Farbverebung beim DSH :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Farbverebung beim DSH

von Claudia(YCH) am 22. März 2000 11:02


Kann mir jemand erklären, wie beim Deutschen Schäferhund Die Farbe grau in bezug auf braun/schwarz verebt wird? Und wie die graue Farbe an die Felllänge gekoppelt ist?

Danke, Claudia

von Antje(YCH) am 22. März 2000 11:38

Hallo Claudia,

ich selbst kann über die Farbvererbung bei Grauen x Schwarz-Braunen DSH's nicht viel sagen, da ich bisher immer nur graue und schwarze Zuchtpartner und Welpen hatte. Aber Du findest einen interessanten Bericht über graue DSH's auf der Homepage von Margit van Dorssen (http://www.arlett.de).

Generell würde ein reinerbig grauer DSH seine Farbe dominant vererben. Angeblich würde so ein Rüde auch das Langstockhaar-Problem beim DSH lösen. Aber einen richtig reinerbig grauen DSH hat man wohl noch nicht gefunden.

Ich selbst hatte bei der Verpaarung grau x grau 7 graue und 5 lachschwarze Welpen. Aus der Verbindung einer grauen Hündin aus diesem Wurf mit einem lackschwarzen Rüden hatte ich 3 graue und 6 lackschwarze Welpen. Nun habe ich wieder Welpen aus einer Verbindung grau x schwarz: 4 graue und 4 lackschwarze Welpen. Alle diese Zuchttiere stammten aus Linien mit grauen, lackschwarzen und auch schwarz/braunen bzw. schwarz/gelben Vorfahren und Geschwistern.

Aus Verbindungen grau x schwarz/braun bzw. schwarz/gelb bei befreundeten Züchtern sind immer graue und schwarz/braune bzw. schwarz/gelbe Welpen gefallen.

Langstockhaar kommt bei allen Farben vor, wobei die meisten Langstockhaar, die ich kenne, schwarz/gelb sind. Das mag aber vielleicht auch daran liegen, daß Langstockhaar oft in Hochzuchtlinien vorkommt und die sind nun mal nato-einheitsfarben... *grins*. Dunkelgraue Langstockhaar sehen übrigens umwerfend aus...!

Viele Grüße

Antje

von Claudia(YCH) am 22. März 2000 12:25

Liebe Antje,

Erst mal vielen Dank für den umfassenden Bericht. Ich werde gleich mal bei der angegebenen Adresse nachschauen.
Ich werd mich auch mal auf die Suche nach einem guten Genetik-Buch machen. Mal gucken ob im Robinson ("Genetic for dog breeders"winking smiley etwas steht.

Tschüß, Claudia

von Jutta(YCH) am 22. März 2000 19:21

: Hallo Antje
:
: Langstockhaar kommt bei allen Farben vor, wobei die meisten Langstockhaar, die ich kenne, schwarz/gelb sind. Das mag aber vielleicht auch daran liegen, daß Langstockhaar oft in Hochzuchtlinien vorkommt und die sind nun mal nato-einheitsfarben... *grins*Stimmt leider nicht schwarz/braun wäre richtiger, denn das gelbe überlasse man besser der Leistungslinie. Dunkelgraue Langstockhaar sehen übrigens umwerfend aus...!Das stimmt.
PS was ist den mit Timo Berrekasten?Komisch , keine nato-einheitsfarbe, und man staune , er kommt aus der Hochzucht.(mit Leistung , ich weiß)
:
: Viele Grüße
:
Jutta

von Antje(YCH) am 23. März 2000 06:37

Hallo Jutta,

: : Langstockhaar kommt bei allen Farben vor, wobei die meisten Langstockhaar, die ich kenne, schwarz/gelb sind. Das mag aber vielleicht auch daran liegen, daß Langstockhaar oft in Hochzuchtlinien vorkommt und die sind nun mal nato-einheitsfarben... *grins*Stimmt leider nicht schwarz/braun wäre richtiger, denn das gelbe überlasse man besser der Leistungslinie.

Wollen wir jetzt über die Farbverblasser der Hochzucht diskutieren? Komisch, wenn's mich mal notgedrungen auf eine Schau verschlägt, traben da hauptsächlich verwaschen Schwarz/Gelbe durch den Ring, teilweise ist noch nicht mal der Sattel ganz schwarz und die Augen sind oft so hell, daß sie durch einen hindurchsehen. Die Leistungslinien, die ich kenne, da herrscht doch eher das Grau in allen Varitationen vor.


: PS was ist den mit Timo Berrekasten?Komisch , keine nato-einheitsfarbe, und man staune , er kommt aus der Hochzucht.(mit Leistung , ich weiß)

*grins* Einer unter Zigtausenden!!! Bisher bin ich jedesmal vor Schreck fast umgefallen, wenn ein Hochzuchtmensch mir seinen "Grauen" vorgestellt hat. Irgendwie haben die für ihre gelben Hunde ohne Sattel wohl keine andere Bezeichnung mehr... (z.B: Yasso Arlett, und der ist noch "dunkel"winking smiley.

Ich habe gegen keinen Farbschlag des DSH's irgend etwas, obwohl mir selbst die Dunkelgrauen am besten gefallen (frei nach dem Motto "ein guter Hund hat keine Farbe"winking smiley, nur pigmentstark muß er sein und ein dunkles Auge haben, denn das bestimmt den Typ eines Hundes mehr als alles andere.

Viele Grüße

Antje

von Tanja(YCH) am 23. März 2000 14:47

:
: Kann mir jemand erklären, wie beim Deutschen Schäferhund Die Farbe grau in bezug auf braun/schwarz verebt wird? Und wie die graue Farbe an die Felllänge gekoppelt ist?
:
: Danke, Claudia

Hallo Claudia,

unter dieser Homepage ganz unten [dieter-nitschke.de] steht auch ein interessanter Artikel über die Grauvererbung.

Ich kenne persönlich jemanden, der eine reinerbige, graue Langstockhaarhündin hat, welche in verschiedenen Würfen mir unterschiedlichen Zuchtpartnern (viele davon schwarzbraun) bisher nur graue, langstockhaarige Welpen gebracht hat.
Bei dem Bericht von Frau v. Dorsen (http://www.arlett.de/Home.htm) steht nämlich das dies nicht möglich wäre.

Ich habe selber eine graue Langstockhaarhündin (Mutter schwarzbraun/Vater grau) mit der ich bisher 3 Würfe mit jeweils schwarzbraunen Vätern hatte. Sie hat insgesamt 4 graue und 11 schwarzbraune Welpen auf die Welt gebracht + 1 grauer Welpe und 2 schwarzbraune Welpen totgeboren.
Der 2. Deckrüde hatte ebenfalls teilweise graue Vorfahren, von 8 Welpen waren in diesem Wurf 3 grau.
Der 3. Deckrüde kommt aus der Hochzucht, gar keine grauen Vorfahren und hatte bei ebenfalls 8 Welpen 2 graue, davon 1 grauer totgeboren.

Mich würde jedoch sehr interessieren, ob irgend jemand schon einen Wurf Schäferhunde mit schwarzbraunen Elterntieren hatte,in welchem graue Welpen gefallen sind.

Viele Grüße Tanja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Fremden Hundehalter belehren oder nicht?

    Hallo, ich kann ebenfalls meinen Mund nicht halten. Aber meistens bringt es nichts. So z. B. gibt es ...

  • Agility-Sprünge. wie oft?

    Hallo Petra, vielen Dank. Jetzt wird es schon deutlicher! Viele Grüße kerstin mit Rakker

  • Dreisprung bei Fuß

    Hallo Martin. Ich freue mich das du geantwortet hast. Es ist sinnvoll, laufen bei fuss mit sehr ...

  • Bringsler im Trümmereinsatz

    Hallo Bernd : Warum gebringselt wird da werden die unterschiedlichsten Erklärungen und Begründungen ...

  • Schlaganfall!

    Hallo, Du schriebst in Deinem Thread u. A.:...Sie hält den Kopf noch ziemlich schief, hat auch stark ...

  • bosch trockenfutter

    Hallo Kathi, keine Probleme mit Verdauungsstörungen o.ä.??? Ich meine wegen dem rohen Gemüse. Wie ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren