Patella-Luxation Erblich? :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Patella-Luxation Erblich?

von Lorena(YCH) am 28. November 2002 00:30

Hallo Kerstin,
die bei Kleinhunden verbreitete Patellaluxation ist sicherlich erblich bedingt, jedoch durch Umwelteinflüsse stark negativ beeinflussbar.

Auch ich hab mir Gedanken über Patellaluxation gemacht, die du unter dem angefügten link nachlesen kannst. Wichtig auch die dort weiterführenden links.

Gruß Lorena

von Kerstin mit Rakker(YCH) am 28. November 2002 20:43

Hallo, schönen dank für die Zusammenstellung.
Bin noch am stöbern.
Viele Grüße
Kerstin

von Kerstin mat Rakker(YCH) am 28. November 2002 20:51

Hallo Margot,
: also mit 38-40 cm liegt der Kooiker ziemlich genau bei den etwas "größeren" Foxies.
ohje, wieder was dazu gelernt. Aber leider sieht man Foxies bei uns ausgesprochen selten.
Ich mußte mit Rakker zu einem spezialisierten Orthopäden ("Termin? Ja, in drei Monaten": ich kam mir vor wie beim Menschen-Orthopäden!) und der war recht begeistert von seinen Knieen. Rakker liegt auch qua Größe etwas über dem Standard (räusper). Aber das und natürlich seine anderen Gesundheitsuntersuchungen bestätigen mich in der Meinung, dass er ruhig mal Babys haben darf.

: (die leider den Eindruck haben, dass die PL-Problematik üblicherweise etwas verschlafen wird)
Ich werde sie auf der nächsten Züchterversammlung hoffentlich etwas wach bekommen!
Grüße
Kerstin

von Lorena(YCH) am 14. Januar 2003 22:08

Hallo Andrea,

"Im 1. Deutschen Yorkshire Terrier Club ist eine Untersuchung auf PL zur Zuchtzulassung zwingend vorgeschrieben und betroffene Hunde werden von der Zucht ausgeschlossen."

Wird denn auch nachkontrolliert? Bekanntlich wird ja PL meist erst nach der Zuchtzulassung manifest. Es ist mir zu einfach (nicht persönlch gemeint, aber das wird ja fast überall in den Vereinen so gehandhabt) zu postulieren, es darf nur mit PL 0/0 Hunden gezüchtet werden, wenn diese in frühem Alter sind und keine Nachuntersuchung erfolgt. Mehr als 90 % aller Hunde sind unter 2 Jahren PL frei, bei Nachuntersuchung sieht die Sache schon ganz anders aus! Der Käufer wähnt sich in der Annahme somit PL-Freie Eltern zu haben, weit gefehlt!!! Siehe dazu auch die weiterführenden Links auf meiner Homepage zur Schweizerischen Papillion Club-Seite, die in Sachen PL in meinen Augen Vorbild für alle sein sollte.

Wird bei Yorkis schon Zuchtwertschätzung auf PL gemacht?

Siehe dazu meinen link, den ich weiter oben unter diesem Thread angeführt habe.

PL entwickelt sich nunmal ganz anders als HD und daher wären auch ganz andere Maßnahmen notwendig.

Grüsse Lorena

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kosten?

    Hi Katharina, man kann und darf auch nicht anfangen zu rechnen. Denn was dafür von den Hunden ...

  • Obedience: Videos? Prüfungen?

    Hallo Sabine, schau mal unter der URL: http://ig- obedience. de/ Vielleicht findest Du über ...

  • Zecke raus oder nicht ?

    hei gegenfrage, was ist bei dir eine normale zeckenzange .-))))) es gibt da die dinger, wo man wie bei ...

  • Vom Stuhl pieseln,warum macht sie das?

    Hallo Heike, erstmal muß ich grinsen....;-)) Ich nehme an, es ist eine Art Markierverhalten? ...

  • Zuchtverbände VDH oder DHS

    Hallo Lea, ich als Züchter kann entscheiden, an wen ich meine Welpen abgebe. Und da suche ich mir ...

  • Fakten ! zu Barf?

    Hi Swanie, Es gibt kein Pferdefutter in dem tierische Produkte drin sind. Erstens fallen Pferde seit ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren