Frage an die Züchter unter euch :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Frage an die Züchter unter euch

von ariane+o(YCH) am 29. April 2000 12:45

Hallo Sabine

Heute hat er ein stolzes Gewicht von 38 KG und ist noch nie krank gewesen.
Er hat sich also ganz toll entwickelt. Super! Ja genau das wollte ich wissen. Danke.
: Also, wenn der Kleine munter und gesund ist, spricht nichts dagegen, daß Du Deinem Herzen folgst.
Ja wir werden sehen! Ich lass mir Zeit, denn diese Entscheidung ist ja eine fürs Leben.
Viele Grüsse
ariane+o

von ariane+o(YCH) am 29. April 2000 13:12

Hallo Andrea
Es ist schon ein ganz gewaltiger Gewichtsunterschied, genau die Hälfte.
Ja und deshalb hat es mich auch beschäftigt.

Wie sieht der Welpen denn jetzt aus? Hat er schon gut zugelegt, sieht er denn schon ungefähr wie die restlichen Geschwister, also nicht wie der "Bomber", aus? Wenn ja, dann ist das ok, wenn nicht ... na ja, dann musst Du das selber entscheiden...

Die Kleine hat gut ausgesehen und hat sich tapfer an eine untere Zitze gekämpft. Sie ist zwar klein aber nicht schwach. Ich gehe den Wurf heute wieder besuchen. Die Züchterin ist eine Bekannte von mir und deshalb kann ich dort aufkreuzen wenn ich Lust habe und das ist eben so toll. Es war schon immer mein Wunsch wenn ich mich für einen Welpen entscheiden sollte, ihn in seinen Entwicklungsphasen begleiten zu können und das wäre jetzt bei diesem Wurf möglich.

: Aber nur den Zwerg zu nehmen, weil er so klein und süss (und zerbrechlich) ausschaut...das überleg' Dir bitte!
Nein, das ist nicht der Grund. Wenn die Welpen alle gleich oder ähnlich gefärbt wären glaube ich kaum, dass ich jetzt schon zu einem bestimmten Welpen tendieren würde. Die sind mit 3 Wochen wirklich noch in einer Entwicklungsphase wo man als Besucherin noch nicht viel erkennen kann. Ich bin halt eine Liebhaberin von hellgefärbten Hunden und der Zwerg ist halt hell und der Bomber ist auch hell und der Rest ist eben dunkel. Ich habe und hatte immer helle Hunde andererseit haben immer die Hunde mich ausgewählt und sollte es einem dunklen Welpen einfallen mich um das Pfötchen zu wickeln, dann werde ich mich nicht wehren, wenn meine Grosse mitspielt.
Schönes Wochenende und danke.
ariane+o

PS: Kompliment, tolle HP


von ariane+o(YCH) am 29. April 2000 13:25

Hallo Monika

: Es ist normal, dass in einem Wurf die Welpen verschiedene Geburtsgewichte haben.

Danke auch dir für deine Antwort. Yvonne hat mich diesbezüglich aufgeklärt. Es ist ein Wurf Barsoi und da ich nicht ausstellungsgeil
bin, hat für mich die Gesundheit 1. Priorität und gefallen muss der Hund mir und nicht den Richtern. Also mit einer zuklein geratenen Barsoihündin könnte ich gut leben. Die sind nämlich dann immer noch gross genug*grins* und meine Grosse würde meine Grosse bleiben:-)

Gruss
ariane+o

von Manuela(YCH) am 29. April 2000 14:47

Hallo Ariane,

ich züchte Bullterrier. Ich hatte in meinem letzten Wurf auch extreme Gewichtsunterschiede.Der dickste wog 350 gramm der kleinste 180!! Gramm.
Alle sagten mir, das der Kleine nicht durchkommen würde.Ist er aber doch.und er ist heute 3 Jahre alt und ein kräftiger gesunder Hund.Ist der Wurf den du im Auge hast ein Outcross Wurf??War es bei mir und da ist es häufig so, das die Welpen sehr unterschiedlich sein können.
Also, keine Angst.Wenn er nicht krank wirkt nehme ihn ruhig mit und viel Spaß.

MFG manuela

P.S. Unser kleiner Murphy wurde als erster von 8 Welpen ausgesucht!
Schau ihn dir doch an auf meiner Hompage Sovereign`s Aron Murphy

von Monika(YCH) am 29. April 2000 16:09

Oh toll, ich mag Barsoi. Wenn Du ein Foto hast, würde ich mich freuen, wenn Du mir mal eines schickst. :-))

von ariane+o(YCH) am 29. April 2000 21:04

Hallo Manuela

Alle sagten mir, das der Kleine nicht durchkommen würde.Ist er aber doch und er ist heute 3 Jahre alt und ein kräftiger gesunder Hund.

Toll, ich bin sicher das ist für dich als Züchterin auch ein ganz toller Aufsteller.

Ist der Wurf den du im Auge hast ein Outcross Wurf??

Wenn outcross ungeplant bedeutet ist dies nicht der Fall, wenn es etwas anderes bedeutet bitte ich dich mich aufzuklären. Im Zuchtbereich kenne ich mich nicht aus und habe auch keinerlei Erfahrungen. Das rührt daher, dass ich Welpen nie und nimmer weggeben könnte und da ich leider keine Grossgrundbesitzerin bin, bleibe ich auf dem Teppich und überlass die Zucht den Züchtern, die die Welpen zwar weggeben können denen es aber hoffentlich ein grosses Anliegen ist die Welpen gut zu prägen und gute Lebensplätze für sie zu finden.

:Also, keine Angst.Wenn er nicht krank wirkt nehme ihn ruhig mit und viel Spaß.
Ich war heute wieder bei den Kleinen. Es ist unwahrscheinlich was in knapp einer Woche an Entwicklung passiert. Der Zwerg war zwar heute ziemlich still. Vielleicht hatte er seine aktive Phase bevor ich gekommen bin. Hat sich aber auch ziemlich gut entwickelt. Ist mit 4 Wochen 1,5 kg und der Brummer wiegt heute 2,3 kg. Also die Gewichtsdifferenz hat sich schon etwas verkleinert. Ich werde die Entwicklung der Kleinen weiterhin verfolgen und alles andere wird sich hoffentlich ergeben.
Gruss auch an deine Rasselbande
ariane+o


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Meinung zum scharren

    das Hinterlassen einer zusätzlichen Duftmarke durch die Schweissdrüsen der Pfoten hat ganz sicher ...

  • Hundepeitsche?

    Hallo, nur damit kein falscher Eindruck entsteht: Halti gemeinsam mit Schleppleine sind bei uns ...

  • Werlcher Hund passt zu uns?

    hallo, jetzt hab ichs kapiert. ich dachte zuerst einfach du magst sie nicht, weil mal einer gebissen ...

  • Seealgenmehl/Bierhefe

    Hallo Tina, : : Ich gebe etwa 3 x wöchentlich einen TL ins Futter (Hündin = 20 kg, Futtermenge rund ...

  • Welpenkauf-was beachten ?

    Hallo Rowitha, da es sich beim Labrador zur Zeit um eine Moderasse handelt, wäre ich doppelt ...

  • Jo woher nimmt man denn jetzt einen Hund

    Hallo Katja, das mag alles schon sein - allerdings: Die Richter des VDHs bewerten schließlich die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren