6.-12. Tag :: Hundezucht & Hundeaufzucht

6.-12. Tag

von Jana L + P(YCH) am 09. Mai 2001 14:55

Hallo Marc,
:
: Auch verstehe ich nicht, warum Du als Deckrüden einen BRV-Rüden genommen hast. Dieser Verein ist ja nun hinreichend als unseriös bekannt und verfügt nur selten über Tiere mit gefestigten Linien, sowohl Wesen wie auch Gesundheit. Will sagen: Auch wenn das Tier an sich Gesund ist, ist das Genmaterial häufig verkorkst, so daß häufig kranke Welpen zum Vorschein kommen...

Ich hatte mich vorher nicht über den BRV informiert. Erst neulich hier im Forum, da war eine Diskussion zum Thema angelaufen. Der Rüde ist in Ordnung, sowohl vom Wesen als auch gesundheitlich. Über die Züchterin wurde mir ausschließlich positiv berichtet. Jetzt im Nachhinein bin ich mir nicht sicher, ob das richtig war. Du weißt ja sicherlich, wie die Geburt ablief, obwohl solche Komplikationen ja eigentlich nur durch die Hündin verursacht werden können? Nun kann ich es aber nicht mehr ändern und mache das beste daraus. Es war ohnehin das letzte Mal mit Liza und das letzte Mal außerhalb des Vereins. Ich habe nach langen Unterhaltungen und Diskussionen erkannt, dass man ernsthafte Zucht nur im VDH betreiben kann. Aber bis dahin werden noch 3 oder 4 Jahre ins Land ziehen.

Liebe Grüße - Jana, Liza, Plastic & 4

von Heike+Gina(YCH) am 09. Mai 2001 20:19

Hallo Jana,
Also wirklich,Eure Hundebabys sind einfach total süüüüüüß!
Wenn ich keinem Airedale verfallen wäre,ein Labi könnte auch mein Traumhund sein.Fällt es euch nicht schwer,die Kleinen später weg zu geben?
Wer bei Euch in der Familie die Fotos macht,hat sowieso ein tolles Händchen dafür.Das sieht man auch an Deiner Homepage.
Viele Grüße,
Heike+Gina

von Karin M.(YCH) am 10. Mai 2001 10:37

Liebe Jana!

Na dann ist mir's klar. Das habe ich nicht gewußt. Hoffentlich entwickelt er sich trotzdem super - nur eben zeitverzögert. Ein Schwimmer ist er aber nicht, oder?
Bei mir ist nur ein "Bomber" dabei - er wog 480 g bei der Geburt, die anderen alle zwischen 400g und 420g. Er ist auch eindeutig der, der sich am besten durchsetzt. Heute sind sie eine Woche alt und ich habe sie gerade gewogen. Sie wiegen zwischen 700g und 900g (natürlich der "Bomber"winking smiley. Alle haben sie aber schön runde Bäuchlein - ich habe nicht das Gefühl, dass wer zu kurz kommt.

Ich wünsche Dir noch weiterhin alles Gute mit Deinen Kleinen!

Liebe Grüße
Karin

von Jana L + P(YCH) am 10. Mai 2001 10:52

Hallo, Karin,

: Na dann ist mir's klar. Das habe ich nicht gewußt. Hoffentlich entwickelt er sich trotzdem super - nur eben zeitverzögert.

Seit gestern nimmt er Kontakt zu den anderen auf und untersucht Spielzeug.

:Ein Schwimmer ist er aber nicht, oder?

Nur zur Sicherheit: Wo kann ich etwas über das Puppy Swimmer Syndrom nachlesen? Müssen solche Welpen eingeschläfert werden?

: Bei mir ist nur ein "Bomber" dabei - er wog 480 g bei der Geburt, die anderen alle zwischen 400g und 420g. Er ist auch eindeutig der, der sich am besten durchsetzt. Heute sind sie eine Woche alt und ich habe sie gerade gewogen. Sie wiegen zwischen 700g und 900g (natürlich der "Bomber"winking smiley. Alle haben sie aber schön runde Bäuchlein - ich habe nicht das Gefühl, dass wer zu kurz kommt.

Schön, dass es deinen Babys gut geht und sie gut gedeihen. Meine wiegen jetzt zwischen 1600 (Bröselchen) und 2800 g.

Liebe Grüße - Jana, Liza, Plastic & 4
:
: Ich wünsche Dir noch weiterhin alles Gute mit Deinen Kleinen!
:
: Liebe Grüße
: Karin

von Karin M.(YCH) am 10. Mai 2001 11:04

Liebe Jana!

Scheinbar sind wir wieder einmal gleichzeitig online!

: Nur zur Sicherheit: Wo kann ich etwas über das Puppy Swimmer Syndrom nachlesen? Müssen solche Welpen eingeschläfert werden?

Ich habe darüber bisher nur im Fleig (Technik der Hundezucht) im Anhang was gelesen (2. erweiterte Ausgabe 1992), in einer neueren Ausgabe steht aber noch mehr darüber drinnen.
Eine Freundin von mir hatte einen Labradorwurf, da waren gleich alle drei Welpen Schwimmer. Ihr kam was komisch vor und als ich die Welpen mit 2 Wochen das erste Mal sah, wußte ich "das sind Schwimmer"! Sie haben sich zeitverzögert entwickelt (sie hatte gleichzeitig einen anderen Wurf und so konnte man schön vergleichen). Es haben aber alle überlebt und es hat sich, soviel ich weiß, bei allen ausgewachsen. Nur einer hat leider besonders schlechte Hüftergebnisse, was wohl auch damit zu tun haben könnte - er war auch der schwerste "Schwimmerfall". Sie hatte sie eben auch etwas länger, um sie zu beobachten.
Vielleicht weiß sonst noch wer im Forum was über Schwimmer? Ich weiß eben, dass das durch eine Viren- oder Pilzinfektion im Uterus kommen kann. Diese besagte Hündin hat während der Trächtigkeit an Bauchumfang wieder verloren - scheinbar wurden durch die Infektion Welpen absorbiert oder so und dann gab es eben nur diese drei.

Aber wie gesagt, beobachte ihn einfach weiterhin gut. Bewegt er sich anders wie seine Geschwister?

Liebe Grüße
Karin

von Steffi(YCH) am 10. Mai 2001 12:02

Hallo
Ich mische mich hier jetzt mal ein:-).
Ich habe eine Ausbildung als Tierphysiotherapeutin gemacht, und dabei auch das erste mal von meiner Ausbilderin etwas vom Schwimmer.Syndrom gehört. Tja, und danach habe ich mich auf die Suche nach Informationen gemacht und so gut wie nichts gefunden. Nach Aussage eines TA den ich gefragt habe (der einzige der das überhaupt kannte) liegt das daran, das die Welpen meist sehr schnell getötet werden, da die Schulmeinung ist das man Schwimmer nicht heilen kann.
Allerdings hat meine Ausbilderin schon 2 Welpen behandelt und ein eigenes kleines Trainingsprogramm entwickelt, und den Welpen ging es nach ca. 2-3 Wochen erheblich besser.
Wenn es euch interessiert suche ich den Trainingsplan raus.
Viele Grüsse
Steffi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren