Trächtige Hündin klarer schleim und Milch :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Trächtige Hündin klarer schleim und Milch

von Mali am 26. November 2006 17:19
Hallo,

also wenn jemand bei 50 Würfen 47 erstgebärende Hündinnen hat, muss ich davon ausgegehen, dass es sich hier nicht um einen Züchter, sondern viel mehr um einen Vermehrer handelt.

Allein schon der Rat "der Natur seinen Lauf" zu lassen ist einfach nur dumm und unverantwortlich!
Mehr mag ich hier zu den Kommentaren von HST nicht schreiben...den Rest wird sich jeder selber denken können.

Wichtig ist es wirklich, dass die Hündin nicht mehr alleine bleibt, aber dafür ist ja schon gesorgt. Meist ist es so, dass die Hündinnen sowieso die Nähe ihrer Menschen suchen.....es sind halt keine scheuen Wölfe mehr, ohner Bindung zum Menschen.
Ich würde jetzt 3-mal tägl. die Temperatur der Hündin messen UND AUFSCHREIBEN, ein deutliches absinken derTemperatur (keine leichten Temperaturschwankungen) deutet darauf hin, dass die Geburt innerhalb der nächsten 24 Std. beginnt.

Ich drück Euch die Daumen, dass alles gut geht!!!

Viele Grüße
Marita

von HST am 26. November 2006 17:31
Quote :
Original geschrieben von Mali

Hallo,

also wenn jemand bei 50 Würfen 47 erstgebärende Hündinnen hat, muss ich davon ausgegehen, dass es sich hier nicht um einen Züchter, [H4]sondern viel mehr um einen Vermehrer handelt.[/H4]


Viele Grüße
Marita

Erspare dir bitte
die spätere erkenntnis...
deiner fehleinschätzung der dinge!

Diese tut leider verdammt weh....diese erkenntnisse...

Tu dir bitte deshalb selbst ein gefallen
schreib
und denk.... einfach nicht weiter...in dieser richtung,
denn genau umgekehrt verhält sich der sachverhalt,
wenn man in die tiefe der dinge blickt!

Mfg
HST


von Cilli am 26. November 2006 18:47
Hallo Marita,

lieben Dank für Deine Antwort!! Aber irgendwie bin ich immer noch nicht schlauer, aber das werd ich wohl auch nicht, bis die Babys da sind! Man kann wohl einfach nichts genaues sagen, genau wie bei Menschen, sie kommen, wenn sie kommen!

Ich freu mich jetzt wirklich drauf und aller Frust ist vergessen, das bin ich meiner Hündin auch schuldig!

Also, drückt die Daumen, wenn es Euch interessiert, werd ich schreiben, wenn sie da sind!

LG Cilli

von HST am 26. November 2006 19:13
Sollte nicht unerwähnt bleiben,
dass hündinnen, wenn sie sich gestört fühlen,
die geburt um mehrere tage selber verschieben können...

und dann...könnte es zu komplikationen...durchaus kommen..

Frucht ist überreif..
Fruchtblassen platzen zu früh...sauerstoffmangel...
todgeburten...
usw...sind dann...die folgen davon...
steckenbleiben der frucht im gebärkanal...weil steisslage...und
eben die fruchtblase bereits geplatz...keine feuchtigkeit mehr da...was den rutschenden vorgang...beschleunigt...

Leg dir ein trockenen leinenlappen bereit...
Immer daran denken...

MUTTER vor KIND .......bei hund....

Diese info...damit´s dir nicht so übermütig wird!
Es ist kein spass...für die tiere....
DU hast leben geweckt, meine liebe, mit deiner unvernunft!

Mfg
HST

PS:
Mit dem leinenlappen...kann man wenn´s nicht mehr vor noch zurückgeht..
den welpen...an beine oder kopf oder sonstwo greifen...-man rutscht nicht ab-
und kann ihn aus seiner misslichen lage... befreien...
und den anderen dann sozusagen...-die nachfolgenden- das leben retten.



von Cilli am 26. November 2006 19:21
Hallo HST,

Danke für den Tipp, aber solche Aussagen kann ich nicht gebrauchen, denn ich weiß selbst sehr genau, was ich mir vorzuwerfen habe!

Meine Gedanken sind jetzt positiv und das ausschließlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG Cilli!

von Nicola am 26. November 2006 20:52


Oder kann noch einer auf fast 50zig erstgebärende -an EIGENES wissen - zurückgreifen,
der hier im forum schreibt?
bzw. oder überhaupt in der schweiz oder D ansässig wäre?

Mfg
HST[/quote]

Na, hoffentlich nicht... :-|

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Medizin-Chinesisch!

    Hallo Heidi, Ihr solltet Euch von einem Tierarzt beraten lassen, der sich auf Augenkrankheiten ...

  • Wann zum Ultraschall?

    Werden Welpen nicht Blind und Taub geboren? Was also sollen sie da hören? Die Schallwellen??? L. ...

  • Wie auf 2 Opfer umsteigen?

    :Es ist ja das Gleiche damit, daß wir einen ganzen Vormittag 3- 5 mal die Hunde auf ein Versteck ...

  • Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

    Leider hat’s jetzt auch mich, sprich eigentlich meinen Dobermann (2 ¼ Jahre) erwischt. Die grausame ...

  • California natural/Innova

    Hi Herbert! Habe Eure Seiten schon mit großen Interesse gelesen! Wie Du sagst, habe auch ich ...

  • Hundegeschirr gesucht

    Hallo Sybille! Falls Elli kein Interesse hat: Nico und ich hätten Interesse!!! :-))) (Wo ich mir doch ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren