Aufbau einer Zucht :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Aufbau einer Zucht

von Brigitte(YCH) am 28. August 2002 10:05

Hallo zusammen,
ich verstehe wirklich nicht, was sich viele unter "züchten" und "Züchter werden" vorstellen.
Das kann doch nicht etwas sein, was man plötzlich aus einer Laune heraus beschließt!!!
Der Gedanke zu züchten sollte doch daraus entstehen, dass man einen Hund einer bestimmten Rasse hat, sich mit dieser Rasse EINGEHEND beschäftigt, mit seinem Hund entsprechende Veranstaltungen besucht, erfolgreich ist, die "Szene" kennt und selbst gekannt wird; dann könnte in einem VIELLEICHT irgendwann mal der zarte Gedanke reifen: DAS ist mein Leben, mein Hobby, zu meiner Hündin würde Rüde X besonders gut passen, ich möchte davon Nachzucht haben, auch mit dieser - sofern den Erwartungen entsprechend - weiter machen und so fort....
bis dahin weiß ich alles über Aufzucht, Trächtigkeit, Geburt, Zwingernamen, meinen Verband (dem ich selbstverständlich auch schon lange angehöre) habe Kontakt und Erfahrungsaustausch zu erfahrenen Züchtern.....mein Wohnumfeld ist Welpenaufzucht- und Mehrhundegerecht, ich kann auch mal einen Hund zurücknehmen....
All dies ist das MINIMUM, mit dem man eine Zucht beginnen sollte. Zuvor sollte man nicht einmal dieses Wort in den Mund nehmen
Dies mußte ich heute mal los werden
Brigitte

von Martina(YCH) am 28. August 2002 10:42

: All dies ist das MINIMUM, mit dem man eine Zucht beginnen sollte. Zuvor sollte man nicht einmal dieses Wort in den Mund nehmen

Welches Wort? MINIMUM?

Grinsegrüße
Martina

von Ewald(YCH) am 28. August 2002 11:06

Hallo Brigitte

Ist natürlich absoluter Qua..., na ja, lassen wir das.

"Wir sahen dass unsere Hündin eine schöne ist, was uns auch immer wieder bestättigt wurde, und so fassten wir den Entschluss sie mit dem sehr schönen und lieben Rüden von XY zu decken"

und in den Inseraten heisst es dann: " Liebevoll in der Familie aufgezogene reinrassige Welpen, entwurmt und geimpt, abzugeben. Tel. XXX XXX XXXX"

So entstehen mehr "Liebhaberzuchten" als uns lieb sein kann. Dass von Dir beschriebene Minimum ist wirklich nur der Bodensatz. Entscheidend ist immer noch die Frage, warum jemand züchtet will. Oder anderst gefragt, braucht es mich als Züchter überhaupt.
Zucht beginnt nämlich mit der Erkenntnis, dass Hunde keine Züchter brauchen, Züchter aber ohne ihre Hunde ziemlich blass aussehen.

Freundliche Grüsse

Ewald

von shadow(YCH) am 28. August 2002 11:01


: Der Gedanke zu züchten sollte doch daraus entstehen, dass man einen Hund einer bestimmten Rasse hat,

HI

Nach meiner ansicht sind die besten züchter
von einer rasse geprellt, verprellt worden.

Und dann haben SIE beschlossen.

Das mach ich besser,
kann ich besser.


Entweder sind sie bei dieser rasse geblieben oder sie sind auf eine andere umgestiegen und haben angefangen zu züchten......

Es gibt viele beispiele dafür.

g
shadow

von Heidi(YCH) am 28. August 2002 11:01

Hallo Brigitte,

ich schließe mich Deiner Meinung voll und ganz an. Ohne die Elementaren Kenntnisse über Rasse, Genetik, Deckplanung, Geburt, Aufzucht etc. sollte man überhaupt nicht züchten Dürfen. Ein Züchterseminar (bestandenes) sollte Pflicht sein.

Gruß

Heidi

von Heidi(YCH) am 28. August 2002 11:11

Hallo Ewald,

hinzu kommt noch, daß man sich darüber im Klaren sein sollte ob man seine Welpen überhaupt verkauft bekommt (in gute Hände). Ich kenne z.B. einen Bearded Collie Züchter, der läßt zwei Hündinnen belegen, obwohl die Nachfrage so gering ist, daß ein Wurf schon promlematisch zu verkaufen ist.

Das ist für mich auch ein sehr wichtiger Faktor.

Gruß

Heidi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Juckreiz nach Läufigkeit

    : Hallo! : Meine Hündin (Terrier- Mix) war vor ca. 1 Monat läufig und ist jetzt Scheinschwanger (hält ...

  • Clickern und Hundeplatz?

    Hallo Frauke, schade, dass viele immer noch nicht begriffen haben, dass das Augsburger Modell ...

  • Yorkie und Großpudel

    Also, ich wohne so Mitte Westen (Ruhrgebiet); Geschlecht: ich denke ein Rüde wäre besser zu einer ...

  • Bolanka-Zwetna?

    : Wer kann mir Auskunft über die Hunderasse Bolanka- Zwetna geben? Ich habe über diese Rasse noch nie ...

  • Was ist Clickern?

    Hi nochmal, ...habe den Link vergessen *schäm* : Der Artikel ist auf der Homepgae ihrer : ...

  • Pitbull alle aggresiv ??

    Hallo Tharin, seh ich nicht ganz so. War bisher auch vorurteilsfrei und habe meinen Rottweiler mit ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren