Agility-Training mit Ball? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Agility-Training mit Ball?

von PJ(YCH) am 18. Februar 2000 20:46


Hallo zusammen

ist es sinnvoll, das Huerdenspringen mit einem Ball zu trainieren? mein Hund mag die Huerden nicht besonders (rennt, wenn Moeglichkeit gegeben um die Hueren herum). Werfe ich dagegen den Ball ueber die Huerden, springt sie mit Begeisterung hinterher...

Wie koennte ich sonst noch versuchen, diese Huerden interessant fuer sie zu machen. Mit Leckerli und Lobgesaengen wird sie jetzt schon verwoehnt...

Ciao PJ

von BirgitSC(YCH) am 18. Februar 2000 23:00

Hallo PJ,

für mich hört sich Deine Beschreibung so an, als ob Du bereits mehrere Hürden hintereinander abarbeitest, wenn möglich sogar schon Winkel und schwere Ecken. Sollte das so sein, würde ich Dir empfehlen, Deinem Hund erst mal beizubringen, eine einzige Hürde mit Begeisterung zu nehmen. Erst wenn Du auf mindestens 5 Meter Entfernung Deinem Hund das Kommando "Vorraus" gibst und er ganz freudig die eine Hürde nimmt, ist er bereit für eine weitere. Wenn dir das zu langweilig ist, vergiss nie: Agility soll Deinem Hund Spass machen und es ist besser ein paar Wochen nur eine Hürde mit Spass zu arbeiten, als 10 ohne.

Es ist recht schwer auf die Schnelle zu beschreiben, wie Du Deinem Hund das beibringen sollst. Leider hast Du auch nicht gesagt, um was für einen Hund es sich handelt und wie alt er ist.

Du kannst mir aber gerne mal mailen, wenn Du willst und mir ein bisschen mehr zu Deinem Hund schreiben.

Viele Grüße!

Birgit

von PJ(YCH) am 21. Februar 2000 18:43

Hallo Birgit

Ich habe mich leider nicht klar ausgedrueckt.

Meine DSH-Mix Huendin (im Juli wird sie zwei Jahre alt)springt nicht mal mit Begeisterung ueber eine einzige Huerde. Wir haben bisher nicht mehr wie zwei Spruenge hintereinander versucht. Das Problem scheint zu sein, dass sie geradeaus zu mir rennt, wenn ich neben der Huerde stehe. Stehe ich direkt hinter der Huerde, springt sie rueber. Versuche ich mit ihr zwei Huerden hintereinander, bricht sie jedes Mal zur Seite aus. Springt sie aber mal ueber die erste Huerde und ich werfe dann den Ball ueber die zweite, springt sie mit Freude darueber. Deshalb meine Frage, ob es sinnvoll ist, den Ball einzusetzen.
Spass scheint ihr Agility schon zu machen, denn eine Kombination wie z.B. Steg, Tisch, Tunnel/Sacktunnel macht sie mit Begeisterung. Nur mit den Huerden happert es einfach.
Medizinisch ist alles ok, das habe ich schon checken lassen, denn der Gedanke, dass vielleicht irgendetwas nicht in Ordnung sein koennte, kam auf, weil es immer nur die Spruenge waren, bei denen es nicht klappte.

Ich hoffe, es wurde jetzt etwas klarer. An Tipps bin ich immer interessiert, weil ich denke schon, dass es ihr Spass macht/machen koennte...

Ciao PJ (die von mehreren Huerden hintereinander mit Winkeln...und einem ganzen zu durchlaufendem Parcours nur traeumt)

von PJ(YCH) am 22. Februar 2000 21:02

hallo Birgit

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann bleibe ich aber stehen und gebe nur ein Handzeichen. Den Sprung ueberlasse ich ihr. Dann probiere ich das morgen im Training aus...

Was sind eigentlich "Zerglespiele"?

Dank im voraus

PJ

von BirgitSC(YCH) am 23. Februar 2000 21:22

Hallo PJ,

Du hast mich richtig verstanden. Du solltest vor der Hürde bleiben, kannst aber zur Unterstützung gerne einen Schritt nach vorne machen, wenn Du das Kommando gibst.

Zergelspiele, damit meine ich: Du hälst das Spielzeug (z.B. Baumwollknoten oder Beißwurst) fest und tust so, als wolltest Du mit Deinem Hund darum kämpfen. Manchmal gewinnt sie, manchmal Du. Wenn du dabei noch seltsame Geräusche machst, finden Hund das in der Regel noch besser. E. Lind gibt über so etwas mehrtägige Seminare, deshalb ist es schwer, das so in Kürze zu schreiben. ;-)

Viel Geduld und Erfolg für Dein Training morgen!!

Schreib mal, wie es gelaufen ist.

Birgit

von Katrin mit Charly(YCH) am 24. Februar 2000 13:46

Hey,
wenn es deinem Hund Spaß macht, hinter dem Ball über die Hürde zu springen, dann übe es doch auch erst mal so. Spaß beim Agility ist nie verkehrt!Einige Möglichkeiten:
Werfen des Balles und Hinterherspringenlassen, wie ihr es schon macht,
oder leg den Ball hinter die Hürde, setz den Hund davor ab, schick ihn rüber (den Ball darf er nur nehmen, wenn er springt), nimm dir evtl. 2 Helfer rechts u. links der Hürde, dann wird es schon klappen,
oder "zieh" den Hund über die Hürde: Du stehst hinter, der H. sitzt vor der Hürde, deine Arme sind über die Hürde gelegt und du ziehst den H. über die Hürde, natürlich ohne ihn zu berühren
später zieh ihn über die 1. Hürde und schick ihn mit dem Ball über die 2. Hürde.
Wie gesagt, Spaß muß es machen, wir arbeiten auch mit dem, was dem Hund am besten gefällt, nicht was den Leuten am hübschesten aussieht. Und wenns ein zerfressener Besen ist? Viel Spaß!

Katrin mit Charly

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Methoden?

    Hallo Antje, da diese Hunde nicht nur während der Übungszeit Unterordnung machen oder im Trubel nach ...

  • Ratlos, welcher Hund passt zu mir?

    Hallo Carina, mir fallen da Nordische Hütehunde ein, zB ein Buhund. Kerstin www. dcnh. de

  • wer hat erfahrung mit landseern

    Hallo Kaya ! Wie verträglich ein Landseer (und auch anderer Hund) ist, ist mit Sicherheit eine Frage ...

  • Leine gesucht

    Hallo! Vielleicht kann mir jemand helfenIch suche den Hersteller ganz bestimmter Leinen. Sie sind aus ...

  • tricolor+black&tan= Cocker m. papieren?

    Hi Sandra! Hier die Antwort eines Fachmannes:So eine Paarung wird dann zugelassen, wenn zum Beispiel ...

  • Calciumergänzung-Tahini

    : Weisses Tahini ( genaue Bezeichnung) ist aus geschälten Samen : hergestellt, dadurch werden die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren