Gesäuge Rückgang einer Hündin :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Gesäuge Rückgang einer Hündin

von Andrea(YCH) am 31. August 2003 12:14

Hallo,
ich habe mal einige Fragen:
Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Wir haben zur Zeit Welpen (3 1/2Wochen), die Mutter läßt sie jedoch nur noch 1-2 x täglich säugen.

Ich möchte nun gerne wissen, aber wann geht das Gesäuge wieder zurück?
Sollte ich das Gesäuge irgendwie besonders pflegen, damit es wieder gut zurückgeht?

Ich frage deshalb, es ist eine tolle Ausstellungeshündin und ich würde gerne auch der Bundessieger im Dortmund am 19 Oktober ausstellen.

Danke für die Tips im Voraus
--------------------------------

Schöne Grüße
Andrea




von Antje(YCH) am 31. August 2003 13:24

Hallo Andrea,

ich besorge mir "Asche Basis Creme" (nicht "Asche Basis Salbe", die zieht schlecht ein) und mische auf 10 Teile Basiscreme 1 Teil Essigsaure Tonerde (= Aluminiumacetet-tartrat-Lösung). Damit kannst Du das Gesäuge nach jedem Trinken der Welpen behandeln. Sollte es irgendwo mal wund sein oder Kratzer haben, hilft "Dextromon" sehr gut, das ist eine Glucose-Salbe zur Pflege der Brustwarzen stillender Mütter. Wenn Du die Welpen absetzt kannst Du Dir beim Tierarzt auch eine spezielle Salbe mit Kampfer usw. besorgen (= "Stop-Canilact"winking smiley. Solange die Welpen aber noch trinken würde ich sie nicht verwenden.

Viele Grüße

Antje

von Karin M.(YCH) am 31. August 2003 14:53

Hi!

Wenn sie die Kleinen jetzt nur noch so selten trinken lässt (ist irgendwie ungewöhnlich, finde ich), wird das normalerweise keine Probleme geben.
Ich schaue halt auch immer, dass die Krallen an den Vorderpfötchen einmal wöchentlich gekürzt werden, damit sie nicht zerkratzt wird.
Spätestens mit 6 Wochen - wenn die Welpen voll zugefüttert werden - lasse ich die Hündin höchstens noch einmal am Tag zu den Kleinen (zum Glück habe ich da noch eine tolle Hundetante, die ab der Zeit die Kleinen sozialisiert). Ab der 7. Woche sollte die Hündin möglichst keine Milch mehr haben. Sonst muß man erst recht nach der Abgabe die Milch künstlich weg kriegen.
Es kommt auch noch drauf an, ob du eine kurz- oder langhaarige Hündin hast. Spätestens, wenn die Kleinen 8-9 Wochen alt sind, beginnt sie ihr Fell abzuwerfen. Das könnte sich mit Dortmund gerade noch ausgehen.
Und ob man dann noch Gesäuge sieht oder nicht, hängt von der Bindegewebsstärke der Hündin ab. Weiß nicht, ob man das wirklich beeinflussen kann.
Bei unserer Hündin sieht man nach 2 Würfen immer noch kein Gesäuge am Bauch runterhängen oder so. Es gibt aber auch Hündinnen, wo das der Fall ist.
Ich denke, es ist auch ein Unterschied, wie Hündin und Welpen versorgt werden. Wenn man die Kleinen nicht genug dazufüttert und sie bis zur 8. Woche mehrmals am Tag am Gesäuge hängen (wird ja dann meist nur mehr stehend gesäugt) könnte ich mir schon vorstellen, dass da dann alles mehr ausgedehnt wird.

Viel Freude noch mit den Kleinen!

Liebe Grüße
Karin M.

von katrin(YCH) am 31. August 2003 18:21

Bei unserem ersten Wurf hatte meine Hündin 9 Welpen, die bis zur Abgabe noch 2 - 3 x täglich getrunken haben (die letzten sind mit 12 Wochen weggegangen). Die Hündin hatte ein riesiges Gesäuge. Es ist komplett zurückgegangen ohne daß wir was gemacht haben. 6 Monate nach der Geburt hat die Hündin in Hannover CACIB gemacht... Allerdings, 10 Wochen nach dem Werfen sehe ich wenig Chancen, daß das Gesäuge komplett verschwunden und die Hündin in Ausstellungskondition ist.
Viele Grüße von katrin

von Heidy(YCH) am 31. August 2003 21:19

: Hallo,
: ich habe mal einige Fragen:
: Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
:
: Wir haben zur Zeit Welpen (3 1/2Wochen), die Mutter läßt sie jedoch nur noch 1-2 x täglich säugen.
:
Unsere Welpen bekommen im Alter von 4 Wochen auch nur 2-3 mal täglich Muttermilch als "Nachtisch". Ich hatte Welpen Ende Mai und könnte die Mutterhündin ( 3. Wurf) auf keinen Fall ausstellen.(Obwohl sie mal BOB war). Das Gesäuge hängt noch und ihr Fell ist: ach, dafür gibt's gar kein Wort!!! Das ist aber auch von Hündin zu Hündin verschieden. Ich denke dennoch nicht, daß Deine Hündin bis Dortmund "good in Coat" ist.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Geplante Mischlingswürfe

    heidrun+C kann ich mir gar nicht vorstellen,??? wenn man es ihnen doch erzählte????. Sorry geht ...

  • Hundeschule gesucht

    Hallo Momo, wo ist denn die teure Hundeschule in Herne? Und wo ist die in Bochum? Also wäre es in ...

  • pfui mein Hund versteht mich nicht.

    : wie bringe ich meinem Hund draussen bei auf pfui zu reagieren ?? Ich glaube sie versteht einfach ...

  • Menschenfreundlicher Hund?!

    : Mehr als Fremde ertragen muß doch ein Hund nicht, wenn er nicht mag. Ich denke auch, man sollte ...

  • hitze

    Hallo Antje, welchen Sinn hat das Herbeiführen einer Hitze auf Hömoopathischem Weg? Gruß Heidi

  • HILFE! Hundesplatz in NRW gesucht!

    Hallo Jenny, schau mal auf den nachfolgenden Link. Viele Grüße Cordula & Courtney

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren