Neulinge in Hundehaltung- Ersthund in Ecuador :: Mein erster Hund

Neulinge in Hundehaltung- Ersthund in Ecuador

von quasili am 26. Juni 2009 20:41
Hallo liebe Hundeexperten.
Muss mich aufs Internet verlassen, da es hier in Ecuador keine Hundeschulen gibt und es auch schwer ist gute Züchter zu finden. Wir sind eine Familie mit 2 Kinder die in einem Haus in Ecuador leben. Dummerweise haben wir letzte Woche ein Hundebabie Bernhardiner von der Strasse geschenkt gekriegt und es ist innerhalb von 5 Tagen an einem schlimmen Virus erkrankt. Nun können wir es natürlich kaum erwarten ein neues Hundebabie, aber diesmal von einem guten Ort aufzuziehen.
Ist sicher schwierig zu sagen aber welche Hunde kommen in Frage für:
-ein heisses Land (über 30 Grad immer) Fell?
-muss ein guter Wachhund sein, da es viele Einbrüche hier gibt
-Kinderlieb
-nicht kleiner als 60cm
-und für einen Neuling in Hundehaltung geeignet?

Wir kommen immer wieder zurück auf Bernhardiner, da sie sensibel intelligent und Kinderlieb sind, aber gleichzeitig gut aufs Haus aufpassen. Ist leider ein Riesenviech und hat ein dichtes Fell.

Hilfe hilfe
stephanie

von FM am 27. Juni 2009 11:01
Hallo Stephanie,
willkommen im Forum. Ecuador das hört sich aber spannend an. Richtig ausgewandert?

Zu Deiner Frage:
Gibt es denn in Ecuador alle Hunderassen? Was haben denn die Nachbarn für Hunde? Gibt es sowas wie den deutschen Schäferhund für Südamerika? Ich denke wenn es eine Hunderasse gibt die aus Südamerika stammt, sollte diese auch am besten für das Land geeignet sein.

Habe mal geguckt die Uni Frankfurt hat hier etwas veröffentlicht über die Abstammung der Hunderassen. PDF Abstammung Hunderassen - Uni Frankfurt Allerdings nichts was man mal kurz zwischendrin lesen kann.

Aber ich bin mir sicher das wir hier einige User haben, die Dir hier noch wertvolle Tipps mit auf den Weg geben können.

von Sciuba am 27. Juni 2009 16:00
Hallo Stephanie,

von mir auch ein 'hola que tal' nach Ecuador.

Für deine Ansprüche ist ein Hirtenhund bestimmt ideal. Da gibt es bestimmt so einige auch südamerikanische...
Hier mal eine Hirtenhundeseite

Gibt es ein Tierheim bei euch? Dann würde ich da mal nach einem Junghund gucken. In vielen Ländern werden die streunernen Hunde eingefangen und für ein paar Tage in ein Tierheim gebracht, bevor sie getötet werden. Auch Jungtiere, vollkommen gesunde.

Hirtenhunde gibt es für kalte und warme Zonen, sie entsprechen aber deinen Charaktereigenschaften, die du suchst, es gibt keine besseren.

saludos desde Irlanda

Sciuba

von Michaela am 28. Juni 2009 15:56
Hallo Stephanie,

ich sehe gerade deine Anfrage. Ich möchte auch gerne einen Hund und weiss auch nicht, wie ich ehrausbekomme, welcher am passendsten ist. Aber du hast da ja schon mehr Vorstellungen. Dann muss ich meine Umwelt wohl auch mit einbeziehen in meine Kalkulation? Hm.. das wird ja kompliziert...

Ist das in Ecuador immer so heiss? Da passt bestimmt denn nur ein Hund aus der gegend vielleicht...

Hoffe, wir finden hier viele Antworten..

LG

Michaela

von Anila am 28. Juni 2009 22:56
Hallo Stephanie,

ich denke auch, nimm lieber einen Hund, der in Eurer Region häufiger vor kommt. Der Bernhardiner würde sich vom Klima her in Ecuador nicht wohl fühlen.

Ich selbst denke, dass es auch ohne Hundeschule geht, aber von selbst erzieht sich kein Hund, und wenn du einen großen Hund möchtest, der Euer Revier bewacht und der auch mutig ist, dann musst du den eher unter Kontrolle haben, als wenn du einen kleinen Hund hättest, den man bequem an der Leine zurück halten kann oder der im Ernstfall nicht soviel Schaden anrichten könnte. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, dich mit den infrage kommenden Rassen intensiv auseinander zu setzen. Zu gucken, für welche Aufgaben die ursprünglich gezüchtet wurden und wie man sie am besten erzieht und beschäftigt.

Viele Grüße
Anila

von FM am 18. August 2009 09:03
Hallo Stephanie,
ich wollte einmal Nachhören wie Ihr euch entschieden habt? Habt Ihr mittlerweile den richtigen Hund für Ecuador gefunden?

Grüße...

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • rohes Schweinefleisch

    Hallo Kathi, ich hatte auch gestern schon mal geschrieben, daß es einfach nicht stimmt, daß die ...

  • Barf und Clicker?

    Hallo Birgit Ich nehme Rinderherz oder Hühnerbrust, schneide sie ganz klein und gebe sie für wenige ...

  • Aufreiten mit neun Wochen?

    Hallo Maren, : Wie soll ich das denn nu verstehen? Als verspielte Dominazgeste. Das machte in meinem ...

  • am Rücken schlafen

    Hallo, ich bin verblüfft, wie viele Hunde auf dem Rücken schlafen. Strolchi schläft in der Regel auf ...

  • Wie aus" beibringen ?"

    hallo sue, ja, das klingt plausibel. mit dem apportieren klappt schon prima und luna lässt ihr seil ...

  • Bei Fuss" - ohne Leinenruck !"

    Maria, nen tollen Tipp hab ich von einem Züchter bekommen. Seine Briards hätten auch nie gehört, er ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.274.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren