Gewichtsentwicklung :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Gewichtsentwicklung

von Wendy(YCH) am 20. Juni 2000 09:35

Hallo Hundefreunde

Ich hätte gerne einen Gewichts-Vergleich damit ich sehen kann ob meine Welpen OK sind. In meinen Büchern habe ich nichts zum Vergleichen gefunden. Mich intressiert der Gewichtsverlauf von Leonbergerwelpen und von Goldenretriever, oder auch vergleichbare Rassen.
Unser ''Grösster Brummer;-)'' ein Rüde ist am 30 Tag 2330 Gramm und die ''Kleinste'' ein Weibchen ist 1850 Gramm schwer. Ich wüsste nun gerne ob dieses Gewicht OK ist, und ob das mehr dem Leonberger oder dem Goldenretriever entspricht. Rein äusserlich sehen sie wie Leonberger aus, keine Spur vom Goldenretriever. Es wäre halt gut zu wissen von wem sie die Grösse erben. Kann man das vom Gewichtsverlauf her ein bisschen einschätzen?

Liebe Grüsse
Wendy und Rudel

von Antje(YCH) am 20. Juni 2000 09:53

Hallo Wendy,

ich denke, alle rassebezogenen Vergleiche sind nicht O.K., denn die Geburtsgewichte können sehr stark voneinander abweichen. So wird beim DSH ein Geburtsgewicht von ca. 500 g angegeben, ich habe aber jetzt schon zweimal Welpen gehabt mit 280 g Geburtsgewicht; natürlich kann man dann die Gewichte der unterschiedlichen Welpen auch nicht miteinander vergleichen, wenn dei Welpen drei oder vier Wochen alt sind. Viel wichtiger ist eine gleichmäßige Gewichtszunahme. Um die festzustellen, wiege ich in der reinen Säugezeit (bis zur 3. Woche) täglich, dann, wenn die Welpen beigefüttet werden, einmal pro Woche. Anfangs kann man auch nur durch das tägliche Wiegen feststellen, ob alle Welpen in Ordnung sind und entsprechend darauf reagieren, schon bevor der Welpe weniger vital ist.

Das Wachstum hängt natürlich auch von der Milchleistung der Mutter ab. Die war bei meinen Hündinnen bisher unterschiedlich gut und somit hatten die Welpen, vor allem in den ersten drei Wochen, in den einzelnen Würfen unterschiedliche, aber gleichmäßige Wachstumsraten. Auf das spätere Endgewicht der Hunde hat das aber keinen Einfluß, das ist genetisch bedingt und eine etwas langsamere Wachstumsrate ist sogar günstiger als ein schnelleres Wachstum. Normal ist wohl bei allen Rasen, daß sich das Geburtsgewicht in max. den ersten 10 Tagen verdoppelt. Bei meinen DSH-Welpen kann ich danach von einer Zunahme von 50 bis 100 g/Tag ausgehen, wobei es vorkommt, daß ein Welpe auch mal 2 oder 3 Tage beim selben Gewicht herumbaumelt und dann innerhalb von 2 Tagen 300 g zulegt. Und es hängt auch immer davon ab, ob Mama vielleicht in einem unbeobachteten Moment vor dem Wiegen noch mal zugefüttert hat... *würg*

Ich denke, Deine Welpen liegen ganz gut "im Rennen" und solange sie fit und munter sind solltest Du Dir wegen irgendwelcher Gewichtstabellen nicht den Kopf zerbrechen.

Viele Grüße

Antje


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren