Farbvererbung beim Schäferhund :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Farbvererbung beim Schäferhund

von Susan(YCH) am 03. August 2000 09:38

Hallo Ihr,
ich mische mich auch kurz ein, aber nur weil ich gerade von einer solchen Verpaarung weiss. D.H. Vater war weiss - Mutter fast ganz schwarz. Die Jungen waren z.T. weiss, schwarz und z.T. ganz normale braune mit schwarzer Decke. Fragt mich jetzt aber nicht wie die Grosseltern ausgesehen haben - KEINE AHNUNG
Aber vielleicht wars ja trotzdem interessant!?
Grüsschen Susan

von Antje(YCH) am 03. August 2000 10:07

Hallo Sussan,

: D.H. Vater war weiss - Mutter fast ganz schwarz. Die Jungen waren z.T. weiss, schwarz und z.T. ganz normale braune mit schwarzer Decke.

Wenn die Mutter nicht komplett schwarz ist ("lackschwarz"winking smiley, ist sie warscheinlich genetisch gesehen nicht Schwarz. Manche Schwarzen sind an der Innenseite der Läufe und zwischen den Zehen gelb oder braun, dann müßten sie, genetisch gesehen, eigentlich Schwarz mit gelben oder braunen Abzeichen sein (ggf. unterschiedlich starker Teilausfärbungsfaktor, aber da kenne ich mich beim Hund nicht so gut aus). Auch manche dunkelgrauen Hunde sehen fast schwarz aus (oder auch schwarz-braun bzw. schwarz-gelb, wenn sie braune oder gelbe Läufe haben), man erkennt den Unterschied manchmal nur, wenn man das Deckhaar gegen dan Strich kämmt (beim "echten" Graue ist jedes einzelne Haar "gebändert", auch die, die oberflächlich betrachtet eigentlich ganz schwarz aussehen). So kann er schon mal vorkommen, daß graue Welpen aus eine anscheinend schwarzgelben x schwarzgelben Verbindung fallen, weil ein Elternteil nur oberflächlich betrachtet schwarz-gelb war.

Viele Grüße

Antje

von silvia(YCH) am 03. August 2000 11:20

: Hallo,
:
: mich würde interessieren, wie das mit der Farbverebung beim DSH ist. Wie vererbt sich schwarz im Verhältnis zu schwarz-braun? Was passiert, wenn man zwei schwarze Schäferhunde verpaart?
: In Amerkika wurden oder werden doch auch weiße Schäferhunde mit DSH verpaart, was passiert da? Gibt es einen Unterschied bei einer Verpaarung schwarz-braun und weiß und schwarz und weiß?
: Ich hoffe,Ihr versteht was ich meine, ist ja ein kompliziertes Thema.
: Da es aber soviele Farben beim DSH gibt, interessiert es mich aber sehr.
:
: Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen, viele Grüße
:
: Jörg

Ich habe schon sehr viele Würfe aus rein Weissen Schäfern d.heisst
mit Stammbaum sowie rein Deutsche lackschwarze Schäfern erlebt
noch nie habe ich einen Weissen aus dieser Verpaarung erlebt.
Bis jetzt sind nur aus schwarz/gelben Weisse entstanden.
Ich hab würfe erlebt mit Tervueren x Weiss / Weiss x Altdeutsche
Collie Tricolor x Weiss kein einziger Weisser Welpe war dabei.
Was ich aber erlebt habe ist dass bei angeblich über generationen Weisse
sicher mal ein schwarzer rausgekommen ist. Ich studiere seit über
10 Jahre die Ahnen der Weissen Schäfers Gruss Silvia

von Andreas(YCH) am 03. August 2000 11:38


: Schade, mich würde nämlich interessieren, was nun genau bei Schwarz x Weiß herauskommen kann.

Hallo Antje,

müßte es nicht eigentlich so sein, daß bei Schwarz x Weiß nur schwarze Welpen rauskommen? Schwarz müßte doch weiß gegenüber dominant sein, oder nicht? Wenn es auch weiße Welpen geben würde, müßte der Schwarze dann nicht auch Gene für weiß in sich tragen??

Fragende Grüße

Andreas

von Antje(YCH) am 03. August 2000 12:14

Hallo Andreas,

bei Hunden habe ich mich noch nie so speziell mit der Farbvererbung, speziell weiß, beschäftig, und bei Pferden liegt die Sache ein wenig anders. Ein Fuchs z.B. kann deswegen ein Fuchs sein, weil im entweder der Teilausfärbungsfaktor fehlte oder aber das Gen für Scharz oder aber beides. Mit weißen Pferden wird komplizierter, da gibt es Schimmel, Albinos, Weißgeborene mit dunklen oder blauen Augen, und die "Teilweißen" (Schecken, Appaoloosas usw.), und alle haben andere genetische Faktoren. Weiß ist bei DSH meiner Meinung nach im einfachen Erbgang nicht dominant, sonst würden bei Verpaarung mit dunkelen Hunden nur weiße Welpen fallen. Vor 4 oder 5 Jahren sind beim SV drei reinweiße DSH-Welpen registriert worden, aus schwarz-gelben Elterntieren. Aber es läuft sowieso nicht alles nach den einfachen Mendelschen Vererbungsregeln, Hunde sind schließlich keine Erbsen, und sie haben genetische Faktoren, die sich gegenseitig ausschließen (dominant/rezessiv), aber auch nur teilweise unterdrücken, verstärken, teilverstärken, verdünnen usw.

Viele Grüße

Antje

von Andreas(YCH) am 03. August 2000 12:26

Hallo Antje,

schade, daß es nicht so einfach wie bei den Erbsen ist, oder? Eigentlich ist es ja auch nicht so wichtig mit der Farbe, da wahrscheinlich sowieso keiner einen weißen Schäfer mit einem schwarzen DSH kreuzen würde, aber die Theorie ist doch irgendwie interesant.
Wir haben übrigens im Forum schon mal über den Weißen Schäferhund diskutiert, erinnerst du Dich? Vielleicht hast Du ja mal Lust die Homepage von unserem Verein zu besuchen?
Hier die Adresse:

www.rws-weisse-schaeferhunde.de

Viele Grüße

Andreas

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • zu dünn?

    Ich würde allerdings mal überprüfen lassen, warum Dein Hund öfter Durchfälle hat. z. B. ...

  • Mal wieder Ebrechen

    Hallo Silke, freut mich dann ist sie ja wohl bald wieder 100% fit, die Spritzen werden mit Sicherheit ...

  • Harzer Fuchs, Frage an Dagmar u Juliane

    Hallo Juliane Ein tolles Gruppenbild! Sehr schöne Hunde. Diejenigen mit den schwarzen Schnauzen, ...

  • TK- Fleisch woher?

    : Hallo Heike, wäre vielleicht nützlich, wenn Du noch schreibst woher Du kommst?! Ich persönlich ...

  • Hundesportverein.artgerecht?

    Hi Silke, auf jeden Fall scheint es außerhalb der offiziellen Übungszeiten zu passieren! Aber auch ...

  • Name gesucht für Welpen

    : : Ich weiß zwar nicht wer der Namenspatron von Bolle ist (mutig wie Bolle) Hallo, ich kenne nur ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren