geben!
(verstehst Du was ich sagen will? Ich bin heute mal wieder in toller Formulierlaune und am Ende kommt doch nicht das raus, was ich eigentlich meine! :-(

Liebe Grüße
Tanja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren