gedeckte Hündin Ausfluss :: Hundezucht & Hundeaufzucht

gedeckte Hündin Ausfluss

von Inge(YCH) am 13. August 2003 16:35

Hallo,
verfolge seit einiger Zeit interessiert das Forum. Nun habe ich mal eine Frage. Habe soeben festgestellt, dass meine vor 12 Tagen gedeckte Hündin einen gelblichen Ausfluss hat. Die Läufigkeit ist jetzt vorbei. Ich habe so etwas bis jetzt noch nicht erlebt bei meinen Hunden. Die Hündin macht keinen kranken Eindruck aber es beunruhigt mich sehr. Meine Tierärztin habe ich leider heute noch nicht erreicht. Bitte teilt mir doch eure Erfahrung mal mit. Danke Inge

von Cavaliere(YCH) am 18. August 2003 17:48

Hallo,

ein sicheres Zeichen (Handbuch der Hundzucht) das deine Hündin aufgenommen hat ist ca. in der 3. Woche ein zäher glasiger Ausfluß. vielleicht kommt es dem Ausfluß nahe den du bei deiner Hündin entdeckt hast?


von Inge(YCH) am 21. August 2003 15:37

: Hallo,
:
: ein sicheres Zeichen (Handbuch der Hundzucht) das deine Hündin aufgenommen hat ist ca. in der 3. Woche ein zäher glasiger Ausfluß. vielleicht kommt es dem Ausfluß nahe den du bei deiner Hündin entdeckt hast?
:
: Hallo,
danke für deine ANtwort, habe schon gar nicht mehr damit gerechnet. Leider ist der Ausfluss nicht glasig sondern eitrig. Habe inzwischen einen Ultraschall machen lassen. Eine Gebärmuttervereiterung ist es nicht. Aber was es genau ist, hat mir bis jetzt keiner gesagt. Um eine Trächtigkeit festzustellen, war es noch zu früh. Der Tierarzt schließt es aber nicht unbedingt aus.
Grüssli

von Cavaliere(YCH) am 21. August 2003 16:02

Das ist natürlich nicht gut. Mache dir aber nicht so große Sorgen, das überträgt sich auf deine Hündin. Das es keine Vereiterung der Gebärmutter ist, ist schonmal gut auch wenn der TA keine sonst. Veränderungen an der Gebärmutter festgestellt hat. Der wievielte Tag ist es denn jetzt eigentlich?
rücke dir die Daumen und sage mir bitte Bescheid.

LG Sandy

von Inge(YCH) am 22. August 2003 12:55

: Das ist natürlich nicht gut. Mache dir aber nicht so große Sorgen, das überträgt sich auf deine Hündin. Das es keine Vereiterung der Gebärmutter ist, ist schonmal gut auch wenn der TA keine sonst. Veränderungen an der Gebärmutter festgestellt hat. Der wievielte Tag ist es denn jetzt eigentlich?
: rücke dir die Daumen und sage mir bitte Bescheid.
:
: LG Sandy
Hallo Sandy,
wir haben heute den 21. Tag. Meine Hündin ist total fit. Es ist halt so, dass ich sie im Februar schon mal decken ließ und sie leer blieb. Sie hatte aber schon mal im Mai 2001 einen Wurf. Am kommenden Freitag müssen wir noch mal zum Ultraschall. Ich hoffe so sehr, dass sie doch trächtig ist. Denn gerade von dieser Hündin würde ich gerne einmal einen Welpen behalten.
Viele Grüsse Inge

von Cavaliere(YCH) am 22. August 2003 13:42

Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht das der Ultraschall ein hoher Streßfaktor für deine Hündin ist? Was bringt dir der 2. Ultraschall denn? Man sieht es doch eh nach 4 Wochen.
Ich würde unserer Hündin nichts dergleichen mehr zumuten.
Ich kann dich sehr gut verstehen. Wir haben eine Cavalier King Charles Spaniel Hündin die mit 1 1/2 Jahren gedeckt wurde und leer blieb. Die nächste Hitze brach sie die Läufigkeit nach 12 Tagen ab (wir waren beim TA wegen Progesterontests, etc. dann Ultraschall...). Jetzt war sie wieder läufig und wurde von unserem Rüden am Montag (14. Tag) und am Dienstag diese Woche gedeckt. Wir hoffen nun auch das es diesmal klappt. Wir werden definitiv keinen Ultraschall machen lassen, auch kein Röntgen am Ende der Trächtigkeit. Das ist einfach zuviel Streß.
Und deine Hündin hat bereits einmal geworfen. Wie alt ist sie denn jetzt?

Im übrigen habe ich gestern einen befreundeten Züchter dazu befragt, der Ausfluß kann auch ins gelbliche übergehen.
Mach bitte deine Hündin nicht so nervös. Überleg es dir mit dem Ultraschall. Es ist ja nicht mehr lange hin und dann siehst du es eh, wenn der Bauch an Umfang zunimmt.

Viele Grüße

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren